Unterschiede Motor 0.9 TCe 75 und 0.9 TCe 90 ?

  • Peer

    wenn du aus dem Fach kommst,
    dann erkläre doch allen hier warum der TCe75+TCe90 EXAKT die gleiche Motornummer haben?

    H4B408 (OEM H4BB408) :/


    Und wenn man diese Motornummer beim Ersatzteilbestellen angibt, erhält man natürlich auch die gleichen ET für diesen Motor, und ein Tuner mit 15 Jahren Erfahrung hat eine Drosslung im Steuergerät des TCe75 gefunden, die er auch entfernen könnte.

    .

    .

    FYI: Bis 2015 war im TCe90 der H4B400 Motor verbaut, seit 2016 der H4B408 und seit 2018 nun auch im TCe75

    H4B408 Motor wurde natürlich im ganzen Renault / Nissan / Dacia Verbund verbaut, aber als TCe90. ;)


    danke

    mfg

    _____________________________________________________________
    Renault Clio IV Limited TCe75 (76 PS Turbo / 120 Nm) mit 6 Jahren Plus-Garantie

    Produktionscode Y: EZ 08/2019 aus Revoz in Slowenien Motor: H4B408 (H4BB408)

    Media NAV EVO late 2018 Android-Linux 1.0.13.3.369_r60 - EU Karten Q4/2019

    Rangliste Verbrauch TCe75

    1061434_5.png

    3 Mal editiert, zuletzt von der TOM ()

  • Hallo,

    hab nun nachgeschaut habe auch definitiv den H4 B408 (OEM H4BB408) lt. Aufkleber am Motor

    mfg

    _____________________________________________________________
    Renault Clio IV Limited TCe75 (76 PS Turbo / 120 Nm) mit 6 Jahren Plus-Garantie

    Produktionscode Y: EZ 08/2019 aus Revoz in Slowenien Motor: H4B408 (H4BB408)

    Media NAV EVO late 2018 Android-Linux 1.0.13.3.369_r60 - EU Karten Q4/2019

    Rangliste Verbrauch TCe75

    1061434_5.png

  • Also im Clio ist der H4B 400; 408 UND 410 verbaut.


    H4B heißt in dem Fall ja eh nur R3.


    Und es gibt noch ne dritte Leistungsstufe für den Block. 75, 90 und 110PS. ;)


    die 410er Variante ist nach meiner Sucherei scheinbar die LPG Version. Zumindest stand da immer explizit LPG mit dabei, bei den anderen nicht...


    Die 110PS Version wird die im Twingo GT verbaute Geschichte sein, denk ich mal, oder?

  • Vermutlich wird darum bei diesem TCe Motor das Chiptuning bis 115-120 PS mit 170-200 NM angeboten.

    War der 110 PS Motor im Twingo auch der H4B408 er ?


    mfg

    _____________________________________________________________
    Renault Clio IV Limited TCe75 (76 PS Turbo / 120 Nm) mit 6 Jahren Plus-Garantie

    Produktionscode Y: EZ 08/2019 aus Revoz in Slowenien Motor: H4B408 (H4BB408)

    Media NAV EVO late 2018 Android-Linux 1.0.13.3.369_r60 - EU Karten Q4/2019

    Rangliste Verbrauch TCe75

    1061434_5.png

  • Es war vermutlich der Smart Motor: H4B401

    RENAULT Twingo 3 Schrägheck (BCM_) H4B401 0.9 TCe 110 109 PS lt. einem ET-Lieferanten

    Den H4B401er gibt es auch als 90PS + 110 PS, vielleicht auch als 69 PS?


    PS: Das bestätigt weiter meine Vermutung, dass der die H4B 4xx Serie min. für 90 PS ausgelegt ist, trotzdem werde ich vermutlich nicht Chip-Tunen lassen nur um noch mehr Benzin zu sparen (ca. 0,5 Liter), die Gefahr die Garantie zu verlieren oder man doch den Turbo schrotet ist mir zu hoch (bei 115PS / 170NM die ich nicht brauche), somit hat mein TCe75 + Turbo vermutlich viel mehr am Kilometer-Reserven für die gesamte Lebensdauer als der TCe90. :/


    mfg

    _____________________________________________________________
    Renault Clio IV Limited TCe75 (76 PS Turbo / 120 Nm) mit 6 Jahren Plus-Garantie

    Produktionscode Y: EZ 08/2019 aus Revoz in Slowenien Motor: H4B408 (H4BB408)

    Media NAV EVO late 2018 Android-Linux 1.0.13.3.369_r60 - EU Karten Q4/2019

    Rangliste Verbrauch TCe75

    1061434_5.png

    3 Mal editiert, zuletzt von der TOM ()

  • Meines Wissens sind alle neueren Renault TCE Motoren Nissan Entwicklungen, so auch die diversen TCE in Clio, Twingo und Smart.


    Im Twingo gab es nie einen TCE mit 75 PS, dort immer nur als SCE.

    Beim Twingo ist zwischen dem 90PSer und 110PSer Ansaugung und Abgasanlage mehr oder weniger deutlich anders. Der Twingo GT hat nen (zusätzlichen?) Einlass im Kotflügel hinten links.


    Ich werd mich jetzt hier in dem Thema ausklinken, zumindest als aktiver Teilnehmer.

  • Von meiner Seite ist derzeit auch alles geklärt.


    Danke

    mfg

    _____________________________________________________________
    Renault Clio IV Limited TCe75 (76 PS Turbo / 120 Nm) mit 6 Jahren Plus-Garantie

    Produktionscode Y: EZ 08/2019 aus Revoz in Slowenien Motor: H4B408 (H4BB408)

    Media NAV EVO late 2018 Android-Linux 1.0.13.3.369_r60 - EU Karten Q4/2019

    Rangliste Verbrauch TCe75

    1061434_5.png

  • Nabend ,

    ich habe die Möglichkeit einen „neuen“ Clio IV Collection mit einem TCe 75 zu bekommen . Ist das jetzt ein Turbo - oder Saugmotor ? Kann man diesen Motor empfehlen?


    Schöne Grüße

    Christian

    Hallo,


    ich fahre den TCe75 seit Sommer 2019 und bin sehr zufrieden, da er für mein Fahrprofil (max. 100-120 Km/h hauptsächlich Landstraßen und max. 30% Autobahn) eben passte.


    Da es sich hier um einen Turbo 3 Zylinder handelt musst du mit folgenden Unterschieden zu mehr Zylinder rechnen:


    1.)   läuft im Stand nie so rund wie ein 4-6 Zylinder, aber es wird nach dem Einfahren mit maximal 3.500 Umdrehungen lt. Handbuch und mit Super Plus 98 bzw. auch ev. mit E10 (da mehr Oktan als normaler Super 95) dann besser.


    2.)   Turbo ist hauptsächlich für niedrige Drehzahlen auf Leistung und Verbrauch optimiert, also hast du die 120 Nm schon bei 2.500 Umdrehungen = gut für die Beschleunigung, beim Sauger Motor 4 Zylinder hast die maximale Nm meistens erst ab über 4.000 Umdrehungen, bei den Kleinwagen.


    3.)   Motorbremse wesentlich geringer als bei 4-6 Zylinder = bei richtiger Fahrweise längeres gleiten (fast schon segeln) mit der Schubabschaltung möglich = weniger Verbrauch, bei falscher Fahrweise höhere Bremsenverschleiß.


    4.)   In höheren Drehzahlen > 3.000/3.500 mehr Verbrauch und weniger Leistung als ein vergleichbarer Sauger, also wer viel Autobahn und zügig Autobahn fährt eher 4-6 Zylinder Sauger nehmen, bzw. bei einem Turbo das Warmfahren nicht vergessen.


    Also wenn du einen spritzigen Kleinwagen hauptsächlich für die Stadt / Landstraße suchst liegst du richtig, auch geeignet für Leute die gerne Spritsparend auf der Autobahn fahren wollen (max. 100 Kmh), oder gerne niedrigtourig fahren. = dann 5 Liter / 100 KM leicht möglich


    Für ganz Mutige (und sparsame) wäre auch ein Chiptuning um rund 500,- Euro möglich da der gleiche Motor H4B408 wie im TCe90 verbaut ist, in den Leistungsstufen: 90PS mit 140 Nm (= ein TCe90 hier wird nur die Drosselung im TCe75 Steuergerät entfernt) über 115 PS mit 170 Nm bis maximal 120 PS mit 200 Nm, beim Maximalen muss man dann aber immer minimum Super Plus 98 tanken und alle 15.000 Km Ölwechseln, statt allle 30.000 km original.


    Ich fahre ohne Tuning bin dz. auch zufrieden, muss jeder selber entscheiden, auch wegen ev. Garantieverlusten.


    Grundsätzlich würde ich aber die Renault Plus Garantie empfehlen, da hier auch ohne Chiptuning vom TCe90 mit demselben Motor H4B408 manchmal von Turboaustausch ab 30.000 km berichtet wurde, und der Wagen auch sonst viel Elektronik verbaut hat die kaputtgehen könnte, z.B. Verkabelung zum Kofferraum, Wassereintritte, defektes Media Nav System, Energie-rückgewinnung, Keycard usw..


    mfg

    _____________________________________________________________
    Renault Clio IV Limited TCe75 (76 PS Turbo / 120 Nm) mit 6 Jahren Plus-Garantie

    Produktionscode Y: EZ 08/2019 aus Revoz in Slowenien Motor: H4B408 (H4BB408)

    Media NAV EVO late 2018 Android-Linux 1.0.13.3.369_r60 - EU Karten Q4/2019

    Rangliste Verbrauch TCe75

    1061434_5.png

    4 Mal editiert, zuletzt von der TOM ()

  • Du hast ja jetzt nen TCE90 als Grandtour.


    Der TCE75 ist - was ich so bisher gesehen habe, hab noch keinen gefahren - von der Charakteristik sehr ähnlich wie der TCE90. Wenn ich Dich richtig verstehe, wäre der neue ein "normaler" Clio, also vermutlich nen Hauch leichter.


    Ich denke also unterm Strich wird sich das Ding gar nicht soooo sehr viel anders fahren, als Dein jetziger. So richtig deutlich wird der Unterschied eher in höheren Geschwindigkeitsregionen werden.


    Wenn Du mit dem TCE90 grundsätzlich zufrieden warst, wird der TCE75 für Dich keine Vollkatastrophe werden.

  • Hallo,


    also lt. technischen Daten ist so gut wie kein Unterschied zwischen TCe75+90, hat mich gewundert:

    War scheibar bei allen von mitte 2018 bis mitte 2019 auch der selbe Motor H4B408 verbaut.

    Und vermutlich nur durch die geringere Drehlzahl (PS) und weniger Ladedruck (Nm) = gesamt minimal weniger Leistung


    mfg

    _____________________________________________________________
    Renault Clio IV Limited TCe75 (76 PS Turbo / 120 Nm) mit 6 Jahren Plus-Garantie

    Produktionscode Y: EZ 08/2019 aus Revoz in Slowenien Motor: H4B408 (H4BB408)

    Media NAV EVO late 2018 Android-Linux 1.0.13.3.369_r60 - EU Karten Q4/2019

    Rangliste Verbrauch TCe75

    1061434_5.png

  • Die Daten sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht korrekt bzw. nicht zu halten. Du kannst bei gleichem Gewicht aber weniger maximalem Drehmoment sowie weniger maximaler Leistung nicht die identischen Fahrleistungen haben, ganz schlicht und einfach.


    Allerdings im Vergleich mit dem TCE90 Grandtour wird die TCE75 Limousine schon wieder weniger daneben liegen.


    Wenn Du bis jetzt mit Leistung und Fahrleistung zufrieden warst, wirst Du vom TCE75 nicht katastrophal enttäusch sein.