Clio 2 startet manchmal nicht beim ersten mal

  • Hallo Leute ich bin neu hier und hab gleich mal ein Problem mit meinem clio 2


    Vor weg es handelt sich um einen Clio 2 2004 bj. 1,5dci 82 PS Diesel


    Und zwar hab ich das Problem wenn mein Auto länger steht (2 stunde aufwärts) das er manchmal nicht beim ersten mal starten will sondern beim 2. Oder 3. Versuch. Wenn er dann mal läuft dann läuft er ohne Probleme fährt sich ganz normal etc. Und auch wenn ich ne runde dann fahre 1-2min und ihn wieder abdrehe startet er ganz normal. Es geht also eher darum das wenn er mal länger steht das er manchmal nicht beim ersten mal starte. Hat jemand einen Rat was das ist oder hatte mal sowas? Bitte um Hilfe! Ps:Fehler auslesen war ich schon und dort ist nichts gestanden


    Mfg :)

  • Thommy

    Hat das Label [Clio B] hinzugefügt
  • Hallo und Servus,


    Was passiert, wenn Du nur 2 - 3 mal den Zündschlüssel bis zur Stufe vor "Starten" drehst, also wenn Du mehrmals hintereinander vorglühst? Ändert das etwas, oder macht das keinen Unterschied?

    Entweder Vorglühanlage oder der Sprit ist nicht sofort da, wäre jetzt meine Vermutung.

  • Es könnte sein, dass Dir der Sprit zurückfällt / Du Luft im Kraftstoffsystem hast, die sich erst durchdrücken muss, was dauert.


    Injektoren weiß ich jetzt nicht, ob die so ein Fehlerbild verursachen können, wenn er sonst prima läuft (wenn er läuft)...

  • Danke dir Roman, eine Frage hätte ich noch 🤔 hab das Auto erst eine Woche und muss damit zum Service. (weiß vom vorbesitzer das er erst 10000km gemacht hat aber es drei Jahre her ist) bin mir nicht sicher ob der clio einen Kraftstofffilter hat aber könnte es sein das der was damit zu tun hat?

  • Einen Kraftstofffilter hat er, ja. Ganz ausschließen möchte ich den nicht, allerdings hättest Du dann normalerweise nicht nur beim Kaltstart Probleme. Aber es gibt die verrücktesten Dinge.


    Ein Tausch aller Flüssigkeiten und Filter ist aber nie was schlechtes, von daher... Dabei kann dann auch das System genauer angesehen werden.

  • Prüf deine Vorglühanlage. Wenn eine Glühkerze defekt ist startet er schon schlecht, sollten mehrere oder sogar alle defekt sein, orgelt der Diesel ewig.

    Also Glühkerze ausbauen (bitte nicht abreisen) und mal 12V drauf geben. Glühts nicht = Kerze am arsch

    Ansonsten mal Dieselfilter entwässern oder gleich tauschen. Du müsstest auch eine Handpumpe im Motorraum haben mit der du das System manuell entlüftest. Drück die ein paar mal und Starte dann. Kommt er dann, wird es wohl am Kraftstoffsystem liegen.

    Prüf auch mal deine Batterie. Der Diesel hat eine sehr hohe Verdichtung und wenn der Anlasser eine gewisse Drehzahl nicht erreicht orgelt er auch ewig.

  • Ich hatte vor einigen Monaten bei meinem Clio b 1,5 dci ein ähnliches Problem. Nach langem Suchen dann Fehlercode bei einem Bekannten ausgelesen (nicht Renault ). Es lag am Kurbelwellensensor. Seitdem einwandfrei.


    Bei dir schon überprüft?


    PS: bei mir wurde vorher auch vermutet es läge an Luft im Kreislauf. Mehrfach entlüftet, aber das war ja bekanntlich nicht das problem, wie oben beschrieben.

  • Bei mir war der Fehler gesetzt. (Nachdem vorher wochenlang ins Leere gesucht/vermutet wurde.)


    Ps: zwischenzeitlich wurde mr auch schon Angst gemacht mit "kaputte Dieselpumpe, bla bal" .... Das übliche halt, wenn der KFZ Mann eine Frau in der Werkstatt hat....



    beim Kurbelwellensensor sollte er aber nen Fehler gesetzt haben, oder? Meines Wissens wird der ziemlich schnell im Fehlerspeicher abgelegt.

    Könnte hier schon auch sein, allerdings müsste dann ja der Fehler abgelegt sein.

  • zu der Anlasserfrage könntest du testweise mit Starthilfe starten - wenn er dann jedesmal direkt anspringt, hast du ein Batterie- und/oder Masseproblem.

    Klingt aber schon eher nach Glühkerzenproblem (bitte bloß aufpassen beim rausdrehen, gibt nix fieseres als abgerissene GK ausbohren). Startpilot wäre auch eine Diagnosehilfe (beim ersten Startversuch einsprühen, wenn er sofort kommt --> Spritversorgung zweifelhaft).

    Theobrominstatus auf kritisches Niveau gefallen - umgehend Schokolade nachfüllen!

  • Danke für die ganzen Tipps 👍 ich habe heute mein Service und lasse mal alle Filter und Öl tauschen. Vielleicht liegt es ja am dieselfilter. Habe auch schon glühkerzen geschaut und weiß nicht welche Marke ich kaufen soll falls es es an ihnen liegt, habe welche von bosch gesehen. Sind die zum empfehlen oder würde mir jemand eine andere Marke empfehlen? Danke

  • Guten Morgen, hab gestern Service und zahnriemen gewechselt beim clio. Bin dann heute in die arbeit gefahren und er hat gleich beim ersten mal gestartet da hab ich mich super gefreut. Nach dem ich in der arbeit war (55km hauptsächlich autobahn) hab ich mir gedacht na gut dann testen wir mal ob er jetzt geht. Hab das Auto abgedreht. Und leider ist er trotz warmen Motor nicht beim ersten mal gestartet sondern beim zweiten mal 😑 jetzt bin ich echt ratlos 🤷‍♂️kann das an den glühstiften liegen oder hat jemand eine idee was das sein könnte? Bin schon echt verzweifelt weil das auto ansonsten super fährt

    Lg

  • Nur zum Verständnis, Du bist die Strecke zur Arbeit gefahren und als Du dann dort warst hast Du den Motor ausgemacht und wieder gestartet und dann ist er nicht beim ersten Mal gekommen? Also bei warmem Motor?


    Dann fällt nämlich die Vorglühanlage aus und auch das Thema mit evtl. minimal Luft im Sprit. Beides kann nach so einer langen, problemlosen Fahrt dann nicht mehr der Fall sein.

    Dann könnte es tatsächlich der OT Geber sein, aber da hätte ich jetzt erwartet, dass er sofort nen Fehler setzt. Weiß das wer, wie empfindlich der da reagiert?

  • Masse bitte jetzt definitiv ausschließen! Beim Starten fließt da eine Menge Strom, wenn sich irgendwo ein Übergangswiderstand gebildet hat (und da ist das Getriebeband bzw die Verbindung zum Batterieplus des Anlassers) prädestiniert, dann merkt man das wegen des nötigen hohen Stroms (dann an der falschen Stelle) beim Starten am ehesten.


    Orgelt er denn (wenn ja, tut er das mit power oder langsam?) oder macht er nur klick? Bei Klick oder nix: Masse (kann auch die WFS stören!)

    Beim kraftvollen Orgeln: OT-Geber prüfen.


    und wenn beides ausgeschlossen ist, wird es fieser mit der Suche. Kabelbaum, Sensoren, SG, Kompression etc...

    Theobrominstatus auf kritisches Niveau gefallen - umgehend Schokolade nachfüllen!

  • Hallo ja er orgelt ordentlich (so wie er sollte) das mit dem ot geber hab ich auch schon vermutet da ich beim durch stöbern vom internet draufgekommen bin das viele probleme mit dem hatten.

    Nur frag ich mich sollte das nicht erscheinen beim Fehlercode auslesen?

    Und weiß jemand wo der liegt beim 1,5dci das ich ihn mal selber ausbaue und reinige bevor ich in die Werkstatt fahre und die mir einen neuen andrehen für viel Geld natürlich 😂