Ersatzteil gesucht: Dichtung Halterung Ölfilter

  • Nach dem Ölwechsel hat mein kleiner Öl verloren. Ich schnell zurük zu den netten Herren, die das gemacht haben. 1h später stand fest (Autokorrektur-Fehler korrigiert), dass die eine Gummi Dichtung (3/4" ) an der Halterung für den Ölfilter altersbedingt tiefe Falten bekommen hatte. Autoteile-Händler hatte keinen gleichwertigen Ersatz. Im Baumarkt gab es nichts in der Größe aus Gummi. Ich solle bei Renault fragen, die waren aber 6km entfernt und mein Auto nicht fahrbereit.


    Die netten Jungs haben es nach 2.5h doch irgendwie dicht bekommen (ich vermute Dichtmasse und irgendein anderer Gummi?). Seitdem ist (Wort korrigiert) trocken. Ich soll das beobachten und sofort kommen, wenn es doch wieder leckt.


    Fragen an euch:

    Wie lange sollte ich mit dieser Notlösung fahren?

    Wie heißt das Teil? Wieviel löhnt es? Woher bekomme ich es?

    Habe leider vergessen Bild zu machen. Wenn mir jemand eine Skizze zeigt, kann ich es benennen. Oberer Dichtungsring am "Stab" an dem die Halterung für den Ölfiter sitzt.


    Danke im Vorraus!!!

  • Ich bin echt nicht sicher welches Teil genau du meinst.

    Laut deinem Profil hast du einen BB08.


    Schau mal hier, ob du das Teil findest: Teilekatalog BB08

    Dann google einfach mal nach der angezeigten Teilenummer. Wenn es eine Dichtung ist hat die meistens jeder halbwegs sortierte Teilehändler.


    Ansonsten würde ein Foto helfen.

  • Hallo Rinne, wenn ich das richtig verstehe, dann ist es [5] bei dem Ölfilter Teil Nr.5, aber daran nur die obere Dichtung, die hier nicht abgebildet ist.


    Die alte defekte Dichtung habe ich hier rumliegen. Uploade das Bild gleich vom Handy.

    Leider ist die Dichtung so verzogen, dass ich kaum richtig messen kann. Ich vermute sie hat die Maße:


    Innendurchmesser: 26mm

    Dicke: 2,0-2,5mm

    Aussendurchmesser: 28-30mm (nicht eindeutig, weil porös)

  • Ich war aus Jux (hab ja nix zu verlieren8|) beim Motorad/Roller-Laden um die Ecke und hab denen die Dichtung gezeigt (ohne zu sagen, dass die aus einem Renault Clio kommt). Der nette Herr hat mir für €2 eine Dichtung verkauft, die nur minimal dicker ist als meine kaputte. Er sagt, dass sie dehnbar ist und sich durch den Druck an die vorgegebene Form anpassen wird. Er hat auch darauf hingewiesen (ohne dass ich gefragt hätte), dass die Dichtung Benzin und Öl-fest ist.


    Ich werde sie zeitnah einbauen lassen und wenn es auf Anhieb dicht hält werde ich damit fahren.

  • Kannst du versuchen.

    Die Infos helfen doch schonmal weiter.


    Die Dichtung scheint aber beim Filterdichtsatz dabei zu sein. Teilenummer 7701473629, bzw. Teil 3 im Diagramm.

    Ich kenne die Vorgaben für den Wechsel bei diesem Motor nicht. Aber wenn die Dichtungen beim Filterdichtsatz dabei sind gehe ich davon aus, dass sie auch mit gewechselt werden sollen. Wenn dem so ist, hätte die Werkstatt das direkt beherzigen müssen.


    [Edit] Um damit auch eine deiner Eingangsfragen zu beantworten: An dieser Stelle würde ich persönlich mich mit irgendeiner Dichtmassenlösung sehr unwohl fühlen und möglichst nicht damit fahren!