Clio braucht 30 Sekunden bis mehrere Minuten bis er anspringt

  • Hallo cliowelt,


    mein Clio 2 (Phase 2, 1.4 98PS Benziner) braucht fast jeden früh sehr lange bis er anspringt. Also immer wenn er mehrere Stunden gesanden ist.

    Schlüssel rein, Anlasser dreht und dreht und er springt nicht an. Ich orgel dann mindestens 30 Sekunden (manchmal auch bis zu 2 Minuten, ein hoch auf die neue Batterie) durchgehend bis er dann plötzlich angeht. Danach kann ich ihn auch wieder ausmachen und bei den nächsten Versuchen springt er sofort an. Das Problem scheint zumindest Witterungsunabhängig zu sein denn es passiert bei 5° C in der früh als auch bei 25° C.


    Bei Zündung an sollte doch jedes mal die Spritpumpe unter der Rückbank anlaufen oder nicht? Das tut sie nämlich nicht immer. Wenn sie es tut kann ich es hören.

    Bin heute mal mit dem Multimeter ran. An den dünneren Leitungen liegen dauerhaft 5V an (Tankanzeige denke ich) und an den Dickeren knapp unter 12V wenn ich die Zündung einschalte für ungefähr 2 Sekunden. Bei 5 Versuchen liegt 1-mal keine Spannung an.

    Da wären wir also wieder bei der Frage: Läuft die Pumpe wirklich immer an oder wird diese auch manchmal nicht angesteuert wenn der Druck in der Leitung hoch genug ist? Ich hab keine Ahnung wie das gelöst ist.


    Bin ich auf dem richtigen Weg? Relais welches vielleicht das nicht mehr zuverlässig schaltet? Habt ihr noch andere Ideen?

    Ich möchte noch prüfen ob ich bei dem langen Orgeln einen Zündfunken habe (die Kerzen sind zumindest keine 10tkm alt aber könnte ja auch Stecker oder Spule sein).


    Danke und Gruß

    Timo:)

  • Hab gerade die Relais alles eins weiter nach rechts gesteckt. Das ganz rechte dann auf "Platz 1".

    Clio sprang fast nich an, hat zwar sofort gezündet aber hörte sich an als ob nicht alle Zylinder mitlaufen.

    Als er dann an war konnte er den Leerlauf nicht halten und lief wie ein Sack Nüsse.

    Habs dann alles zurück gesteckt und dann war auch alles wieder normal.


    Hab dann wohl das Relais von der Kraftstoffpumpe (das wohl nicht mehr so richtig funktioniert) auf den Platz von der Zündung gesteckt und die ist deutlich empfindlicher nehm ich mal an :rolleyes:. Aber auch egal, die Relais kommen erstmal neu.


    Hat jemand interresehalber die Belegung vom Relaiskasten? Das Handbuch hört ja bei dem kleinen Sicherungskasten im Innenraum wie erwartet auf.

  • Hallo,


    bei mir war es damals die Benzinpumpe, wenn er nicht anspringt mal auf die Pumpe mit einem Kunststoffhammer draufklopfen, sollte hinten beim Tank sein, genau weiß ich es bei deinem Auto nicht, einfach googlen.


    Und falls das Klopfen dann hilft, ist es vermutlich die Kraftstoffpumpe die langsam den Geist aufgibt, denn beim Starten bei kaltem Motor muss sie immer am meisten leisten oder sie bleibt beim Abstellen dann wo hängen.


    mfg

    _____________________________________________________________
    Renault Clio IV Limited TCe75 (76PS Turbo) mit 6 Jahren Plus-Garantie

    Produktionscode Y: BJ 08/2019 aus Revoz in Slowenien

    Media NAV EVO late 2018 Linux 1.0.13.2 - div. EU Karten 8.2 - Q2/2019

    Rangliste Verbrauch TCe75

    1061434_5.png

  • Hallo,


    ist das ein Relais, welches für die Benzinpumpe zuständig ist?

    Oder was anderes?

    mfg

    _____________________________________________________________
    Renault Clio IV Limited TCe75 (76PS Turbo) mit 6 Jahren Plus-Garantie

    Produktionscode Y: BJ 08/2019 aus Revoz in Slowenien

    Media NAV EVO late 2018 Linux 1.0.13.2 - div. EU Karten 8.2 - Q2/2019

    Rangliste Verbrauch TCe75

    1061434_5.png