Hilfe zum Zahnriemenwechsel Clio 2 1.4 8V

  • Hallo zusammen, ich fahre seit langem meinen Clio 2 mit nem 1.4er 8V Motor und möchte den Zahnriemenwechsel mit Wasserpumpe durchführen, ich bin kein Laie in dieser Branche aber ich finde im Netz nichts wo ich die Kurbelwelle abstecken kann und ob dies auch mit einem Handelsüblichen Bohrer etc fixiert werden kann. Dies ist denk ich meiner Meinung nach das einzige worauf man hierbei achten muss da ja die Riemenscheibe von Keil und Zahnriemen nur diese eine Zentralschraube haben.

    Ich wäre für antworten von euch sehr dankbar :):)


    VG Stefan

  • hab ich schon 3 mal gemacht.

    Mmn gibs da nix zum Abstecken - Hab ich halt nie gemacht.

    Also wenn der ZR vorher ok war uns korrekt drauf dann einfach vor den Ausbau schauen das die Markierungen auf NW und auf der KW passen.


    Solange du jetzt nicht die kw oder NW verdrehst passiert da nix.


    So hab ichs jetzt immer gemacht.


    Beim 1.4 8V 75Ps echt ne easy Arbeit.


    Achja KW Rad ist NUR mit einem "Keil" gesichert also aufpassen.

  • beim 1.2 8v wurde doch der 5. Gang eingelegt dazu mit Rad auf der Erde, oder? aber es sollte sich auch etwas am Schwungrad zwischen Schwungrad und Motorblock stecken lassen (großer Schraubenzieher), so dass das SR die KW blockiert. irgendwo hier fliegen auch Bilder dazu rum.

    Theobrominstatus auf kritisches Niveau gefallen - umgehend Schokolade nachfüllen!

    Einmal editiert, zuletzt von schreiberchen ()

  • ich hab das irgendwann mal fotografiert und irgendwo hier gepostet, muss mal suchen...


    hier: Selbst-Zitat aus dem Reifen-Thread (kann grade nicht vernünftig zitieren: "mit dem Dorn gehst du sicher, dass die KW im OT steht (und in diesem Moment alle Steuerzeiten passen und die Markierungen). Der Dorn ist aber nicht unbedingt stark genug, um die KW so zu blockieren, dass man die KW Schraube ab oder wieder richtig fest bekommt, daher das andere Werkzeug. In diesem Video kann man sehen, wo noch eine Lücke zum blockieren des Schwungrades wäre, die benutzen kein Spezialwerkzeug, sondern packen auch einen Schraubenzieher da rein bei 1min23s (dazu muss der Anlasser raus): https://www.youtube.com/watch?v=713Txm89Mmg"


    ist vom K4M, aber das Blockieren sollte auch bei den anderen Maschinen so funktionieren.

    Theobrominstatus auf kritisches Niveau gefallen - umgehend Schokolade nachfüllen!

  • Perfekt, danke! Wieder was gelernt!


    Beim RS hab ich nichts zum Arretieren des Schwungrades. Anlasse sitzt hinter dem Krümmer. Wenn man den Abmacht müsste man den Schraubenzieher hinterm Krümmer einstecken.


    Wäre geil wenns ne Wartungsklappe an der Glocke geben würde für meine Arretierung :D