Achsträger Lager [Megane 2]

  • Hallo Leute,


    aus gegebenem Anlass (erster "Tüv" bzw. erstes Pickerl mit dem Meggi) hätte ich da ein paar Fragen.
    Mir ist bewusst, dass das ein Forum für Clios ist aber vom Prinzip her dürfte es ja ähnlich sein.
    Ich weiß einfach das hier so viel Wissen vorhanden ist bei vielen Usern daher stelle ich die Frage mal hier "im gewohnten Umfeld :D".

    Also.
    Machen muss ich Querlenker, Dämpfer-Feder-Stützlager vorne, Bremse hinten (Scheiben + Beläge), Achsträger Lager vorne


    Als der Mechaniker den Querlenker geprüft hat durch hebeln bewegte sich leider nicht nur der Querlenker sondern der komplette Achsträger sehr viel hin und her.
    Sprich der hat sehr viel Spiel - Lager defekt.

    Nunja da ich Querlenker und den ganzen Dämpfer komplett eh wechseln muss wäre vorne alles schön frei.
    Ich müsste dann (hab keine Bühne - passiert alles am Parkplatz - Auto aufgebockt vorne) den Achsträger wohl komplett ausbauen - sprich ablassen und raus.
    Dann müsste ich entweder die Lager wechseln oder aber wechseln lassen (sprich mit den Lagern und dem Achsträger in die nächste Werkstatt fahren und die ein/auspressen lassen).

    Meine Fragen hier sind:
    Wenn Querlenker + Federbein raus ist - wie schwer/aufwändig ist es den Achsträger auszubauen?
    Sind das nur 2 Lager?
    Von unten gesehen habe ich nur 2 Lager die Spiel haben und zwar genau diese hier:

    Bildergebnis für megane 2 achsträger lager vorne delphi td888w

    Man sieht halt von unter dem Auto diesen orangen "Ring" sprich es sollten die beiden Lager sein.


    Hat da schon jemand Erfahrung wie aufwändig / schwierig das ganze ist?

    Grüße und Danke im voraus,
    Michael