Clio BB0E K9K 48kw

  • Hallo alle zusammen.

    Hatte heute ein komisches Problem mit meinem Clio.

    Und zwar leuchtete trotz mehrmals Starten alle Lampen Am Tacho und die Anzeigen spielten verrückt.

    Im Anhang ein Video dazu.

    Falls jemand eine Ahnung hat was das Problem sein könnte würde es mich sehr freuen Hilfe zu bekommen.

    Mfg und vielen Dank für die Antworten.

    Simon, stolzer Clio Fahrer.


    Zum Video <---- leider über Google Drive, da das Video zu groß ist zum Raufladen.

  • Hallo,


    springt der Wagen an und fährt normal?

    Dann ist die komplette Tachoeinheit vermutlich defekt.

    Wenn er auch nicht anspringt kann es viel sein, ev. Steuergerät defekt oder Massefehler durch Rost.


    mfg

    _____________________________________________________________
    Renault Clio IV Limited TCe75 (76PS Turbo) mit 6 Jahren Plus-Garantie

    Produktionscode Y: BJ 08/2019 aus Revoz in Slowenien Motor: H4B408 (H4BB408)

    Media NAV EVO late 2018 Android-Linux 1.0.13.3.369_r60 - EU Karten Q4/2019

    Rangliste Verbrauch TCe75

    1061434_5.png

  • Ja, springt an und fährt.

    Ist ganz kurios, da das Problem nur manchmal aber immer öfters auftritt.

    Meinst du mit Massefehler die Anschlüsse an der Batterie? Wenn ja ist das leider nicht das Problem, da ich die schon sauber gemacht habe :/


    Danke Mfg.

  • Nein Massefehler sind idR von den diversen Massebändern am Motor.

    Das Kabel was du am Minuspol der Batterie geprüft hast, geht ja runter am Scheinwerfer zur Karosse.

    Ebenso hat der Kabelbaum mehrere Massepunkte die am Motor verbunden sind.

    Auch gibt es im Fahrerseite/Radhaus vorn Massekabel zum Getriebe rüber.

    Masse kabel sind zudem noch auf der Beifahrerseite Scheinwerferkabelbaum (zumindest beim PH1 bin ich mir ganz sicher)


    genauso die Rückscheinwerfer sind über die Stecker. oder die Verschraubung zur Karosse und auch Kontakte in den Leuchtmittelaufnahmen gern korrodiert.


    Du siehst es gibt zahlreiche Massebrücken.