• Hehe, sehe das ganz pragmatisch. Hab die letzten Tage schon Sockelleisten in zwei Räumen gemacht, und widme mich ab morgen dem Garten. :) Ausserdem wartet im Keller zur Entspannung schon ein Lego (Creator Expert) Häuschen auf den Aufbau... ;)


    Aber erklär' mal den Kindern, dass sie seit heute nicht mehr auf den Spielplatz dürfen... :rolleyes:

  • VW, Mercedes, BMW uswusw alle dicht. Alles die Kunden meiner Kunden... Gestern durch die Blume schon erfahren, dass mein Hauptkunde wohl auch dicht machen wird die nächsten Tage. Ratet mal, wie leicht es ist, aktuell Aufträge zu bekommen...

  • Bei uns ähnlich ... Firma hat vorsorglich Kurzarbeit beim Arbeitsamt beantragt.

    Ob es zeitnah genehmigt wird, keiner weiss es genau :(

    Vorraussichtliche Dauer von Mitte März bis Dezember.


    Gestern versucht bei Lidl eine Rolle Klopapier zu ergattern ... nix, Netto genauso.

    Heute morgen kurz nach 7:00 bei Netto erneut versucht ... nix.


    Frau versucht es heute nochmals 8o, ansonsten wird BZ verarbeitet :thumbdown:

  • Vorraussichtliche Dauer von Mitte März bis Dezember

    Ach du scheiße. Wo Arbeitest du denn?



    Gestern versucht bei Lidl eine Rolle Klopapier zu ergattern ... nix, Netto genauso.

    Heute morgen kurz nach 7:00 bei Netto erneut versucht ... nix.

    Leute kauft Werkstattpapier. Auf die Idee ist das Volk noch nicht gekommen. Heute bestellt, spätestens in einer Woche da.


    https://www.ebay.de/itm/Putzpa…eaf32c:g:iS8AAOSwIApcPxMn


    Ich selbst hab zur Not noch 2 Rollen in der Garge :1f602: Da sind die Papierrollen nun schon mehr wert als die Karre

  • Bei uns ähnlich ... Firma hat vorsorglich Kurzarbeit beim Arbeitsamt beantragt.

    Ob es zeitnah genehmigt wird, keiner weiss es genau :(

    Vorraussichtliche Dauer von Mitte März bis Dezember.

    Da siehste mal wie Unterschiedlich das alles sein kann. Wir können uns vor Arbeit nicht mehr retten.

    12std sind an der Tagesordnung (bei 6std-Verträgen -.-).

    So, wer will kann ja mal raten in was für eine Branche ich tätig bin ^^

  • Da siehste mal wie Unterschiedlich das alles sein kann. Wir können uns vor Arbeit nicht mehr retten.

    12std sind an der Tagesordnung (bei 6std-Verträgen -.-).

    So, wer will kann ja mal raten in was für eine Branche ich tätig bin ^^

    vermute im Pflege;Kranken oder Staatsdienst... Egal wo. Respekt und meine volle Anerkennung! Krisen zeigen oft, wie Menschen WIRKLICH sind!

    Thx!

  • Leider nicht ganz so wichtig wie das aber in Zeiten von Klopapier- und Konservenmangel in den Läden auch nicht ganz unwichtig.

    Ich arbeit in einem Lager von einem Discounter und muss ehrlich sagen, DIE LEUTE SPINNEN!!!!

    Aber ich kann euch versichern, aktuell gibt es (zumindest bei uns) für jeden genug zu essen. ^^

  • Warum so viele Klopapier horten ist mir vollkommen klar. Muss man halt haben wenn man ein Arschl**ch ist.


    XD


    und ja, auch die in den Lebensmittelläden, Vermutlich nur am rumräumen/Einlagern Eingang/Ausgang ,dann die schlechte Laune der Menschen ertragen, weil gerade mal dies oder das nicht da ist...viele kotzen sich aus und man kann nur wenig machen. Muss es aushalten und ertragen. Starke Nerven wünscht man da.

  • Ich arbeite im Bereich Automobilzulieferer.


    Die blauen Rollen sind dafür zu teuer ...:P.


    Mittlerweile ist Frau bei DM erfolgreich gewesen. Genau 1 Packung (10 Rollen) ist pro Haushalt erlaubt!!! 8o

  • Was ist denn das für ne Grafik?!? Aktuell infizierte? Also das sind die, die aktuell erkrankt sind, ohne derer die schon wieder gesund sind?


    Weil in China gibt es insgesamt 81.086 Fälle....(Stand gestern) und die null Neuinfektionen glaub ich denen nicht. Außer die haben den Virus wirklich gezielt freigesetzt und hatten schon vorher nen Impfstoff im Petto, den sie jetzt verteilt haben...was aber auch nicht wirklich glaube.


    https://de.statista.com/infogr…en-in-china-und-weltweit/


    Und die Zahlen für den Iran und auch USA sind mangels ausreichend zur Verfügung stehender Test mit Vorsicht zu geniessen.

    Selbst in Deutschland gibt es nicht wirklich genug Kapazitäten, obwohl wir da im internationalen Vergleich gut da stehen.


    https://www.welt.de/politik/au…en-ueber-neue-Wellen.html

  • Gerüchte (Internet) besagen, dass Generation Y: 1981 bis 1995 und Generation Z: ab 1995 seit Schulschliessung und anschließender Coronaparty im Stadtpark fürden Anstieg der Erkrankten verantwortlich sein sollen?Letztes Jahr bei Friday for future noch demonstriert für mehr Mitbestimmung und mehr Verantwortung haben zu wollen ..... und jetzt wegen Corona sich einschränken zu müssen wird dann grosszügig nicht beachtet.Finde diesen Zusammenhang zwar etwas an den Haaren herbeigezogen, aber etwas wird wohl daran sein, die Missachtung in Bezug auf soziale Kontakte vermeiden usw.Beitrag kann Ironie und Fake News anderer enthalten. Nehme gerne 1000€ Kaufanreiz der EU an, um damit die Wirtschaft zu unterstützen :saint:.

  • Ich bin direkt zwischen den Generationen und habe mein Sozialverhalten nicht geändert.


    Liegt auch daran, das mein Sozialleben nicht existent ist und ich die Menschheit prinzipiell einfach IRL nicht ausstehen kann. Ausnahmen bestätigen die Regel, da brauche ich aber keine Hand um die abzuzählen.


    Ich hasse es, das die Beschränkungen ignoriert werden. Coronaparty mit 120 Leuten in Freiburg? Alles Idioten!

  • Hallo,


    hier noch in interessante Statistik Österreich, tagsüber alle 30 Minuten aktualisiert:

    https://info.gesundheitsministerium.at

    96 bis 97% der Fälle sind harmlos! :thumbup:

    PS: Faktor x 10 dann vermutlich circa Werte Deutschland.


    Mfg

    _____________________________________________________________
    Renault Clio IV Limited TCe75 (76 PS Turbo / 120 Nm) mit 6 Jahren Plus-Garantie

    Produktionscode Y: EZ 08/2019 aus Revoz in Slowenien Motor: H4B408 (H4BB408)

    Media NAV EVO late 2018 Android-Linux 1.0.13.3.369_r60 - EU Karten Q4/2019

    Rangliste Verbrauch TCe75

    1061434_5.png

    5 Mal editiert, zuletzt von der TOM ()

  • ...also ich konnte beim besten Willen hier bei uns keine Altersgruppe ausmachen, die da herausstechen würde. Gerade auch "die alten" waren hier durchaus recht renitent und haben sich schön in die Biergärten und Cafés gepflanzt.


    Jetzt hat der Söder die Ausgangsbeschränkung eingesetzt. Zurecht, mMn. Leider für meine Begriffe ungünstig gewählte Uhrzeit so um Mittag. Ergebnis waren z.B. 100m lange Schlangen am Baumarkt UM IN DEN BAUMARKT HINEEEIIIINN zu kommen. Nicht an er Kasse! Am EINGANG. Ich bin einfach nur fassungslos, wie vernagelt manche Leute sind.

    Wäre die Meldung zur Beschränkung am Abend um 20Uhr gekommen, wäre diese Menschenansammlung gleich mal vermieden gewesen und man hätte nur ein paar Stunden Zeit bei der BEKANNTGABE verpasst, die Beschränkung galt eh erst ab 0 Uhr.