Airbagleuchte Clio 1,4, Baujahr 92

  • Guten Tag,

    ich habe einen Clio aus Baujahr 92 der sich in ausgezeichnetem Zustand befindet. Einzig das Airbagsysthem macht mir Sorgen. Die Airbagkontrollleuchte im Armaturenbrett leuchtet.

    Die Stecker unter den Sitzen sind in Ordnung, die Wickelfeder habe ich ausgebaut und ohne Befund durchgemessen.

    Wie kann ich das diagnostizieren? Ich habe im ersten Blick keinen Diagnoseanschluss gefunden.

    Danke im Voraus!

  • Hallo Gerd.

    Erst einmal herzlich Willkommen hier bei uns und Glückwunsch zu deinem alten " Schätzchen "

    Auch ich habe einen Clio A. Allerdings Bj. 91. Dieser hat Gott sei Dank so Dinge wie Airback oder WFS noch nicht.

    Die erste Frage die sich mir stellt: Wurden denn die Airbacks mal getauscht im laufe der zarten 28 Jahre? Denn nach den Jahren werden die eh nicht's mehr sein.

    Der Diagnosestecker befindet sich an dem Sicherungskasten unter dem Handschuhfach. Zum Auslesen benötigt man da noch das gute alte XR25 Auslesegerät oder ein Clip mit der passenden Software. Bei letzterem bin ich allerdings raus. Da haben wir andere Spezialisten hier wie zB. Sebastian.

    sebisgrube Kannst du dem guten Gerd mal bitte Erläutern wie das mit dem Clip geht und was man dafür alles braucht. Bin ich leider zu blöd zu :1f602:


    Ansonsten wäre die erste Wahl mal bei Renault nachzufragen. Die meisten haben aber dieses alte Auslesegerät nicht mehr. Weiß jetzt nicht ob die das mit neuerer Soft- und Hardware auch Auslesen können.


    Ansonsten gilt eine einfache Regel wie bei allen alten Autos. Bevor man da sucht wie blöd, erst mal alle Massepunkte reinigen damit wieder Kontakt besteht.

    Das ist nämlich oft der Hauptgrund wenn es elektrisch klemmt.


    Mit den besten Grüßen

    Dirk

  • Hallo!


    Erstmal wäre es interessant zu wissen, was genau du wie durchgemessen hast. Das System um den Airbag läuft in Impedanz-Bereichen unter 5 Ohm. Da können tatsächlich 0,2 Ohm Kontaktwiderstand einen Fehler verursachen - zumal mit den haushaltsüblichen Multimetern so geringe Widerstände nicht genau messen können.

    Woher bist du denn? Ich hab noch n Gerät, der mit dem Clio A umgehen kann.


    Grüße!

  • Das war ja schnell, ich habe sie Wickelfeder nur auf Durchgang geprüft, Die Stecker untem Sitz habe ich wegrationalisiert (verlötet).

    Ich bin in Fürstenwalde an der Spree zu Hause.

    Interessant wäre ja, wie kann ich den Fehler löschen?

  • Fehler löschen brauchst du bei dem Bj nicht (ich brauchte es zumindest beim 96er auch nicht), da reicht Batterie abklemmen für 30min, was man sowieso ja vorher tun sollte. Wenn ich mich recht erinnere, erwartet das Airbagsteuergerät 2.2Ohm, damit die Lampe ausgeht; dh wenn du diesen Widerstand der Reihe nach in die betreffenden Kabel bringen würdest, könntest du den Fehler suchen.

    ich hab mal irgendwo was über 25 Jahre alte airbags gelesen, da hat die wer getestet und die haben alle noch problemlos ausgelöst. War schon beruhigend (aber eine kleine Stichprobe, ich glaube 4 oder 5 Stück).

    Theobrominstatus auf kritisches Niveau gefallen - umgehend Schokolade nachfüllen!

  • Danke, das hilft mir weiter, 2,2 Ohm hab ich auch gelesen. Ich werd mir einen Widerstand besorgen und dann werde ich es finden. Ich hatte nur die Befürchtung das ich den Fehlereintrag im Steuerteil nur mit Diagnosegerät löschen kann.