Interessante Motordaten TCE75 APP Car Scanner Screenshots

  • Hallo Leute,


    habe mal ein paar interessante Motordaten vom Clio 4 TCE75 3 Zylinder mit der APP Car Scanner gesammelt, siehe 6x Screenshots:


    Sehr gut sieht man hier wie das ESM (Energie System Management) arbeitet und wann die Batterie geladen wird (Ladung ab 80% bis max. 90% dann nur mehr rund Standby 12,7 Volt = keine Ladung, die kurzen Spitzen bis 14,8 Volt dann nur beim Verzögern, dann wird wieder kurz geladen), die Kühlmittel-, (geschätzte?) Öltemperatur (ab 50 Grad geht die blaue Lampe im Tacho aus), die aktuelle Wattleistung der Lichtmaschine (beim Starten kurz 900 Watt, dann beim Laden und verzögern rund 750 Watt) und zuletzt der Zündzeitpunkt, zudem ist mir aufgefallen bis zum 4. Gang schaffe ich über 130 Nm bei Vollgas bei rund 2.500 Umdrehungen dann fällt es wieder ab, obwohl der TCE 75 eigentlich nur maximal 120 Nm bei 2.500 Umdrehungen haben sollte, ev. +10 Nm durch ein Super Plus 98 Oktan Kennfeld ?


    mfg

    _____________________________________________________________
    Renault Clio IV Limited TCe75 (76 PS Turbo / 120 Nm) mit 6 Jahren Plus-Garantie

    Produktionscode Y: EZ 08/2019 aus Revoz in Slowenien Motor: H4B408 (H4BB408)

    Media NAV EVO late 2018 Android-Linux 1.0.13.3.369_r60 + EU Maps (06/2020) Q2/2020

    Rangliste Verbrauch TCe75

    1061434_5.png

    13 Mal editiert, zuletzt von der TOM ()

  • Sind doch alles nur berechnete Werte und zudem Motorleistung oder?


    Zitat

    ich über 130 Nm

    Clip zeigte mir auch schon maximal 320Nm an bei mein 1.5 DCI mit normal 240Nm :D

    Hier 270nm.
    In wiefern diese Werte irgendwie stimmen - sehr interessante Frage (vor allem da meiner schon 215tkm auf der Uhr hat).

  • Keine Ahnung ob die NM nur berechnet werden, aber gleich um 10 Nm "verrechnet" find ich schon heftig beim den Maximalen 120 Nm

    im 5. Gang schaffe ich nur max 115-120 Nm mit Vollgas bei rund 2.500 Umdrehungen


    Der Batterladestand in % und die Motoröltemp wird angeblich geschätz bzw. berechnet, beim Rest weiß ich es nicht.


    PS: Du solltest mal auf WIN 10 Updaten für Win 7 gibt es keine Updates mehr, zumindest im privaten Bereich :P



    Clip zeigte mir auch schon maximal 320Nm an bei mein 1.5 DCI mit normal 240Nm :D

    Hier 270nm.


    Hast du ev. Chiptuning gemacht, oder der Vorbesitzer ?


    mfg

    _____________________________________________________________
    Renault Clio IV Limited TCe75 (76 PS Turbo / 120 Nm) mit 6 Jahren Plus-Garantie

    Produktionscode Y: EZ 08/2019 aus Revoz in Slowenien Motor: H4B408 (H4BB408)

    Media NAV EVO late 2018 Android-Linux 1.0.13.3.369_r60 + EU Maps (06/2020) Q2/2020

    Rangliste Verbrauch TCe75

    1061434_5.png

    3 Mal editiert, zuletzt von der TOM ()

  • Zitat

    Keine Ahnung ob die NM nur berechnet werden, aber gleich um 10 Nm "verrechnet" find ich schon heftig beim den Maximalen 120 Nm

    im 5. Gang schaffe ich nur max 115-120 Nm mit Vollgas bei rund 2.500 Umdrehungen

    Jo bei mir dann halt um 30nm verrechnet :D
    Bei mir isses halt "dauerhaft zu viel" was er anzeigt und nicht nur in einem Gang.

    Klarheit hat man wohl nur via Prüfstand hehe.

    Weil Torque zeigt ja auch die NM und die PS an.
    PS kann soweit ich weiß nichtmal Clip also sind die PS sicher berechnet.
    Denke aber die NM sind auch nur ein berechnet Wert und kein echter.


    Zitat

    PS: Du solltest mal auf WIN 10 Updaten für Win 7 gibt es keine Updates mehr, zumindest im privaten Bereich :P

    Jaja sag das mal der Clip Sonde aus Fernost :D
    Die Treiber dazu... Aua aua.


    Zitat

    Hast du ev. Chiptuning gemacht, oder der Vorbesitzer ?

    Ne das bestimmt nicht aber aus Erstbesitz gekauft - Serviceheft ist voller als voll.
    War auch ne "ältere Dame" sprich die ist wohl wie es aussieht echt gut mit dem KFZ umgegangen.

    Auch bei 100kmh und 3100rpm meint er noch immer mehr als die 240nm



    Was ich da "lustig" finde - die Diesel Temp :D
    Sehr gespannt wie das im Hochsommer aussieht.

  • mir würde spontan nichts einfallen, wo das Motordrehmoment real abgegriffen werden würde. Daher geh ich jetzt erstmal davon aus, dass das errechnete Werte sind.


    Da Turbomotoren allgemein ganz gern nen Hauch nach oben streuen ist die minimale Überhöhung beim Drehmoment aber noch nicht mal sooo sehr unmöglich.

  • Vielleicht vielleicht liegt es doch am Super Plus, zum Vergleich müsste hier mit dem selben TCE Motor im Forum denselben Test machen mit Super 95.


    Oder es liegt daran dass mein Motor noch relativ neu ist, 6800 km und vermutlich noch nichts verdreckt und verkokt ist, speziell beim verdreckten Luftfilter kann es ja schon zu Leistungsverlusten kommen.


    Ich tanke weiter Super Plus solange der Preis so günstig, da er damit auch im Standgas ruhiger läuft und ich gefühlt generell bei niedrigeren Drehzahlen fahren kann als mit 95 Oktan.

    _____________________________________________________________
    Renault Clio IV Limited TCe75 (76 PS Turbo / 120 Nm) mit 6 Jahren Plus-Garantie

    Produktionscode Y: EZ 08/2019 aus Revoz in Slowenien Motor: H4B408 (H4BB408)

    Media NAV EVO late 2018 Android-Linux 1.0.13.3.369_r60 + EU Maps (06/2020) Q2/2020

    Rangliste Verbrauch TCe75

    1061434_5.png

  • Konnte konnte das Geheimnis mit den +10 Nm in Gang 1-4 nun selber lösen, und zwar habe ich die 130 Newtonmeter nur wenn die Lichtmaschine auf Benzinsparmodus läuft, also nicht ladet = 12.7 Volt bei laufendem Motor.


    Wenn 14,6 Volt also Lima auf Last komme ich maximal auf 120 Nm


    Irgendwie logisch Strom kostet Motorleistung, also Nm und PS.


    Und beim typisieren muss vermutlich die Lichtmaschine voll mit laufen, somit Wert vom Werk mit maximal 120 Nm angegeben.


    Was mich mehr stört Batterieladung immer -10% in genau 48 Stunden Standzeit lt.APP 60Ah Batterie, falls das stimmt kannst du nach 14 Uhr bis 20 Tagen Standzeit nicht mehr starten. :(


    Und dass die Batterie nur auf maximal 90% geladen wird, außer du fährst bei 90% Ladung, mindestens 10 Minuten bergab, dann könnte man auf die 100% kommen. X(


    Denken ein dauerhafter Ladezustand zwischen 80-90% für eine Bleibatterien ist sicher nicht optimal.


    Mfg

    _____________________________________________________________
    Renault Clio IV Limited TCe75 (76 PS Turbo / 120 Nm) mit 6 Jahren Plus-Garantie

    Produktionscode Y: EZ 08/2019 aus Revoz in Slowenien Motor: H4B408 (H4BB408)

    Media NAV EVO late 2018 Android-Linux 1.0.13.3.369_r60 + EU Maps (06/2020) Q2/2020

    Rangliste Verbrauch TCe75

    1061434_5.png

  • Das ist nicht ganz korrekt, "Strom kostet Motorleistung". Die vom Generator benötigte Leistung kostet Leistung am Rad, der Motor selbst leistet immer gleich viel.


    Und beim typisieren muss der Generator theoretisch genau so laufen, wie in der Realität auch. Ist also ein Management vorhanden, darf das genutzt werden. Böse Zungen behaupten sogar, dass beim typisieren (natürlich nur früher, nun bestimmt nicht mehr) das Management genutzt wurde um die Generatorleistung maximal herunterzufahren und damit den Verbrauch zu senken (da die Leistung, die der Motor liefert, maximal in den Fahrzeugantrieb und nicht den Nebenaggregateantrieb geht).

  • Egal egal wie man es nennt, auf jeden Fall wird dem Motor vorher schon Leistung abgezogen über den Keilriemen, die im dann am Antriebsstrang fehlt.


    Lustig finde ich, dass man negative Newtonmeter bei der Motorbremse mit dieser App auch messen kann.


    Das würde dafür sprechen dass die Daten vom Beschleunigungssensor kommen und dann umgerechnet werden.


    Standard habe ich so beim Verzögern immer minus 20 Nm bei 2.000 - 3.000 Umdrehungen, wenn man dann die Klimaanlage dazu schaltet hat man plötzlich minus 25 Nm Verzögerung lt. App, die -5 Nm mehr spürt man sogar beim Bergab fahren, sind einige kmh die er schneller verzögert.


    Aber generell hat der Dreizylinder Turbo eine sehr schwache Motorbremse, im Vergleich zu meinem alten 4 Zylinder Sauger. ;)


    Für meine sparsame Fahrweise ist das sehr gut, im fünften Gang ist das fast wie schon wie eine Segelfunktionen, die es auch bei manchen Fahrzeugen gibt. (= Gang raus oder Motor aus und 0 Liter Verbrauch und keine Motorbremse z.B. auf der Autobahn leicht fallend).

    _____________________________________________________________
    Renault Clio IV Limited TCe75 (76 PS Turbo / 120 Nm) mit 6 Jahren Plus-Garantie

    Produktionscode Y: EZ 08/2019 aus Revoz in Slowenien Motor: H4B408 (H4BB408)

    Media NAV EVO late 2018 Android-Linux 1.0.13.3.369_r60 + EU Maps (06/2020) Q2/2020

    Rangliste Verbrauch TCe75

    1061434_5.png

    2 Mal editiert, zuletzt von der TOM ()

  • Naja ich würde eher sagen, mich fasziniert welche Daten man nun schon bei den neueren Wagen auslesen könnte über die OBD Schnittstelle, das war nur ein kleiner Auszug mit dieser Mini App kann sicher fast 100 Werte auslesen (darunter auch Zündaussetzer, wie oft der Motor kalt gestartet wurde, bei wieviel KM der Fehlerspeicher zum letzten Mal gelöscht wurde,

    Durchschnitts-, und Höchstgeschwindigkeit, Werte vom Kopfsensor pro Zylinder getrennt und viele Werte die auch nur durch einen Code definiert sind, also für den Endkunden nicht erkennbar was der Wert bedeutet usw.), jeder Datenschützer würde sich wohl die Haare raufen.


    Also ich vermute mal, die Werkstatt kann sicher auch auslesen wie du mit dem KFZ umgehst, also maximal und durchschnittliche Drehzahl, ob du ständig Vollgas fährst, wie stark du bremst ob eine oder mehrere Notbremsung seit dem letzten Service gemacht wurde, wie viele ESP Eingriffe, Beschleunigung-, und Verzögerungswerte etc. speziell bei Garantiefällen und bei Unfällen für die Versicherung.


    Bei älteren KFZs war man schon froh, wenn man eine Anzeige für die Volt der Board-Spannung und den Öldruck hatte, oder wie im alten Renault 19 eine Ölstands-Anzeigenadel sowie beim Treibstofftank, die war recht praktisch.


    rechts unten neben der TEMP Anzeige, dass war die Ölstandsnadel ;)

    ausgebauter Tacho, darum fast alles auf 0

    _____________________________________________________________
    Renault Clio IV Limited TCe75 (76 PS Turbo / 120 Nm) mit 6 Jahren Plus-Garantie

    Produktionscode Y: EZ 08/2019 aus Revoz in Slowenien Motor: H4B408 (H4BB408)

    Media NAV EVO late 2018 Android-Linux 1.0.13.3.369_r60 + EU Maps (06/2020) Q2/2020

    Rangliste Verbrauch TCe75

    1061434_5.png

  • Ja korrekt, seit der ODB Schnittstelle war vieles möglich,

    aber nur mit sündteuren Geräten, die tw. zuerst nur Werkstätten geliefert wurden.


    Und soviel ich weiß zu Beginn eher wirklich nur die Fehlersuche relevante Daten.

    Zudem hatte die Autos auch noch nicht so viele Sensoren und Elektronik wie 2020 die man auslesen konnte.


    Edit:

    Noch ein Tipp, wenn man die 90 bis 100% Ladung erzwingen will muss man z.b. das Licht einschalten, dann geht die Spannung sofort wieder auf 14,4 Volt rauf und ladet weiter, bei mir reicht schon das Standlicht dafür, wenn Batterie dann 100 % voll geht die Spannung runter auf 13,8 Volt = Erhaltungsladung.


    Sobald man das Licht oder einen anderen größeren Verbrauch ausschaltet, geht die Lima sofort wieder in Benzinsparmodus mit 12,7 Volt, aber nur wenn die geschätzte Ladung zwischen 80 und 90% ist.


    Bei über 90% schalte die Lima komplett ab, sofern kein großer Verbraucher / Klimaa. oder Licht eingeschalten und die Spannung fällt teilweise sogar bis leicht unter 12 Volt ab, da dann scheinbar alle Verbraucher bei laufendem Motor über die Batterie laufen, bis wieder 90% Kapazität, dann wieder rund 12,7 Volt mit der nun zugeschalteten Lichtmaschine.


    Jetzt habe ich das ESM verstanden ;)



    EDIT TIPP:

    Wer seine LIMA auf Funktion mit einem Voltmeter prüft, bei voller Batterie mit einem vorhandenen Energie-Management System, sollte immer einen stärkeren Verbraucher (Licht/Klima usw.) bei laufendem Motor zuschalten ansonsten kann es sein das die Spannung trotz laufender LIMA auf rund 12 Volt bleibt und eine vermeintlich "defekte" LIMA falsch diagnostiziert wird. ;)



    mfg

    _____________________________________________________________
    Renault Clio IV Limited TCe75 (76 PS Turbo / 120 Nm) mit 6 Jahren Plus-Garantie

    Produktionscode Y: EZ 08/2019 aus Revoz in Slowenien Motor: H4B408 (H4BB408)

    Media NAV EVO late 2018 Android-Linux 1.0.13.3.369_r60 + EU Maps (06/2020) Q2/2020

    Rangliste Verbrauch TCe75

    1061434_5.png

    7 Mal editiert, zuletzt von der TOM ()