Fehler DF308 & DF110 bei 2.0 16V

  • HS911 ; bitte entschuldige meinen morgendlichen flapsigen Ausdruck. Meine Aussage bezog sich auf den eigenen Erfahrungswert, dass ein Entfernen der Klappe beim Clio B Typ CB1N keine negativen Auswirkungen auf den Prozess der lastabhängigen Gemischberechnung durch das Motorsteuergerät hat.


    Ich bin hoch erfreut, das du mir versichern konntest, und ich mich damit versichert fühle, ob der Informationen, welche in vorangegangenem Post deinerseits noch nicht verkündet waren, ausreichend erfüllt sind. Bezüglich einer weiteren Fehlerdiagnose werde ich gespannt weiterverfolgen. Ich verwende dazu nochmal einen im allg. gesellschaftlich geduldeten Ausdruck: Ich drück die Daumen. :*:saint:

  • Moin Peer,


    ich bin überhaupt nicht "angefasst" von Deiner Aussage "Quatsch", ich wollte nur weitere Details, die Du mir jetzt auch gegeben hast. Danke! Dann ignoriere ich die Fehlermeldung zur Klappe.:thumbup:


    Falls jemand trotzdem noch die Ersatzteilnummer für das (Magnet?)Ventil, das diese Klappe steuert, hat, bin ich dankbar.

    Ich freue mich, dass Du Dich versichert fühlst, und ich werde Dich / Euch über die weitere Fehlerdiagnose auf dem laufenden halten.

    Für weitere Ideen bin ich unverändert dankbar. Mein Hauptaugenmerk liegt momentan auf den Einspritzventilen.

  • Kleines Update zum Fehler:

    • 1x Zündspule/Block: 82 00 141 149 (NGK)
    • 4x Zündkerze: 82 00 239 321 (NGK PFR6E-10)
    • 1x Einspritzventil: 82 00 207 049 (Magneti Marelli)

    Das sind die Teile, die neu gemacht wurden. Ein Einspritzventil hatte den ordnungsgemäßen Dienst verweigert. Nun läuft der Wagen (wenn er warm ist), wieder top!


    Das Magnetventil aus der Fehlermeldung "DF308 Magnetventil Ansaugluft Bi-Modus" habe ich ignoriert.


    Nun ist noch ein Problem beim Kaltstart (das war vor tausch des Einspritzventils so nicht da...). Der Wagen läuft für ca 1 Minute extrem unrund und der Leerlauf sackt teilweise so weit ab, dass der Wagen fast ausgeht ...


    Ich werde nun doch noch die Zündkabel tauschen.


    Falls Ihr Ideen habt, was das "Kaltstartproblem" auslösen könnte, immer her damit. Danke.