Klimaanlage - Austrittstemperatur an den mittleren Düsen?

  • Hallo zusammen,


    bei den aktuell warmen Temperaturen hier im Süden (gute 30 Grad) fällt mir auf, dass die Klima nicht mehr zufriedenstellend kühlt.


    Ich weiß es von anderen Autos, dass die Austrittsreperatur der mittleren Düse (Umluft) ca. 4 Grad betragen soll.


    Jedenfalls habe ich es gerade gemessen, es kommen max. 12 Grad kühle Luft aus dem Schacht.


    Habe schon einen Termin in der Werkstatt gemacht. Freitag ist es soweit.


    Scheinbar fehlt tatsächlich ein wenig Kühlmittel.


    Wieviel Gramm kommt in den Clio 3 mit manueller Klima rein?

    Um die 700 g denke ich mal. Genau weiß ich es leider nicht.


    Ansonsten läuft die Klima gut.


    Muss ich noch irgendwas beachten beim Klimaservice?


    Wird bei Vergölst gemacht.

    Knapp 60€ war einfach ein Deal...


    Danke euch


    Grüße

  • Wieviel Gramm kommt in den Clio 3 mit manueller Klima rein?

    Um die 700 g denke ich mal. Genau weiß ich es leider nicht.


    Steht immer im Motoraum, am Schild normal direkt wo du den Motordeckel aufmachst

    Gramm und Kältemitteltype R134A, R1234YF, R12.


    siehe hier auf Seite 90 / sollten 530 g / R134A sein



    Ich weiß es von anderen Autos, dass die Austrittsreperatur der mittleren Düse (Umluft) ca. 4 Grad betragen soll.

    Jedenfalls habe ich es gerade gemessen, es kommen max. 12 Grad kühle Luft aus dem Schacht.


    Prüfung Kühlung:Konditionierung:- max. Gebläseleistung- keine Umluft- Heizung OFF / Temp. LOW- Zentrale Ausströmer:
    SOLL-Werte:
    - Temp. bis 20°C: 2-8°C- Temp. bis 25°C: <12°C- Temp. bis 30°C: <15°C- Temp. bis 35°C: <18°C


    lg

    _____________________________________________________________
    Renault Clio IV Limited TCe75 (76 PS Turbo / 120 Nm) mit 6 Jahren Plus-Garantie

    Produktionscode Y: EZ 08/2019 aus Revoz in Slowenien Motor: H4B408 (H4BB408)

    Media NAV EVO late 2018 Android-Linux 1.0.13.3.369_r60 - EU Karten Q4/2019

    Rangliste Verbrauch TCe75

    1061434_5.png

    3 Mal editiert, zuletzt von der TOM ()

  • Beitrag von der TOM ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: doppelt ().
  • danke für die Antwort.


    Ok, 530 g.

    Das sollte Vergölst schaffen.


    Temp. bis 30°C: <15°C


    Das kann ja gar nicht sein. Es muss viel, viel kühler direkt an den Düsen rauskommen.


    Ich bin gespannt auf morgen und hoffe, dass die Klima dann nicht schlechter funktioniert als jetzt.

    Denn sie geht ja, aber m. M. n. ein wenig zu schwach.

    Folglich müsste ein wenig Kühlmittel fehlen,


    Danke euch

  • Wieso sollte da IMMER 4° kalte Luft rauskommen?


    Das einzig verlässliche das man hier sagen kann, ist DeltaT, in Abhängigkeit zur Außentemparatur.


    Die Leistungsanforderungen an 26° Temparaturunterschied sind viel höher als an 15°, welche bei einer theoretischen Umgebungslufttemparatur von 30° erbracht werden müssen.


    Zumal Austrittstemparatur 4° unnötig sind, außer du willst dein Wagen als Kühlschrank benutzen. 15° reichen hier vollkommen für alles.

  • Hallo,


    die Klima-TEMP ist natürlich auch von der Außentemperatur abhängig, scheint aber von Auto zu Auto leicht verschieden zu sein hier eine Grafik von Porsche, denke der Clio kann damit nicht ganz mithalten und liegt ev. ein paar Grad höher.


    Ob automatik oder manuell ist egal, auch meine Klima - Automatik kann ich auf manuell + Vollast stellen
    (Stellung ganz nach link auf blau ohne TEMP + Gebläse voll nach rechts aufdrehen) ;)


    Da die meisten Werkstätten das Klima Service in einer (klimatisierten) Werkstatt mit 20-25 Grad durchführen
    wird natürlich in den Serviceunterlagen auch weniger angegeben, 4-8 Grad wird wohl der Richwert bei 15-20 Grad + Neuwagen sein.


    Wenn du aber den Test draußen im Sommer selber machst
    (ev. noch in der Sonne stehst mit dem Auto), darf die TEMP natürlich einiges höher sein.



    lg

    _____________________________________________________________
    Renault Clio IV Limited TCe75 (76 PS Turbo / 120 Nm) mit 6 Jahren Plus-Garantie

    Produktionscode Y: EZ 08/2019 aus Revoz in Slowenien Motor: H4B408 (H4BB408)

    Media NAV EVO late 2018 Android-Linux 1.0.13.3.369_r60 - EU Karten Q4/2019

    Rangliste Verbrauch TCe75

    1061434_5.png

    5 Mal editiert, zuletzt von der TOM ()

  • Die Frage stellt sich aber wo der Verlust hin ist.... Undichtigkeit oder was Defekt so das Kältemittel entweichen konnte...? Wurde das mit Farbstoff geprüft oder nur Stumpf wie in vielen Werkstätten Evakuiert und die Differenz aufgefüllt?

  • Hallo,

    Beim Corsa C BJ 2006 hatte ich bis zum Verkauf 2019 = 13 Jahre NIE ein Klima Service gemacht, es wurde nur die Filter Richtung Innenraum alle 2-3 Jahre beim Service getauscht (glaube 1x hat es mal gemüffelt sonst nie), hoffe das bleibt nun beim neuen Clio 4 auch so und die Anlage ist dicht. :thumbup:


    PS: Seit dem 1. Müffeln habe ich dann die Klimaanlage immer einige KM vor Fahrtende deaktiviert, damit sie trocknen kann.

    Auffüllen musste man nie was, lief auch im 13 Jahr noch ohne Probleme, hab sie aber auch im Winter tw. eingeschalten wegen der Schmierung und ev. beschlagenen Scheiben.


    lg

    _____________________________________________________________
    Renault Clio IV Limited TCe75 (76 PS Turbo / 120 Nm) mit 6 Jahren Plus-Garantie

    Produktionscode Y: EZ 08/2019 aus Revoz in Slowenien Motor: H4B408 (H4BB408)

    Media NAV EVO late 2018 Android-Linux 1.0.13.3.369_r60 - EU Karten Q4/2019

    Rangliste Verbrauch TCe75

    1061434_5.png