Clio 2 startet nicht. Rote Lampe Wegfahrsperre leuchtet dauerhaft

  • habe das thema im jahr 2019 gesehen. betroffen war der teilnehmer "DeJu78" mit der gleichen fehlerbeschreibung. ich habe das gleiche problem. der teilnehmer DeJu78 hatte einen schaltplan. dieser schaltplan wäre für mich eine große hilfte. ich bin von beruf radio- und fersehtechnikermeister. bei elektrischen und elektronischen sachen kenne ich mich aus. jetzt habe ich noch die frage: darf man die motorsteuerung ausbauen und eine andere (von einem baugleichen auto) einbauen? im forum 2019 war auf einer leitung rot-schwarz, die die motorsteuerung versorgt, zu wenig spannung. (2bis6 volt statt 12volt). da der fehler immer wieder von alleine verschwindet, habe ich diesen punkt noch nicht gemessen. muß schauen wie ich am besten dort messen kann. mache das meist so, das ich eine stecknadel quer durch das kabel stecke, und dort das votmeter anschließe. bei der benzinpumpe (die falls die störung auftritt auch nicht mit 12 volt versorgt wird) habe ich auch mit der stecknadel gemessen. ein paar tage später (es war zu wenig kühlwasser im auto. weit unter minimum) als ich das kühlwasser auffülte, funktionierte das auto wieder. der fehler tritt immer nur dann auf wenn das auto einige zeit steht. seit gestern habe ich wieder das problem. während dem fahren habe ich nie probleme. diese problem ist auch schon vor jahren aufgetreten und immer wieder von alleine verschwunden. ich war schon der meinung das die kühlwassermenge die ursache sei. da das auto jetzt bei meinem elternhaus steht, ein kilometer von meiner wohnung entfernt, werde ich morgen einmal versuchen am rot schwarzen kabel, pin j1 eine messung zu machen. sind diese 12volt ein dauerplus oder erst bei garge- oder zündung- stellung. ich bitte um eure mithilfe. schon der beitrag von jahr 2019 hatte für mich viele wertvolle informationen. als der fehelr vorhanden war, habe ich bei den sicherungen alle spannungen gemessen. auch die ohmwerte ahne spannung habe ich mir notiert. bei den spannungen ist mir aufgefallen das ich an einem punkt, (wenn die stellung garage war) 3volt spannung an der sicherung hatte? ich habe mir notiert wo die drei volt waren. als das auto wieder funktionierte waren auch die drei volt vorhanden. ob die 3 volt normal sind oder ob sie auf einen fehler hinweisen? manchmal leuchtet am amaturbrett das zusatzscheinwerfer symbol schwach orange?

  • baujahr 2004 zulassungsschein siehe anhang. erstbesitz. die wegfahrsperre leuchtet dauernt. nach etlichen tagen warten funktioniert das auto wieder. auf der benzinpumpe ist im schadenfall keine 12volt spannung. ich habe gelesen, das der henry78(anfänger mai 2019. bild im anhang) eine motorsteuerung hat, wo die wegfahrsperre herausprogramiert ist. er schreibt das er diese nicht mehr braucht, weil er den fehler gefunden hat. weiteres habe ich ein buch gesehen in dem das auto technisch beschrieben ist. siehe foto im anhang. falls jemand so ein buch hat, würde ich das gerene zum halben neupreis kaufen.

  • Willkommen im Forum - nimm dir mal ein paar Absätze vom Regal ;)


    In dem Buch ist aber keine WFS Programmierung im Steuergerät beschrieben und auch nicht alle Strompläne (dafür hat Renault eigene Handbücher, gibts bei ebay oft).

    Hast du bereits alle Masseverbindungen (bei dem Fahrzeugalter immer die ersten Verdächtigen) sowohl an Batterie (Pole), Masseband Getriebe-Karosse, evtl auch Stecker zur Pumpe geprüft/blank gemacht? Übergangswiderstände hier führen zu mannigfaltigen Fehlern - unter anderem wird auch die WFS bei nicht ausreichender Spannung seltsames Verhalten zeigen.

    Theobrominstatus auf kritisches Niveau gefallen - umgehend Schokolade nachfüllen!