"Billigstes Elektroauto in Europa": Dacia zeigt Electric Spring

  • Quelle: https://futurezone.at/produkte…oauto-in-europa/401067096


    Zitat

    Erste Informationen zu dem Auto gab es bereits im März, jetzt legte Renault nach. Demnach soll der Dacia Electric Spring das “günstigste Elektroauto am europäischen Markt” werden. Wie viel genau er kosten wird, war vorerst noch unklar - Beobachter gehen aber von einem Preis von etwa 10.000 Euro aus. Dafür bekommt man einen Elektromotor mit 33kW sowie eine Batterie mit 26,8kWh. Die Reichweite soll immerhin bei 225 Kilometer (WLTP) liegen. In den Verkauf wird das Auto im Frühling 2021 kommen.



    Zitat

    Gleichzeitig wurde auch der Renault Mégane eVision präsentiert. Er soll die Basis für ein E-Auto sein, das ab kommendem Jahr produziert wird. Als Eckdaten nennt Renault einen Elektromotor mit 160kW sowie eine Batterie mit 60kWh. Schnellladen soll mit 130kW möglich sein.

    _____________________________________________________________
    Renault Clio IV Limited TCe75 (76 PS Turbo / 120 Nm) mit 6 Jahren Plus-Garantie

    Produktionscode Y: EZ 08/2019 aus Revoz in Slowenien Motor: H4B408 (H4BB408)

    Media NAV EVO late 2018 Android-Linux 1.0.15.1.19 + EU Maps (12/2020) Q4/2020

    Rangliste Verbrauch TCe75

    1061434_5.png

  • Mal sehen ob der Preis von 10.000 Euro wirklich stimmt,

    dann würde er nach Abzug alle Förderungen in AT nur 5.000 kosten + 0 Euro KFZ Steuern :thumbup:


    Also 2. Wagen zum Kurzstrecken fahren ganz OK

    (Reichweiten bei rund 200-300 KM)


    lg

    _____________________________________________________________
    Renault Clio IV Limited TCe75 (76 PS Turbo / 120 Nm) mit 6 Jahren Plus-Garantie

    Produktionscode Y: EZ 08/2019 aus Revoz in Slowenien Motor: H4B408 (H4BB408)

    Media NAV EVO late 2018 Android-Linux 1.0.15.1.19 + EU Maps (12/2020) Q4/2020

    Rangliste Verbrauch TCe75

    1061434_5.png

  • Hallo,


    nun ist er da:

    https://www.dacia.at/modelle/spring-anfrage.html


    Leider doch erst ab ca. 14.000,- Euro in AT (5.000,- Umweltbons sind da schon abgezogen)



    lg

    _____________________________________________________________
    Renault Clio IV Limited TCe75 (76 PS Turbo / 120 Nm) mit 6 Jahren Plus-Garantie

    Produktionscode Y: EZ 08/2019 aus Revoz in Slowenien Motor: H4B408 (H4BB408)

    Media NAV EVO late 2018 Android-Linux 1.0.15.1.19 + EU Maps (12/2020) Q4/2020

    Rangliste Verbrauch TCe75

    1061434_5.png

  • Falls man gezwungen wird ein E-Auto fahren zu müssen und Renault die Eier hat den Prototyp halbwegs Real umzusetzen, kommt für mich nur ein E-Auto in Frage: R5 :love:


    renault-5-prototyp.jpg


    Für mich das bisher schönste E-Auto von Renault. Der Megane eVision sieht auch nicht schlecht aus, ist leider wieder ein SUV und hat nichts mehr mit einem Megane zu tun ;( Preis vom Megane eVision möchte ich später nicht wissen.


    Auch wenn der Dacia für die Stadt völlig ausreicht und preislich das bisher billigste E-Auto ist, schön sieht anders aus, vorallem der Innenraum......

    Daily: Clio 4 GT-Line TCe 120

    Schönwetter: Mégane 3 Coupé Bose Edition TCe 130

    Nächster: Renault Sport.....Clio 3.....:/.....^^

  • Am Ende wird der R5 ein 4türiger Twingo(Smart) werden. 4 türer sind global besser zu verkaufen und ich glaube kaum das der Staatskonzern bock auf unötige Kosten in form von 2 unterschiedlichen Karossen haben wird. Siehe Clio4/Megane4-> nur als 4/5 Türer verfügbar.


    Bisher coolstes E Auto für mich ist der Ionic5. Da müssen andere Hersteller erstmal nachkommen so eine Studie einfach mal zu bauen und nicht immer nur auf den Messen rumschieben

  • Finde ich persönlich auch, der Ionic5 ist einfach mal wirklich positiv anders im Design. Sehr gelungen, meiner Meinung nach.


    Der R5 von der Studie scheint mir auch schon ein 5-türer zu sein, oder täusch ich mich? Auf dem Bild oben bilde ich mir ein geht an der Ecke hintere Seitenscheibe zu C-Säule doch irgendwie so ein Spaltverlauf runter, oder täuscht mich das? Evtl. ein Konzept wie beim Clio mit den optisch unauffälligeren Türgriffen...


    3-türer werden auch meiner Ansicht nach immer mehr aussterben, allein schon wegen der ganzen Zertifizierungen...

  • Wäre geil wenn Renault ENDLICH mal wieder das "CUP" Prinzip umsetzt.

    Minimalstes Gewicht (für Elektro Standart); eine pfiffige Kleinwagen/Coupe Karosse. Performance orientiert. Die Teile sind im Baukasten doch alle da...


    Aber man will ja lieber hässliche CoupeSUVs für den russischen/ asia Markt anbieten *würg*