Welchen dieser vier Ratsche Kästen würdet ihr empfehlen?

  • Welches Set würdet ihr empfehlen? 3

    1. Gedore (3) 100%
    2. BGS (0) 0%
    3. KS Tools (0) 0%
    4. Stier (0) 0%

    Servus Leute

    Benutze schon seit knapp 5 Jahren mein Proxxon Ratsche Kasten fürs gelegentliche Hobby Schrauben (Bremsbeläge Wechsel etc.)


    Bis auf eine gebrochene 15er Nuss in diesen 5 Jahren, ist noch alles heile :-D

    Und die ist auch nur deshalb kaputt gegangen,weil ich damit versucht habe die Fest gerosteten und zu stark angezogenen Rad Schrauben meines Smart damals zu lösen :-D



    Bin deshalb eigentlich top zufrieden mit meinem Proxxon Set, jedoch hab ich einfach Lust auf was neues


    Habe da jetzt vier Werkzeug Sets im Auge


    Welches der dreien würdet ihr empfehlen und warum? Oder habt ihr gar andere in diesem Preis Segment, die ihr empfehlen könnt?


    Kandidat Nummer 1, Gedore



    Kandidat Nummer 2, BGS



    Kandidat Nummer 3, KS Tools



    Kandidat Nummer 4, Stier


  • Ich sag Gedore.
    Warum, wohl einfach die Gewohnheit.

    Hab Elektroinstallationstechniker gelernt und musste zu Beginn der Lehre einen Werkzeugkoffer selbst kaufen - eben für die Arbeit.
    Hab mir dann das meiste von Gedore und Knipex gekauft, das ganze Werkzeug erfüllt heute noch seinen Zweck (10 Jahre ca.).


    Wie gesagt, reine Gewohnheit.

  • Ja die gute alte Macht der Gewohnheit.

    Ich tendiere eigentlich ebenfalls zu Gedore aber das Set von BGS macht ebenfalls einen wertigen Eindruck.


    Beides gute Hersteller laut Internet, habe jedoch noch nie damit gearbeitet.


    Mit KS Tools hingegen habe ich schonmal gearbeitet.

    Ein Kumpel hatte ein Maul Ring Schlüssel Set von KS Tools..

    Was wir damit alles schon aufbekommen habe, war jenseits vln gut und böse.


    Obwohl das Ratsche Set von KS Tools, einen minderwertig wirkenden Koffer hat, glaube ich, dass das Werkzeug ebenfalls was taugt.

  • Gedore ist prinzipiell namhaft, weiß nicht, ob da immer noch das gleiche Gedore drin steckt wie in meiner Lehrzeit. Aber damals war das gutes Werkzeug.


    KS-Tools hat mein Bruder in der Werkstatt auf dem Bauernhof, damit habe ich jetzt auch schon paar mal gearbeitet und empfand die Qualität als ordentlich, kaputt ging bislang jedenfalls nix dran. Zu BGS und Stier kann ich nix sagen, ehrlich gesagt.


    Ich selbst hab einen Proxxon. Beim Hobbyschrauben kann ich im Vergleich zum KS-Tools nicht wahnsinnig viel Unterschiede erkennen, außer, dass die Proxxon Ratsche meiner Meinung nach feiner läuft.

    Er entspricht in etwa dem hier: https://www.amazon.de/Industri…=1605864732&s=diy&sr=1-13


    nochmal edit: das ist der, den ich nutze

    https://www.amazon.de/Universa…fRID=PR7C8S66TDRPPT883Y5V


    bin allerdings gerade geschockt vom aufgerufenen Preis. Ich bin mir relativ sicher, dass ich den beim örtlichen Händler damals für ca. 120 Euro oder so gekauft hab.

  • was mir bei Gedore auffällt; die sind recht klobig was Griffe und Materialstärke angeht. Das kann beim Autoschrauben schon mal hinderlich sein.


    KS Tools wäre mein Favorit aus der Auswahl.


    Proxxon hab ich auch, aber leider ist da der Drehmomentschlüssel einfach so kaputt gegangen, ohne das er viel benutzt wurde.


    Mein Liebslingswerkzeugset ist ein Nonamebrand, das hab ich vor vielen jahren von einem Werk abgekauft.; Microklick und handlich. bisher alles schick. hat 20€ gekostet. Muss also nciht immer Markenname sein ;)

    An sonsten hab ich aus der Not herraus mal Conex gekauft und war sehr positiv über die Quali überrascht. hab mir dann noch einen großen koffer connex gekauft, bisher sehr zufrieden damit


    Wie sind den deine Vorlieben?

    Umschalthebel oder Drehknopf? Matt oder Glanz?

  • Bei uns liegt alles herum, Proxxon, Gedore, Wera, usw. Alles hat seine Stärken und Schwächen.


    Wenn ich Werkzeug "passend" machen muss, nimm ich das günstigere natürlich. Selbst von günstigen Werkzeug habe ich noch kein schlechtes erwischt.

  • WOW hätte nicht gedacht gleich soviel Feedback zu bekommen! Danke an alle!


    Habe damals von der ADAC, weil ich einen Kumpel geworben habe, einen kleinen Würth Zebra Ratsche Kasten bekommen und war von der Qualität begeistert.


    Hab jetzt für ein paar Euronen mehr als meine bisherige Auswahl das hier gefunden..



    Qualität Top jedoch weniger Inhalt als die Sets aus meiner Auswahl.


    Boah wie ich es hasse sie Qual der Wahl zu haben :-D


    Aber danke für euer Feedback..

    KS Tools scheint Preis Leistungs mäßig Top zu sein!


    Hmm..

  • Ich finde ja, insbesondere beim "normalen" Hobby-Autoschrauben ist das Werkzeug selten so richtig hart gefragt. Okay, bei Kupplungen usw. eher, aber das machen schon bei weitem nicht mehr alle Hobbyschrauber selbst.


    Die Würth Sachen fand ich auch immer sehr hochwertig, aber ich denke ich würde da eher sehen, ob ich nicht bei den anderen Kästen durch das Mehr an Werkzeug einen Mehrwert habe. Aber das musst Du für Dich selbst entscheiden.

    Beim Würth-Kasten sind z.B. keine solchen Außen-Torx Steckschlüssel mit dabei (umgekehrte Torx... Keine Ahnung wie die richtig heißen). Die sind bei manchen Reparaturen sehr nützlich, Opel nutzt sowas gern.


    Ich mag z.B. an meinem Kasten, dass für mich als Hobby-Werkler am Auto recht alles dabei ist. Zusätzlich hab ich noch einen Kleinen Ratschenkasten mit diversen Torx-Einsätzen und Co. , damit kommt man dann schon recht weit.

  • Würth Zebra ist ein sehr gutes Preis / Leistung Verhältnis und taugt richtig was.

    In der Firma wurden vor 8 Jahren ein paar Werkzeugwagen mit Zebra Inhalt gekauft.

    Je nachdem wie der Owner sein Werkzeug pflegt, sieht auch heute noch sehr gut aus.


    Je nach dem welcher Wagen gerade zur Verfügung steht, machte es Spaß damit unzählige Prototypen zu montieren.