Clio B 1.2 16V D4F Relais Klima

  • Hallo,


    bei meinem Clio geht leider die Klimaanlage nicht mehr.

    Wenn man auf den Schalter drückt leuchtet zwar die Kontrolllampe, man hört ein Relais schalten und der Lüfter startet,

    die Magnetkupplung zieht aber nicht an.

    Sie hat wohl auch nur ein Anschlusskabel, das schwarze Kabel daneben scheint direkt an die Masse vom Kompressor zu gehen.

    Ich habe mal das weiße Kabel mit dem Multimeter gegen Masse gemessen, es ist kein Strom drauf.


    Deswegen wollte ich jetzt mal das Relais prüfen und überbrücken.

    Ich habe hier schon eine passende Belegung gefunden:

    Sicherungs- und Relaiskastenbelegung Clio B

    Ich weiß jetzt aber nicht welches Relais das "D: Ansteuerung Klimakompressor" ist?


    Weiß das jemand von euch?

    Danke.

  • Moin,

    in den meisten Fällen liegt das bei älteren Fahrzeugen am zu geringen Kühlmitteldruck.

    2019- Clio B Ph3 2.0 16V - always look from the right side for drive 8)
    2017- Kangoo Rapid extra 1.9 DTI (allDay Bitch)


    2016-2019 Clio B Ph2 1.4 16V

  • Hallo,

    damit habe ich auch schon gerechnet.

    Wenn man das Niederdruck-Ventil etwas runterdrückt zischt es - ganz leer sein kann es also nicht.


    Ich habe auch so ein Messgerät hier:

    https://www.amazon.de/WINOMO-K…34a&qid=1619959301&sr=8-9


    Das scheint auch drauf zu passen, also der Schnapp-Verschluss passt drauf.

    Es zeigt dann aber immer 0 an.

    Wenn ich nun das Anschlussventil leicht öffne zischt es ebenfalls, also anscheinend ist das Manometer defekt.

  • das zischt auch wenn es nur noch ein paar Millibar sind... Das das Kühlmittel giftig und umweltschädlich ist, weißt aber?!?!? <X


    Man kann im Fehlerspeicher der Klimaanlage aber auslesen wenn der Druck zu niedrig ist... Möglich wäre auch dass der Druck ok ist, aber der Druckschalter am Kondensator defekt ist oder ein Kontaktproblem hat.


    Hier hat sich übrigens mal jemand die Arbeit gemacht und Sicherungen und Relais aufgelistet:


    Clio B Sicherungskastenbelegungen mit Relais [AB 1999]


    Relais oder Sicherung für den Kompressor an sich scheint es nicht zu geben?!?!?

    2019- Clio B Ph3 2.0 16V - always look from the right side for drive 8)
    2017- Kangoo Rapid extra 1.9 DTI (allDay Bitch)


    2016-2019 Clio B Ph2 1.4 16V

    Einmal editiert, zuletzt von PeeJay ()

  • Du verlinkst mein Thread und schreibst mich aber nicht dazu - ik kann dir gern sagen welches Relais "D" ist. ;)

    Nur wird dir da nix bringen, wenn der Kühlmitteldruck zu niedrig ist. Überbrückst du das Relais, frisst womöglich ein Kompressor.

  • Gerne, ich weiß nämlich nicht wie die durchgezählt werden.

    Also überbrücken würdest du es dann eher nicht, dann würde ich es aber zumindest mal rausziehen und prüfen. Ich hatte an dem Fahrzeug auch immer wieder korrodierte Kontakte.

    Beim Druckschalter wäre das dann natürlich auch möglich.

    Macht es Sinn die Magnetkupplung mal im ausgeschalteten Zustand zu testen, also mal die Batterie z.B. vom Roller direkt Plus ans weiße Kabel, minus gegen Masse?

  • Hallo txvc , zu welcher Lösung bist du gekommen ? Ich finde es immer wieder bemerkenswert , das User hier Fragen stellen , aber dann nach evtl, Lösung oder Reparatur sich dann nicht mehr melden, oder das Problem /Defekt Posten :/


    LG

  • Hallo enno,


    danke der Nachfrage, ich bin die Tage wieder dran.

    Habe mir easy Klima-Gas zum nachfüllen besorgt und damit etwas nachgefüllt.

    Daraufhin zog die Magnetkupplung wieder an, wenn auch nicht sofort.

    Wenn die Klima läuft fällt der Druck am Manometer ab -> Kompressor sollte also auch funktionieren.


    Leider entweicht das Gas aber doch wieder. Nachdem es nicht komplett leer war, hatte ich ja Hoffnung das System wäre dicht. Von einem Tag auf den anderen entweicht aber doch einiges.

    Nun hat das Easy-Klima-Gas einen Farbstoff den man unter UV-Licht sehen kann. Also habe ich mir jetzt mal eine UV-Lampe bestellt, kann man ja auch sonst immer mal gebrauchen.

    Dann werde ich mal schauen, ob was zu erkennen ist.


    Gerne schreibe ich dann wie es weiterging. Wenn jemand Erfahrungen hat, wo Lecks sein können und ob man denen mit einem Dichtmittel beikommen kann, mir bitte schreiben.


    Gruß

  • Ich hoffe einfach ein mal nur dein Kondensator ist kaput. Der ist einfach zu btauschen und kostet inkl Trockner nur rund 100€. (Valeo)


    Ich habe den Tausch jetzt auch durch. Auto zum Klimacheck zu ATU gebracht. Gesagt bekommen was kaput ist. Diagnose bezahlt und selbst repariert. Zum Glück nicht der Komressor. Unbedingt empfehle ich noch das richtige Kompressoröl. Ich hatte vergessen welches aufzufüllen und musste die Klima 2 mal befüllen.

  • Danke Txvc ,


    ich habe ein viel seltsameres Problem. Hatte meine Klima lange Zeit nicht in betrieb , da sie anscheind Leer war. Also ab in die Freie und neu Befüllen lassen inkl. Öl. Nach dem Befüllen ging sie über den AC erstmal nicht . Als der gute Man von der Freien den Kopressor dann direkt an die Batterie angeschlossen hat , sprang der Kompressor an und sie kühlte dann auch . Hatte dann währen der Fahrt auch öfter mal an und aus gemacht ( AC Knopf im Auto ) alles Top .Tags drauf in den Clio , Schalter der Klima an , und nix ging mehr . :( Wenn ich die Klima nun nutzen möchte muss ich jedes mal den Kompressor direkt an die Batterie klemmen , dann Funzt sie . Sicherungen , Masse , Relais alles geprüft , sind OK ! Fazit :Steht das Auto ca. 1 Std läst sich die Klima nicht mehr über den (AC) einschlaten :/. Jemand eine Idee was es sein könnte ? LG Enno

  • Hallo,

    ich melde mich nochmal zu dem Problem.

    Habe inzwischen wie von Karsten empfohlen mich bei der Werkstatt erkundigt.

    Ja, das ist kein Problem, ich kann den Kondensator wechseln und dann zum Klima-Service kommen.

    Jetzt habe ich die Front abgebaut um den Kondensator genauer sehen zu können.


    So wie es aussieht sind aber Kondensator und Wasserkühler ein Teil, die Lamellen gehen oben über beide und sie sind auch sonst fest miteinander verbunden.

    Kann das wirklich sein?

    Werkstatt hat gemeint sind getrennt, hier lese ich auch, ist praktisch immer getrennt:

    Clio IV Klimakondensator


    Ich finde für meinen da auch überhaupt kein passendes Ersatzteil, immer nur Kondensator oder Wasser-Kühler?


    Gruß

  • Hallo, das man statt dem Kombi zwei getrennte Teile verbauen kann, kann ich mir vom Platz her schlecht vorstellen. Es müssten da ja dann auch andere Halterungen und so da sein.

    Ich finde aber wie gesagt auch nirgends so ein Kombi-Teil für meinen, ein Typkennzeichen kann ich auch nicht finden. Finde nur einen für den 1.5 dci:

    https://www.ebay.de/itm/Kuehle…1cvwyYEAQYBSABEgKkZPD_BwE

    Aber das ist ja ein ganz anderes Modell mit Diesel-Motor.

  • Leider nein, ich habe nur die Teilenr von den Schläuchen: 8200086127

    Ich fürchte aber eh, dass mich der Tausch überfordern würde.

    Nur der Kondensator ist eine Sache, aber auch noch der Kühler, puh.


    Habe jetzt aber am Anschluss, eine Stelle gefunden, die soweit ich es beurteilen kann undicht ist.

    Der Kondensator hat zwar ein paar Stellen die nicht so gut aussehen, aber jetzt nicht wirklich so ein Einschlag, dass man sagen könnte er ist hin.

    Er schimmert unter Blaulicht auf der ganzen Fläche und sogar auf der Oberseite leicht grünlich, kann aber vielleicht auch irgendein Schmutz sein, der auch fluoreszierend ist.


    Deswegen werde ich jetzt erst Mal die Dichtung im Anschluss tauschen, oder was meint ihr?

    Gruß