Bremsscheiben hinten fest / Clio 3 Bj. 2006

  • Moin zusammen,


    ich bin neu hier 😉.

    Mein Name ist Basti, ich bin 40 und fahre seit Kurzem einen Clio 3 1,6 16V mit 88PS.

    Heute wollte ich hinten die Bremsen komplett wechseln, da TÜV ansteht und die wirklich fertig sind.

    Leider habe ich da beim Kauf nicht genau drauf geachtet, also muss ich halt jetzt ran.

    War auch so weit kein Problem, nur will die Bremsscheibe ums Verrecken nicht runter 😳.

    Laut einigen EintrÀgen, die ich gefunden habe und einigen Videos muss nur die Zentralschraube gelöst werden und man kann die Scheibe, mit integriertem Radlager, einfach abziehen.

    Bei mir rĂŒhrt die sich keinen Millimeter. Selbst der Einsatz von sanfter Gewalt hilft rein gar nichts.

    Ich muss dazu sagen, dass die BelÀge wirklich komplett runter waren und die gesamte Anlage auch aussieht, als ob die Bremse schon 10+ Jahre drauf ist.

    Mein Nachbar hat gemeint, dass das evtl. mit einem Abzieher gemacht werden mĂŒsste. Kann das sein?

    Ich bin nach der Anleitung in dem Video vorgegangen:


    Vielleicht hat ja einer von Euch noch eine Idee oder einen Tipp.

    Danke 😊

  • Hallo schweik6 und danke fĂŒr den Tipp.

    Aufgrund fast 18 Monaten Kurzarbeit und ein paar anderer UmstĂ€nde muss ich die Arbeit leider bei mir zuhause machen und habe hier keinerlei Schweissbrenner o.Ä. Um die Scheibe zu erhitzen.

    Höchstens so einen Brenner, um Unkraut im Garten zu verbrennen. Aber da weiß ich nicht, ob das ĂŒberhaupt von der Temperatur her reichen wĂŒrde.

  • Clio_Basti

    Hat den Titel des Themas von „Bremsscheiben hinten fest / Clio 3 Bj. 2004“ zu „Bremsscheiben hinten fest / Clio 3 Bj. 2006“ geĂ€ndert.
  • Peer

    Danke Dir, ich hab mir mal ein KĂ€ltespray bestellt. Wenn es wirklich warm werden soll/muss, dann hab ich auch noch eine Heissluftpistole.

    Und einen großen Abzieher habe ich auch mal bestellt, mehr fĂ€llt mir dann auch nicht mehr ein...


    cliob2000

    Ja, schon versucht. Da tut sich nichts. Wegen dem Ankerblech kommt man ja schlecht hin, also habe ich einfach mal wieder die Felge auf die Bremsscheibe geschraubt, um dann mit dem Gummihammer auf den Reifen klopfen zu können 😞.

  • Einige Tage spĂ€ter und bald gibt es wohl einen Clio auf dem Schrott mehr. Das hab ich noch nicht erlebt, wie sich eine Bremsscheibe so festfressen kann, dass die Scheibe durch einen Abzieher mehrfach bricht und sich der Topf nicht einen Millimeter rĂŒhrt....

  • Wenn alles nix hilft, nimm nen dremel mit "Flex Scheiben" Und trenne die Scheibe runter...

    Sprich einmal den Topf der Scheibe durchtrennen von oben bis unten....


    Hab ich mal so gemacht als mir die Schrsube vom Sattel Halter abgebrochen ist.

    Ohne entfernen vom sattelhalter geht die Scheibe halt nicht ab daher griff ich zum dremel.


    Musst halt aufpassen -nicht zu tief schneiden wegen dem "achszapfen".


    Sonst wĂŒrde mir noch sowas einfallen wie Zug Hammer und was am Topf der Scheibe anschweissen wo du den Zug Hammer dann ansetzen kannst.



    GrĂŒĂŸe

  • Moin moin,


    ich musste das "Projekt" leider vorerst auf Eis legen und möchte nun wieder anfangen.

    Weiß zufĂ€llig jemand von Euch welche Nuss man fĂŒr die Schrauben vom Achszapfen braucht?

    Sieht aus wie Vielzahn đŸ€”.

    Ist das ein E12?


    Mein Plan wÀre nun, einfach den kompletten Achszapfen abzuschrauben, sofern man an die Schrauben ran kommt.