Zahnriemenwechsel Clio B E7J 1.4 75 PS Edit: Kopfdichtung... (an die Stirn patsch...)

  • Hallo zusammen,


    wurde in der Suche nicht wirklich fündig... Sind bei diesem Motor Arretierungen vorgesehen? Kann man da irgendwo nen Bolzen einsetzen. Hab jetzt so beim seitlich reinschielen nichts gesehen und auch in den "Jetzt mach ich es mir selbst" nichts entdecken können. Auf OT stellen und dann mit Bolzen sichern fände ich eleganter als Riemen raus, NW und KW wieder hindrehen und dann dann Riemen wieder drauf... zur Not muss halt so... ;)


    Danke

  • Weltklasse, danke!

    Unterer Bolzen vom Hitzeschutz des Krümmers ist schonmal abgeschert... Zum Glück kommt der Krümmer eh raus, dann kann ich das mit in die Werkstatt nehmen ;)

    Benutzt ihr für die WaPu immer Loctite 518 oder gibt es eine Alternative? Krieg ich hier nämlich nicht, müsste ich bestellen...

  • Danke. Ich meine das Dirko HT habe ich hier schon gesehen...

    Ist halt die Frage, was "im Grunde" genau bedeutet ;)

    Ich hab nen ZR-Wechsel schon "klacksiger" erlebt. Aber auch schon schlimmer, Fiat Coupe 20V Turbo...

    Hier nervt mich zB das Demontieren des Halters von LiMa und Servo um Krümmer abbauen zu können... Zumal der Spanner des LiMa-Riemens festsitzt...

  • Das einzige was bei B's blöd ist - ist der Platz.


    Beim E7J kannst du aber im Grunde nix falsch machen so lange du nicht auf lustig das Nockenwellen Rad oder das Kurbelwellen Rad wie wild verdrehst.


    Einfach das NW Rad schön markieren also Punkt am Rad und Punkt am Ventildeckel dann passt das.


    Es gibt ja 2 Ausführungen vom E7J eine alte und eine neue.

    Bei der Version die ich hatte fluchtet die NW Markierung mit einer Erhöhung am Ventildeckel - mit dem Steg.


    Wirst schon sehen wenn du Ihm auf OT drehst.


    Ist wirklich easy...

  • pd33

    Hat das Label [Clio B] hinzugefügt
  • pd33

    Hat den Titel des Themas von „Zahnriemenwechsel Clio B E7J 1.4 75 PS“ zu „Zahnriemenwechsel Clio B E7J 1.4 75 PS Edit: Kopfdichtung... (an die Stirn patsch...)“ geändert.
  • Fantastisch :) Dichtungen, Riemen, Schrauben etc. alles schon da...

    In sebis Beschreibung heißt es bei der Servopumpe "zur Seite schieben". Das macht auch Sinn damit man an die Schraube dahinter kommt. Und morgen ist schönes Wetter (und Geburtstag Schwiegervater, grmpf...)


    Dank euch!

  • Mannmann... entweder ich bin blind, oder mache was anderes verkehrt... Ich hab die Hydraulikpumpe komplett abschrauben müssen (also bleibt verbunden, aber aus diesem Hilfsträger raus). Dahinter sind zwei Schrauben, die den Hilfsträger am Block halten. Und der muss weg, damit der Krümmer ab kann.

    Und für die Hydraulikpumpe muss man zwei Schrauben gegen den rechten Kotflügel rausfummeln. Das ist ja mal ein richtiger Käse... Freu mich schon auf das Zusammenbauen ;) Aber anders wäre ich nicht an die zwei Schrauben des Hilfsträgers gekommen.


    Naja, morgen gehts mit der Einlassseite weiter, dann kann endlich der Kopp runner ;) Und dann kann ich das Wasser abschöpfen :/

  • Also ich hab sicher nie was an der Servopumpe abschrauben müssen für den wechsel von der ZKD.

    Meiner war auch ein 99er - E7J 780


    Aber es macht ja nix, viele Wege führen zum Ziel :)

    Hab grade nach Bildern geschaut von meinem wechsel aber die sind auf irgendeiner Festplatte drauf und ich finde die Bilder leider nicht.

    Grüße

  • Man könnte den Abgaskrümmer dran lassen, dann ginge dass vielleicht…

    Hab jetzt wegen Wasserablassen auch die Schürze abgebaut, war einfach bequemer. Vll. kann man die Servopumpe dann auch tatsächlich ausreichend kippen.


    Einlassseitig war das jetzt aber auch ein fieses Gefinger. Habe immer zum Volvo 850 rübergeschaut, da kannste fast neben den Motor stehen… ;)


    Unschön… da wo die ZKD durchgepfiffen ist hat es so ne Art Einbrand in der Kopffläche :/

    Lass ihn jetzt mal planen, hoffe das bringt es dann… auf gut Glück zusammenbauen will ich jetz auch nich. Ansonsten, daneben steht noch der Scenic mit K4M, der wird wohl keinen TÜV mehr kriegen. Aber Motor wäre noch top :)

  • Wenn der Kopf schon mal solo ist und geplant wird… Kanäle bearbeiten?
    Ist das was ohne an die Ventile, Nockenwelle zu gehen? Sooo lang sind die Wege eh nicht, maßgeblich bestimmen ist ehe Ansaugrohrleitung, die ist nicht bearbeitbar…