Woher kann der ölige Fleck kommen ?

  • Er hat 75 PS und gibt mir Rätsel auf.


    Vor ca 4 Wochen ist in der Garage unter dem Motorraum ein Fleck / ca. 15 x29 cm und igendwie wässerig ind leicht ölig.

    Daraufhin auf der Bühne beim Bekanten nachgesehen..

    Ölwanne trocken und auch das Getriebe nur leicht ein klein wenig am schwitzen.

    Hatten die Klima in verdacht.

    Also erstmal nix weiter unternommen.


    Danach 4 Wochen lang nix mehr, alles gut dachte ich.


    Aber leider ist am Dienstag diese Woche wiedermal ein solcher Fleck zu sehen gewesen, nur doppelt so groß.

    Also wieder auf die Bühne.

    Das gleiche Spiel, Motor und Getriebe wie vorher.

    Einzig das Geriebe ist nicht 100% trocken, aber nix wildes.

    Haben dann noch nach den Simmeringen der Antriebsachsen geguckt, auch nichts zu sehen.


    Woher kommen die Flecken, und warum ist danach wieder Ruhe ?

    Mal undicht und dann wieder dicht, dass geht eigentlich ja wohl nicht.

    Und ja, es ist öl da mit drin, weil der Fleck auch nicht verdunstet.

    Kühlwasser , Motoröl und Getriebeöl, da ist kein Verlust zu bemerken.


    HILFE ICH VERSTEHE DAS NICHT

  • Wenn kein Kühlwasser, Scheibenwasser oder irgendeine andere Flüssigkeit fehlt , würde ich beobachten, ob ein Zusammenhang mit warmen Temperaturen und Klimaanlage besteht....


    Je nachdem wo das Kondenswasser lang läuft, kann es auch Öl von "schwitzenden" Bauteilen aufnehmen...


    Klima Kondenswasser läuft meist auch kurz nach dem Abstellen aus, alles andere sifft eigentlich immer...


    PS: der Ablauf der Klima ist mittig vor der Spritzschutzwand...

    2019- Clio B Ph3 2.0 16V - always look from the right side for drive 8)
    2017- Kangoo Rapid extra 1.9 DTI (allDay Bitch)


    2016-2019 Clio B Ph2 1.4 16V