Probleme mit dem Clio Campus Benziner 1.2 16V BJ ~2006

  • Hallo zusammen,
    wir haben ein Problem mit unserem kleinem Clio 1.2 16V Campus Benziner.

    Gestern fing während der Autobahnfahrt die Leuchte für die Vorglüheinrichtung an zu leuchten (WTF Renault?!) und dazu die Abgasreinigungsanlagenleuchte (die der Motorkontrolleuchte sehr ähnlich schaut) Motor ging in Notlauf also max. 3000 Umdrehungen.
    Heute war die Vorglüheinrichtung nicht mehr am leuchten nur noch die Abgasreinigungsanlangenleuchte und ich denk mal auch hier ging er in den Notlauf.

    Dazu kommt noch das Problem das beim blinken die Leuchte für die Nebelschlussleuchte mitleuchtet schon immer und auch die "defekte" Platine getauscht wurde nur um 1 Monat später wieder loszugehen, als auch die Serv + Airbagleuchte an ist.

    Problem 1: So wie ich es überall gelesen habe wäre es das Gaspedal bzw. der Gaspedalstecker und evtl. der Luftmassenmesserstecker fürs erste? Wobei angeblich der Clio keinen Luftmassenmesser hat hinter dem Luftfilterkasten? Wollt aufjedenfall den Gaspedalstecker heute nach der Arbeit prüfen und evtl. mit WD 40 aushelfen bis man ihn lötet und beim Luftmassenmesser (solange vorhanden) auch schnell die Kontakte checken und einsprühen.

    Problem 2: Kein Plan wie man hier vorgehen kann jmd. ne Idee?

    Problem 3: Serv + Airbagleuchte reicht es hier auch erstmal mit Kontaktspray zu arbeiten und Stecker auf Verbindung zu prüfen oder direkt löten?

    Nachtrag: Der Motor läuft auch komplett normal sonst. Also weder unrund noch stottert er oder andere Sachen.

    LG
    Lancer

  • Lancer

    Hat den Titel des Themas von „Probleme mit dem Clio 1.2 Campus“ zu „Probleme mit dem Clio Campus Benziner 1.2 16V BJ ~2006“ geändert.
  • Hallo Lancer, das Problem mit dem Notkauf hatte ich auch.


    Wenn Du am Pedal schaust, da geht ein Kabelstrang von weg. Dieser Strang geht eine Schlaufe herrum und dann kommt ein Stecker. Danach ist ein neuer Kabelstrang, der dann beim Lenkradgestänge verschwindet. Genau dieser war bei mir kaputt, und zwar direkt VOR dem Stecker. Also machst Du den Wagen an, ich hoffe das Licht geht nicht an und Du wackelst mal den Strang vor der "Verlängerung " zum Pedal, also vor dem Stecker. Dort ist bei mir aufgrund des Alters und der engen Verdrillung ein oder zwei Kabel (an)gebrochen. Ich hatte dann alle getrennt und mit Crampes neu zusammen geschlossen, ...weil ich gerade keinen Lötkolben zur Hand hatte. Damit war das Thema behoben.


    So, Thema Licht blinkt oder glimmt, das ist auch ein Massefehler, da musst Du sämtliche Massepunkte an Fahrzeug kontrollieren, auch an den Heckleuchten.


    Thema Airbag und Servolenkung, ich meine das Problem hatte ich nicht bei dem Clio, aber bei meinem 307cc. Dort war es auch ein Kabelbruch, direkt am Stecker. Auch wieder, Alter und enge Verdrillung der Kabel, scheinbar ist das immer ein Problem bei den Franzosen, wenn die Kabel zu alt werden.


    Ich hoffe, ich konnte Dir etwas helfen, wie gesagt, das habe ich leider auch alles mehr oder weniger durch Zufall oder auch mit Hilfe hier im Forum gefunden und Beheben können.

    Dann das Problem mit dem Anlasser, bin ich dran, ja, wenn die Autos alt werden..

  • Hey Reinhard!

    danke für deine Rückmeldung!

    Ich war gestern noch bei der Werkstatt meines Vertrauens und wir haben den Wagen ausgelesen, da alle Kabel tip top waren.

    Fehler 1: Das Gaspedal war nicht richtig befestigt, es hat warum auch immer ne Mutter gefehlt und dadurch war das Pedal eigtl. frei am rumfliegen und hat dann wohl in der Kurve nen Wackler oder so gekriegt und dadurch ist wohl ein Fehler in der elektrischen Drosselkappe entstanden der sich nicht selber löscht! Fehlerspeicher gelöscht, Wagen fährt wieder ohne Probleme und der Chef hat sogar ne Mutter draufgedreht und den Wagen noch kurz inspiziert ob er über den TÜV kommt nach Feierabend :D

    Fehler 2: ja da werd ich mir das mal anschauen müssen wo überall die Massepunkte sind im Wagen, hab ich ja schon keine Lust mehr :D

    Fehler 3: Ja der Stecker ist unter dem Beifahrersitz und wohl mega anfällig mal schauen, wie wir das hinbekommen.

    Ja hab das mit dem Anlasser gelesen darauf hätt ich auch keinen Bock. Aber bis auf die Elektrik bei dem Clio B ist da eigtl. nichts zumindest an unserem hat der immer ohne Probleme TÜV bekommen ohne Zusatzkosten bis auf den üblichen Verschleiß und meine Frau ist nicht zimperlich mit dem Wagen :D hat auch 127tkm schon runter

  • Man freut sich immer, wenn man den Fehler finden konnte und auch behoben hat. Bei mir habe ich jetzt den Anlasser auch gewechselt, aktuell läuft der Wagen nun Problemlos.

    Schön, das Ihr den Fehler im Gaspedal gefunden habt. Ja, was nicht alles möglich ist, das sich dort ne Mutter losschraubt und es dadurch zum Wackelkontakt kommt, da muss man erstmal drauf kommen 😳🤣