Zahnriemenwechsel, Anlasser dreht Sprint aber nicht an

  • Hallo,

    Also der Fall der fälle ist nun eingetreten,

    Ich habe heute einen Rechtsanwalt Termin, da die Werkstatt mein Auto nicht weiter reparieren wollen.

    Ich war gestern bei der Werkstatt gewesen und habe einen Wortlaut von dem Werkstatt leiter missverstanden und darauf hin bekam ich eine WhatsApp Nachricht das ich mein Wagen bis Freitag da abholen soll und die nicht weiter an dem Wagen machen werden.

    Er stellt den Wagen vor sie Werkstatt auf die Straße und ich soll denn wagen am besten gestern schon abgeholt haben.

    Habe mit meiner Versicherung telefoniert und habe zum Glück einen Schutzbrief das der Wagen bei ihm kostenfrei abgeholt und in eine andere Werkstatt gebracht werden.


    Ich danke für eure Hilfe und die vielen ratschläge.

    Nun heißt es warten was über den Anwalt nun raus kommt.

  • Ich kann aus guter Erfahrung sagen das dies wohl die, für beide Seiten, unglücklichste Lösung wird. Ich wünsche Dir trotzdem viel erfolg. Melde dich wenn du hilfe brauchst.

    Danke für die Hilfe, war ja beim Anwalt und der sagt auch ich soll den Wagen jetzt so schnell wie möglich da weg holen und der Wagen geht dann zu einem Gutachter und der Rest wird dann über den Anwalt und das Gericht laufen

  • Das Ganze finde ich schon komisch, jede seriöse Firma hat doch eine Haftpflichtversicherung, die dafür da ist, wenn ein Mitarbeiter Mist baut einzuspringen, sonst müsste man ja bei jedem kleinen hoppala einer Firma vor Gericht ziehen.


    Soviel ich weiß ist in Österreich diese Versicherung sogar Pflicht für Firmen, in Deutschland nicht?


    Lg

    _____________________________________________________________
    Renault Clio IV Limited TCe75 (76 PS Turbo / 120 Nm) mit 6 Jahren Plus-Garantie

    Produktionscode Y: EZ 08/2019 aus Revoz in Slowenien Motor: H4B408 (H4BB408)

    Media NAV EVO late 2018 Android-Linux 1.0.15.3.21_r1 + EU Maps (05/2022) Q2/2022

    Rangliste Verbrauch TCe75

    1061434_5.png

    • Offizieller Beitrag

    Das Ganze finde ich schon komisch, jede seriöse Firma hat doch eine Haftpflichtversicherung, die dafür da ist, wenn ein Mitarbeiter Mist baut einzuspringen, sonst müsste man ja bei jedem kleinen hoppala einer Firma vor Gericht ziehen.


    Soviel ich weiß ist in Österreich diese Versicherung sogar Pflicht für Firmen, in Deutschland nicht?


    Lg

    Ne Betriebshaftpflicht hat idr jeder, es ist nur in 90% der Fälle billiger es selbst zu zahlen als es der Versicherung zu melden. Die wirft dich nämlich entweder raus oder verdoppelt mal eben den Preis.

  • Beim Motorschaden denke zahlt es sich aus, falls die Versicherung zahlt. ;)

    lg

    _____________________________________________________________
    Renault Clio IV Limited TCe75 (76 PS Turbo / 120 Nm) mit 6 Jahren Plus-Garantie

    Produktionscode Y: EZ 08/2019 aus Revoz in Slowenien Motor: H4B408 (H4BB408)

    Media NAV EVO late 2018 Android-Linux 1.0.15.3.21_r1 + EU Maps (05/2022) Q2/2022

    Rangliste Verbrauch TCe75

    1061434_5.png

  • Jo, manche Werkstätten.


    Hatte auch erst 2 fälle - Zahnriemen an nem Fiat - von ner freien Werkstatt gewechselt ohne abstecken (Werkzeug kostet 8 Euro).


    Resultat - Notlauf und Abschaltung 2er Zylinder....


    Hab den Zahnriemen dann selbst gewechselt mit abstecken - seit 6 Wochen alles top.



    Dann noch an nem Citroen - Notlauf - Rail Druck zu gering...

    Werkstatt schwafelt was von AGR Ventil muss neu.

    Hab dann den Diesel Filter gewechselt - laut service Heft zuletzt 2016 gewechselt .

    Problem behoben.

    Bei ner bekannten nachgefragt ob dazu was im System steht (Arbeitet bei PSA).


    Jupp, gibt ne "TPI" wo drinnen steht wenn Fehler 0087 im Speicher ist - als erstes den Filter wechseln.


    Manche Werkstätten haben irgendwie echt keine Lust - keine Ahnung warum.


    Frage mich seit Wochen warum dem so ist.

  • Moin Leute,

    Es gibt neue Informationen.

    Ich konnte mein Auto mit Hilfe der Polizei dann endlich abholen.

    Der Wagen ist jetzt seit Mittwoch in meinem Besitz wieder.

    Ich füge euch gleich noch ein paar Bilder mit an von meinem Auto, die Bilder sind nach der Abholung endstanden.

    Mein Hauptschlüssel hat die Werkstatt noch und wird mir den schlüssel auch nicht freiwillig geben, bis ich ihm einen Haftungsausschluss unterschreibe.

    Dies habe ich NICHT gemacht und konnte meinen Wagen dank der Polizei mit meinem 2 Schlüssel abschleppen lassen.

    Der 2 Schlüssel funktioniert allerdings nur zum aufschließen der Fahrertür, da er nicht codiert ist auf die Wegfahrsperre.

    Die Radhaus Schale liegt im Kofferraum, der Zahnriemen liegt im Auto auf der Beifahrerseite und die Zahnriemen Abdeckung auch.


    Nun ist halt die Frage die sich mir selber steht,

    Ein neues Auto kaufen oder meinen instandzusetzen?

  • in MD gibt es ein paar Hobby Schrauber, die könnten dir ggf helfen


    an Hand der Bilder kann ich nicht erkennen was da schief gelaufen ist

    mit einem neuen ZR aufsetzen sieht es für mich aber nicht aus


    muss du nun für dich entscheiden ob dir was am KFZ liegt oder auf ein anders wechselst

    bin Gespann für was du dich entscheidest


    vor 2 Monaten würde bei Kleinanzeigen eBay ph2 initiale silber mit K4M für 350Euro angeboten

    sind teilweise schon arg günstig im Moment (Clio 2)

  • sebisgrube zurzeit ist kein Zahnriemen drauf. Gut möglich das es durch das runter nehmen sich verdreht hat. Jedenfalls Stand die Kurzwelle nicht auf ot wo die Werkstatt in unseren beisein die Riemenscheibe runter genommen hat. War ca 25 Prozent verdreht...

    Grundsätzlich glaub ich garnichts was die sogenannte Werkstatt uns da erzählt hat. Nun heißt es abwarten und Kaffee trinken bis die Kiste beim Gutachter war, den gucke ich mir die ganze Geschichte Mal richtig an.

    Wie kann ich kontrollieren ob die Ventile aufgesetzt haben ? Bzw ob sie wirklich krumm sind ?


    Liebe Grüße.

    • Offizieller Beitrag

    K4M hat keinen festen einsteckpunkt mit dem Dorn. Ich hab mich beim Megane damals auch gewundert. Da kann man die KW auf die richtige richtung drehen. Bleibt bei OT Stehen. Geht beim lösen genau anders rum wenn man pech hat. Das erklärt das wahrscheinlich.


    Wenn es zum Gutachter geht: Dann kann dir das ja egal sein wie man das kontrollieren kann.


    Im Prinzip Kopf ab und gucken ob man was an den Kolben sieht, Kopf auseinander nehmen und seitliches spiel in den Führungen prüfen.


    Also ich nehme mal an....Arbeit fürs Gutachten 1500 Euro. Gutachten 1000€, Anwalt 2000€, Gericht 1000€....Und dann vieleicht verlieren weil


    1) kein ordentlicher Auftrag

    2) keine Rechnung ergo keine Gewährleistung


    Leute überlegt euch das. Ich weis das ist blöd aber mit meinen 40 Jahren die ich jetzt hab würde ich die Kiste mit den Sauren Äpfeln echt vernaschen, und mir die Nerven Zeit und Geld sparen. Ich hab damals auch mein Kackfass gekauft und hab vor bestimmt 4 1.6 K4M gestanden. Weil wenn 2 RS hab sollte meine Frau keine Fußhupe fahren. Dann hab ich mich an die Scheiss arbeiten wie Zahnriemen erinnert und sagte mir...Ich hab eigentlich schon genug. Dann ists ein D4F geworden. Für 350-400€ würd ich mich nie mals privat hinstellen und so ne arbeit machen. Fachwerkstatt rund 1000. Weil minimum 7-8h Arbeit. Und ganz erlich, wenn der wagen keinen Liebhaber Wert hat, damit meine ich das es außen so aussieht



    Oder so




    Dann lass es bitte bitte mit dem "ISCH MACH DEN MIT ANWALT PLATT"