Beiträge von Strolchi90

    Hallo Leute,


    hat irgend jemand schon einmal die Sitze aus einem CRS in einen normalen Clio 3 -5 Türer gebaut?
    Ist dies möglich mit den Gurten etc. oder führt da absolut kein Weg rein?


    Würde mich über ausführliche Infos freuen.
    Gruß strolchi90

    Hi, hatten wir damals bei unserem Clio 2 RS auch. Da lag es leider an der separaten Pumpe für die Scheinwerfer. Sprich neue besorgen und einbauen. Unsere Pumpe lief zwar an hat eher nichts mehr gefördert.


    Ansonsten wenn kein Wasser kommt könnte es noch an der Düse selbst liegen. Aber das gleich beide kaputt sein sollen, glaube ich fast nicht.


    Oben außen den Wischerarm abbauen und die Verkleidung vor der Frontscheibe abbauen.
    Dann kommst an den Wischermotor und den Wischwaschbehalter. Und nur so kannst leider prüfen ob eine Pumpe kaputt ist oder nicht.


    Gruß

    Also habe vor der Autobahnfahrt Shell vpower 100 getankt. Und danach sah das dann so aus;).
    Sonst Tanke ich 98er anbeiner HEM Tanke und da sieht das nicht so schlimm aus. Gut Großteil in der Stadt und mal Landstraße;).
    Hier sieht man aber mal was nen Kat ausmacht.. denn ich fahre nen 200 Zeller Metallkat. Da sieht man was wirklich so durch geht. Echt heftig.

    Fahre den Barum polaris 3 auf dem Megane in 225/40 R 18 und bin absolut zufrieden mit dem Reifen. Bei Schnee und Glätte super zu fahren:).
    Hätte damals auch mal den Nokian WR D3 auf dem Laguna. War absolut top der Reifen.
    Gibt es nur leider für nen Crs nicht den Reifen leider :(.

    Bei dem Partikelfilter brauchst dir keine Sorgen machen. Denn der Megane 3 regeneriert sich auch im Stadtverkehr und im stand :). Was man beim fahren und im stand auch hört. Da brummt er nämlich mehr;).
    Also bei dem Auto brauchst dir keine Sorgen machen.

    Hallo,


    Ich fahre selbst einen Megane 3 GT mit 2.0 dci 160 PS.
    Das Auto fährt sich absolut genial. Fahrwerk Top und auch Motor mäßig zieht der verdammt gut an:). Wartungskosten: Alle 2 Jahre Ölwechsel paar Filter wechseln (kann man auch alleine) und alle 6 Jahre oder 120tkm Keilrippenriemen mit allen Rollen und Riemenscheibe lt Wartungsplan. Bisher absolut ein treuer Begleiter, hoffe es bleibt das auch. Verbrauch ist i.O.
    Und das schön an der Tankstelle bei 55 bis 60 Euro maximal ist der Tank voll:).
    Verbrauch ist immer ein Thema wie man fährt. Wir hatten ihn auf nee langen Strecke schon bei 5,9l auf 100km ansonsten realistisch bei 140 bist so bei 6,5 bis 7,5l ab 160 kmh dann 8-9 und bei 200 bissl mehr.


    Also wenn wir eine Strecke von 450 km fahren davon 40km Landstraße Rest AB und immer so bei 160 bis 180 kmh dann kommen wir an und haben so 8 bis 8,5l Verbrauch. Was ich finde ein guter Wert ist.
    Auto macht echt Spaß:) und ist für lange Strecken absolut toll und angenehm.


    Gruß

    Nein normal nicht. Hast du schonmal Bremsen gewechselt oder 1. Mal? Ansonsten auf eigene Gefahr.
    Du hast 2 Schrauben am Sattel oben und unten dafür Maulschlüssel Glaub 15 und 13er, dann hast 2 Schrauben für die Halter glaube 18er Nuss.
    Und eine oder 2 Torx Schrauben an der Bremsscheiben 25 bis 35er Torx glaube. Und den Kolben mit ner Rohrzange zurück drücken.

    Ja miss deine Bremsscheibe mal mach. Da gehst sicher. Alsoich Rate dir von Ate ab. Würde an deiner Stelle Brembo nehmen. Echt Top Qualität und guter Preis.
    Denke mal du wirst die 260er Scheiben haben. Aber nachmessen, dann bist du sicher. Oder du fahrst mal zum Teileladen die können dir sagen was du für ne Größe brauchst.

    Das Bremssystem Lucas/TRW ist das gleiche.
    Also da brauchst dir keine Gedanken machen.
    Und bekommst du verschiedene Größen der Scheiben angezeigt oder nur eine einzige Größe?
    Also da ich meine Bremsen immer selber mache, weiß ich normal sind die Scheiben beim Clio C nicht sehr groß vorne.
    Was ist denn deine HSN/TSN?
    gruß

    Jap auch wenn es nen R27 ist würde ich da genau hin schauen. Und 10.500 für 115tkm ist zu viel.
    Wenn er den für 9t Euro abgibt dann kann er zufrieden sein.

    Endlich ist wieder F1 Zeit, Renault hat das echt gut gemacht heute. Klar Luft nach oben ist immer, aber trotzdem.
    Und das alles Beste. Es gab einen Gewinner, der es auch verdient hat:), zwar mit etwas Glück aber auf jedenfall genialer Strategie.


    :)