Beiträge von das_Nordlicht

    guten abend,


    ich möchte meine oz f1 felgen (die originalen vom b rs) eintragen lassen und brauch dazu am besten eine fahrzeugscheinkopie von jemandem, der sie schon eingetragen hat. kann mir jemand bitte eine per mail zuschicken?

    ich bin mir nicht sicher, ob du mich richtig verstanden hast...die besseren/neueren reifen sollten immer an die hinterachse.
    zudem stellt sich die frage, was du unter abgefahreren reifen verstehst. zum beispiel würde ich auch im sommer keinen reifen mehr fahren der 3mm oder weniger profil hat, während andere meinen, dass die auch dann noch top in schuss sind.

    nur die vorderachse!? kauf dir vier neue reifen! wenn dein geld dazu wirklich nicht reichen sollte, dann pack die neuen auf die hinterachse, denn die ist es, die dein auto in der spur hält.
    kurze anmerkung...wenn du dir die reifen nicht leisten kannst, dann kauf dir keine 17"er ;)

    hm...gefällt mir der clio rs oder der leon fr besser?...da interessiere mich als erstes doch mal für die scheinwerferart, wichtigeres fällt mir nicht ein...man man man...sorry an den herrn über mir, dass er gerade als beispiel herhalten muss, aber ich kann's kein bisschen nachvollziehen, wie ihr euch an den verdammten xenon-scheinwerfern so hochziehen könnt...die lämpchen im clio 3 (ohne xenon) sind schon klasse...wenn jemand ohne xenon nicht fahren kann, sollte er sich vielleicht mal auf nachtblindheit untersuchen lassen...oder sich fragen, ob er sich ärgert, ohne xenon nicht der kuhlste auf'm mcdoof-parkplatz zu sein...macht von mir aus nen extra thread auf, in dem ihr eure trauer und euren hass darüber teilen könnt, aber hier würd ich gerne informationen und meinungen zum neuen clio lesen, ohne mir euer geheule darüber ertragen zu müssen, dass renault so klug war, keine scheinwerfer zu verkaufen, die locker 10% des gesamtpreises ausmachen...

    hab an meinem clio b schon zweimal die bremsen gewechselt...beide male hab ich die alten bleche mit einer drahtbürste gereinigt und wieder eingebaut...beidseitig mit bremsenpaste versteht sich...funktioniert einwandfrei...

    achtung: nein!
    platzen werden die wohl nicht, aber schon nach drei-vier jahren ist der gummi so ausgehärtet, dass fahreigenschaften gerade auf nässe direkt katastrophal werden...kauf dir was vernünftiges neues - aber nix aus china oder so...ein vernünftiger reifen kostet leider auch bisschen was, ist sein geld aber auch wert...beim a clio sollte es aber noch gehen...

    ich bin sowohl die conti sport contact 2 und 3 schon gefahren, sind beide nicht schlecht, aber die hankook ventus s1 evo, die ich jetzt fahre, gefallen mir wesentlich besser...trocken, und vor allem nass, das beste, was ich bisher fahren durfte...auch der verschleiß hält sich sehr in grenzen...die contis haben auf der vorderachse nur eine saison durchgehalten, mit den hankooks schaffe ich mindestens zwei, wie's jetzt aussieht und ich behandel sie nicht gerade sorgsam, um's freundlich auszudrücken...noch dazu sind sie im gegensatz zu den contis wesentlich günstiger...

    danke!
    wir lassen es auch in der werkstatt machen. aber es soll flüssigkeit mit nem höherem siedepunkt reinkommen. wenn´s ca 1 liter ist, werd ich dem freundlichen lieber zwei 1-liter-dosen hinstellen. wär ja leicht suboptimal, wenn mir dann ein paar ml fehlen ^^

    hey hey


    bei meinem clio steht ein bremsflüssigkeitswechsel an. kann mir jemand sagen, wieviel flüssigkeit ich benötige?


    mein bruder hat zu seinem c gt die gleiche frage ^^


    grüße
    tom