Beiträge von mahler

    Also, es ist so: nachdem ich am Montag in der RENAULT-Werkstatt war, wurden die Glühstifte ausgetauscht, und dann habe ich ihn dort stehenlassen müssen, weil aus dem Auspuff ein bläulicher Rauch kam (im Leerlauf, sonst beim Gasgeben starker schwarzer Rauch). Nach dem Ausbau wurde festgestellt, dass Öl in ersten beiden Zylindern war. Nach dem KV bin ich zu einem Mechaniker meines Vertrauens gegangen und er sagte mir jetzt, nachdem er den ganzen Motor rausgenommen hatte, um die Ursache für das Eindringen des Öls in die Zylinder zu finden, dass Hauptschaden ist, dass Kühlflüssigkeit reinkam und wg. Druck auch Öl mit. Klingt das plausibel? Ansonsten haben weder Kolben noch Ventile einen Schaden davongetragen.

    Hallo Leute!


    Seit einigen Tagen ruckelt mein clio (BJ 2002, PS 64, 1.5 dCi) nach dem Start (besonders wenn der Motor kühler ist) im Leergang. Gestern ist sogar das Vorglühen-Lämpchen angegangen. Nach den ersten paar Minuten läuft der Motor dann ruhig, Beschleunigung ist ok. Was kann das sein und kann ich mich mit dem Fehler auf die längere Reise machen? Danke!

    Hallo!


    Vor ein Paar Tagen stieg ich hinten ein, um meine Tasche zu holen und plötzlich bewegte sich Clio bei eingelegtem 1. Gang und ohne Handbremse, das Gefälle war nicht zu steil und er war in Fahrtrichtung geparkt (Motor war "tiefer" als Heck). Dann habe ich es mit Schieben ausprobiert und er ist wirklich ein Paar cm weggerollt, solange ich geschoben habe.


    Soll ich mir Sorgen machen oder einfach die Handbremse anziehen?


    Danke für Eure Meinungen!

    naja, der erste Zahnriemenwechsel wurde beim Vorbesitzer im Februar 2008 bei 75000km gemacht und jetzt ist er bei 121000, bei RENAULT sagte man mir, dass erst 2012 wieder gewechselt wird

    Hallo Leute! Freut mich, dass ich hier sein darf!


    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen:


    Mein Clio kommt bei der ÖAMTC-Prüfung nicht durch, da die Abgasewerte bei 2.81 liegen bei Absorbtionsdrehzahl von ca. 4700.


    Allerdings wurden Dieselfilter, Luftfilter, Ölfilter und Öl frisch erneuert und Dieselsystem-Reiniger eingefüllt vor dem Tanken. Dann bin ich halbe Stunde hochtourig (4000/min, 130 kmh, 4. Gang) auf der Autobahn gefahren, aber ich komme nicht zu den für ÖAMTC akzeptablen Werten. Ich habe RENAULT-Werkstatt angeschrieben und das ganze "externe" Reinigen würde 260€ kosten. Da ist mir gleich schwindelig geworden. Muss ich mir Sorgen um den Motor machen, oder ist das bei einem Diesel eh "normal"?


    Daten: Clio B, Bj 06/2001, 1.5 dCi, 65PS


    Danke im Voraus!