Beiträge von Tim#98

    Hey Leute habe den Thread jetzt erst gesehen. Bin leidenschaftlich auf meinem Bmx im Raum Köln/Remscheid/Wuppertal unterwegs. Weiß nicht wer von euch auch das Hobby teilt, besitze ein selbst zusammengestelltes Bmx:
    Rahmen: Eastern Bikes Reaper 2010
    Lenker: WTP Helium 2011 / Griffe: Demolition Edwin De La Rosa
    Etc...
    Im Sommer geht's immer für 2-3 Wochen nach Österreich Leogang ( Sollte den Leuten ein Begriff sein die Downhill fahren)
    Dort wird dann der Park auseinander genommen, sei es Single Trail, DH, Slopestyle,...
    Auch ausgiebige MTB-Touren gehören dazu, machen in der Gegend sehr viel Spaß, zudem ist die BIG 5 Challenge zu empfehlen!


    Gruß Tim :)

    Hey Leute danke für eure Antworten ich werde dann doch einfach mal den goodyear ausprobieren, würde den goodyear noch etwas billiger bekommen fast zum Ek. Vielleicht kann man mit ihm auch mal die Nos befahren.
    Danke nochmal!


    :thumbsup:

    Der WInter neigt sich ja in den kommenden Monaten dem Ende zu und nun brauche ich auch neue Sommerreifen der eher in die Richtung Sportreifen geht. Hat jemand schonmal mit dem Goodyear Eagle F1 Erfahrungen gesammelt?Er würde mir preislich auch eher zusagen! Da die Reifen, die von Anfang an montiert waren totaler Müll waren und bei Regen ständig durchgedreht sind (liegt vielleicht auch an den bescheidenden Straßenverhältnissen hier auf dem Land :| ).
    Angebote wurden mir gemacht mit folgenden Reifen (inkl. Montage):


    Goodyear Eagle F1 450€
    Continental Sport Contact ca 600€
    Michelin Energty Saver 700€ (fällt für mich flach!)


    Erfahrungen im SInne: Grip bei Regen/Aquaplaning(neigt dazu/neigt nicht dazu), Grip Trocken, Laufleistung, etc...


    Danke im vorraus!



    Gruß TIm :)

    Ja die Testergebnisse hab ich mir auch schon von einigen Reifentypen durchgelesen nur wollte ich wissen ob jemand persönlich erfahrungen gemacht hat mit z.b dem toyo oder dem contisportconact etc. und da ich ziemlich oft am Ring bin da er praktisch vor der Haustür ist würde sich ein Sportreifen nunmal anbieten. ;)

    Also das mit den zierleisten ging auf anhieb ganz gut da sich die 3M Folie echt gut verarbeiten lässt. Am Freitag werden die Spiegel foliert. Mach es mit eibem bekannten da er eine Folierungsfirma hat und er ahnung hat. Er sagte nur das er an der form des spiegels bedenkten hat da die 3m fokie wohl nicht gut für den außenbereich geeignet ist, das war auch der grund das 3m die folie so gut wie vom markt genommen hat, da sie probleme mit der haftung hatten. aber im innenraum kannst du sie ohne weiteres benutzen da sie ja innen nicht die selben belastungen hat wie außen. am freitag probieren wir den rest der 3M Folie zu verarbeiten. wenn sie sich bewährt wird sie auch fürs dach benutzt, ansonsten wird eine andere folie in betracht gezogen(hersteller kann ich noch nicht sagen evtl. foliatec) ich berichte ob und wie wir uns entscheiden und wie es optisch aussieht. Preislich wird es für das dach auf ca. 100 € hinauslaufen (nur material) 50€/m2


    Gruß :thumbsup:

    So Leute da meine Sommerreifen nicht mehr so viel Profil aufweisen, es aber noch für diesen Sommer reicht, wollte ich mal fragen ob mir jemand gute Sommerreifen empfehlen kann? (um sie nach der Saison zu tauschen), weil ich die original Reifen ab Werk ziemlich bescheiden finde und sie bei höheren Geschwindigkeiten in Kurven kein wirklichen Grip haben da es iwelche Michelin Energy Reifen oder so sind. Habe an den Toyo R888 gedacht hat jmd schon erfahrung mit diesem Reifen bzw kann ander Sportreifen empfehlen?

    So jetzt mal nach langer Zeit hab ich endlich am Freitag genug Zeit um fort zu fahren. Die Spiegel werden foliert wenn es die Folie zulässt und das Dach wird bis zum Spoiler/Dachkante foliert! :thumbsup:

    Ich fahre hobbymäßig wie die überschrift schon sagt BMX habe als grundlage den eastern bikes reaper. Zudem fahre ich einmal im jahr für ein bis zwei wochen downhill/freeride in Österreich Leogang im bikepark, dort bekomm ich immer das neuste kona zu fahren, obwohl ich persönlich fand das beste dh-bike was ich je gefahren bin war von rotwild.


    Gruß Tim#98

    Ich bin nur noch auf die Mittelkonsole gespannt wie es im gesamten Aussieht. Natürlich kommt es optisch nicht an das Aussehen von Echtcarbon, ist jedoch auch eine Lösung um den Innenraum ein bisschen auf zu werten. Der qm ist zwar nicht ganz so billig aber eine nette Erfahrung und es geht schnell wenn man Übung hat und auch mit dem Fön umgehen kann. Ich wollte mal mit dem Folierer reden der mir evtl das Dach foliert ob es auch Folien gibt die der Optik von Carbon näher kommt, weil ich finde es gibt kein schöneres Material und das Geld das komplette Auto mit echtem Zeug zu versehn hab ich dann auch wieder nicht :D

    Heute ist dann doch mal die 3M Folie gekommen und ich muss sagen sie ist echt leicht zu verarbeiten. Man sollte nur einen Heißluftfön an der Hand haben den man mit der Temperatur hoch regeln kann. Wenn man sich einmal vertan hat und sollte doch irgendwo luftbläschen haben verzeiht die folie schon den ein oder anderen Fehler. Hab eben innerhalb von ein paar Minuten 2 Zierleisten foliert ohne Luftblasen oder knicke in der Folie hier mal ein paar Bilder hoffe der Link klappt ;) ( die Mittelkonsole folgt noch wenn ich arbeitsmäßig ein bisschen Freiraum habe)






    Hey Leute ich wollte meinen Innenraum folieren mit Carbonfolie von 3M und jetzt ist meine frage hat jmd. schonmal die Zierleisten und die Mittelkonsole demontiert gehabt?
    Ist sie nur gesteckt oder auch geschraubt?, bevor ich mir sie im neuen Auto abreise ist es ja auch nicht Sinn der sache;-)


    Gruß TIm

    Hi Leute ich wollte mich mal erkundigen ob schon irgendwer Erfahrungen im Bereich der offenen Ansaugung beim Clio III Gt Bj. 2011 gemacht hat?
    Habe im Internet bei einem Onlineshop der Renault Tuningteile vertreibt diese von K&N gefunden.
    Deshalb meine Frage wer Erfahrungen bezgl. Einbau/Verlegung/Leistung. etc. hat?
    Habe angedacht diese in Verbindung mit einer Komplettanlage einzubauen.


    Freu mich über Antworten


    Gruß Tim