Beiträge von Micha90

    Also ich empfand die 300 Euro als relativ günstig, man muss ja auch bedenken, dass das Ganze eine ziemliche Arbeit ist und die Werkstattmenschen ein paar Stunden beschäftigt sind. Wie gesagt, haben die das ganze Armaturenbrett aus und wieder eingebaut. Grad weil ich ein wenig geschaut hab, was das so kostet, war ich letztendlich mit den 300 Euro zufrieden.


    Frag doch einfach mal in der Werkstatt deines Vertrauens nach und lass dir ne Zahl sagen.

    Hallo,


    ich hatte mit meinem 1.2 8V Clio B neulich das gleiche Problem. Bei meinem war der Wärmetauscher defekt. Meine Werkstatt hat daraufhin das Armaturenbrett ausgebaut und den Wärmetauscher gewechselt. Hat mich mit allem drum und dran 300,00 Euro gekostet.


    Die ganze Sache war ziemlich nervig weil's erstens im Auto mieft ohne Ende und ich zweitens nichts mehr gesehen hab, da die Scheiben aufgrund der Feuchtigkeit von innen angelaufen sind.


    Wenn du das Problem wieder im Griff hast und alles wie früher ist, würde ich das Auto komplett trocknen, auch unter den Teppichen weil's sonst gammelt und der Geruch geht auch ewig nicht raus.


    Freundliche Grüße.

    Kühlwasserbehälter leer in Verbindung mit Display-Warnung STOP und Leuchte für Kühlflüssigkeit - dieses Kühlwasser sammelt sich nun unter dem Fahrer- und Beifahrersitz - dadurch angelaufene Scheiben und keine Sicht + Mief im Auto. Montag Werkstatt anrufen. :cursing::thumbdown:

    Ich mache sowas beruflich, leider stehen mir aber nicht alle RAL-Töne zur Verfügung da ich hauptsächlich Verkehrsschilder damit beklebe und man dafür halt immer die gleichen Töne wie zum Beispiel Verkehrsrot, -blau, oder -grün benötigt. Fahrzeuge stehen aber des Öfteren auch auf meinem Programm, zum Beispiel für Firmen.


    So ein Renaultzeichen mit einem Plotter zu schneiden ist kein Aufwand. Das dauert zehn Minuten und fertig ist das. Bild vektorisieren, schneiden und die paar Sachen "entgittern" also raus nehmen was nicht dazu gehört.


    Preislich würden wir für die Größe um die zehn bis zwanzig Euro nehmen, wenn überhaupt. Kommt halt immer auf die entsprechende Größe, Folie und den Aufwand an. Im Internet wird sowas ohnehin total überteuert angeboten. Wir nutzen übrigens Oracal oder Mactac Folien.


    Also einfach mal da nachfragen, wo irgendwas mit Verkehrsschildern gemacht wird.


    Wie DJ bereits schrieb, würde ich es auch erstmal per Paint auf dein Auto bringen und dann entscheiden.

    Gespannt bin ich auf jeden Fall, was aus deinem Auto noch wird.


    Allerdings verstehe ich das alles nicht so recht. Irgendwie hast du ein komplett falsches Auto gekauft so kommt es mir vor ... oder hast einfach Spaß dran dir deins teuer zurecht zu basteln. ?(


    Hast jedenfalls viele Pläne gleichzeitig, ich würde zuerst das eine und dann das andere fertig stellen bevor alles im Chaos endet. ^^

    Vielen Dank für eure Antworten. Viele wertvolle Tipps dabei. :)


    Ich werde alles mit einfließen lassen und der Clio wird den Winter gut überstehen.


    Bin auf jeden Fall gespannt wie sich das Auto mit den Winterreifen im Schnee und auf Eis fahren lässt - ist immerhin der erste Winter mit Clio für mich. 8o

    Bei meinem Clio, Campus 2008, ist es gesteckt, lediglich der Campus-Schriftzug war geklebt. Mit einem Föhn zur Aufwärmung des Klebers und etwas Zahnseide kann man diesen hinter dem Schriftzug leicht mit der Seide "durchtrennen".


    Man müsste es ja sehen ob gesteckt oder nicht wenn man die Kofferraumverkleidung entfernt schätze ich. Schau bei deinem einfach mal nach.

    Ich danke euch für eure hilfreichen Antworten. :)


    Ich werde das Auto diesen einen Winter fahren, bis zum nächsten Jahr werde ich ja hoffentlich eine Garage haben, das Auto über die Wintermonate abmelden und in der Garage stehen lassen.


    Da ich sowieso jeden Tag mit dem Fahrrad zur Arbeit fahre, bleibt das auch im Winter so. Um dann auch mal den Einkauf erledigen zu können, hab ich bereits eine andere Lösung mit ebenfalls vier Rädern, sodass der Clio über die paar Monate in der Garage einfach stehen bleiben kann. :)


    Das Auto möchte ich so lange es geht fahren und dementsprechend auch erhalten und pflegen, deshalb mache ich mir da (zu viele) Gedanken drüber. :D


    Im Oktober kommt dann auf jeden Fall erstmal Politur drauf. ;)


    Wie sieht es denn mit den Bremsen aus? Die Handbremse sollte man ja nun nicht angezogen lassen. Was ist mit den Scheiben- und Trommelbremsen bezüglich Rost?

    Hallo zusammen. :)


    Da ich meinen Clio voraussichtlich auch im Winter draußen stehen lassen muss, möchte ich mich informieren wie die richtige Pflege während der kalten Jahreszeit aussieht.


    Ich möchte den Clio so wenig wie möglich bewegen, ideal wäre natürlich eine Garage und komplett über den Winter abmelden und stehen lassen aber nun fahre ich ihn, zumindest dieses Jahr, auch im Schnee.


    Welche allgemeinen Tipps könnt ihr mir geben, damit mein Clio den Winter ohne Schäden übersteht? Wie oft muss er "bewegt" werden? Was kann man falsch machen und was ist unbedingt notwendig?


    Vielen Dank für Antworten. :)