Beiträge von Riou



    Jojo wenn man wüsste was man damit anfangen soll :D

    Wenn du auf die Fehlermeldung klickst wird dir angezeigt was der Fehler bedeutet.

    Lufteinlassklappe und Abstellklappe sind ein und das selbe Bauteil.


    Eventuell schwache Batterie?

    Eine genaue Teilenummer habe ich nicht parat. Es sind die welche im Turbolader eingeschraubt sind woran dann mit Muttern der Katalysator befestigt ist.


    Es sind 3 oder 4, genau weiß ich es gerade aus dem Kopf nicht aber das siehst du ja dann am HJS Kat. Vielleicht ist dort ja auch schon anbau Material dabei?

    Moin, ich kann nur berichten wie man den originalen Kat ausbaut. Aber das sollte dir ja schon mal weiterhelfen.


    Folgende Schritte sind Notwendig:


    Ausbauen/demontieren:


    - Stoßstange

    - Kühlertraverse unten

    - Tragrahmen inkl. Lenkgetriebe

    - evtl. Antriebswelle rechts

    - Abgasanlage nach Kat

    - Katalysator


    Bisher sind jedes mal die Stehbolzen abgerissen welche im Abgasgehäuse des Turboladers sitzen weshalb ich dir empfehlen würde neue Bolzen parat zu haben.

    @ RI:

    Ich denke, dass du den Zustand des Autos von "CL" nicht beurteilen kannst, zumal es den Trophy Phase 2 erst seit Ende 2016 gibt. Da kann er kein "Kernschrott" sein.

    Deine Äußerung ist deshalb eine Anmaßung und völlig unangebracht.

    Wenn der "CL" ein neues Gewindefahrwerk in einer Fachwerkstätte einbauen lässt, ist sehr wohl der verantwortliche Werkstattbesitzer in der Nachbesserungspflicht, zumal "CL" ausgeführt hat, dass dieses Geräusch erst seit dem Einbau auftritt.

    Ja selbstverständlich meine ich das Fahrwerk. Wenn das Geräusch nach dem Einbau vorhanden ist und eine andere Werkstatt bereits einen Einbaufehler ausgeschlossen hat dann kann nur noch das Fahrwerk an sich das Schadensverursachende Teil sein. Meistens schlägt die Kolbenstange im Tauchrohr oder es kommt zu Geräuschen wenn der Dämpfer auf Block geht.


    Auch bei Serienfahrwerken beim Clio 4 und beim Twingo 3 habe ich dies schon oft festgestellt. Der serienmäßige Schaumstoffanschlag klebt an der Kolbenstange fest und verursacht knarzt und Klopfgeräusche beim starken einfedern wie z.B beim überfahren von Bodenschwellen oder Kantsteinen.

    Zitat: ... Der Kfz Meister weigert sich leider dies nochmal anzuschauen...


    Dem würde ich helfen - der hat Nachbesserungspflicht.

    Wenn er nicht spurt, würde ich mich zunächst an die Schiedsstelle für das Kfz-Handwerk wenden (sofern der Betrieb dort Mitglied ist).

    Ich hoffe, du hast Rechtsschutz. Dann bleibt dir als nächste Option die Einschaltung eines Rechtsanwaltes.

    Ich kann den Meister verstehen, das Problem wird nicht am Einbau des Fahrwerkes liegen sondern daran das, dass Kernschrott ist.

    Da wird der Meister nichts nachbessern können und da braucht man auch nicht mit einem Anwaltsschreiben vor dessen Nase winken.


    Lass den Mist wieder ausbauen und das klappern ist weg.

    Hallo,


    ich habe eine Bekannte welche einen Clio 3 fährt. Nun ist sie günstig an originale 16 Zoll Alufelgen gekommen mit 195/50R16 Reifen.


    Ab Werk hat dieser Clio 15 Zoll Stahlfelgen. Ich weiß das die Clios mit 16 Zoll Felgen ab Werk andere Kotflügel und Stoßstange vorne haben. Nur weiß ich den Grund nicht.


    Könnten die Alufelgen passen?


    vielen Dank im Voraus

    Wie das aufgebaut ist weiß ich nun nicht. Die grobe Richtung dürfte wie folgt sein:


    Steuergerät Armaturenbrett -> Schraubenschlüssel oben rechts -> Rechts auf den 5. Button von oben klicken.


    Dort müsste es dann den Befehlt Neuinitialisierung Instrumententafel geben.

    Moin,


    die Empfänger für die Keycard sind recht empfindlich und stellen oftmals den Dienst ein.
    Ein beliebter Ort wo der Empfänger (sitzt unter der Mittelkonsole und hinter dem hinteren Stoßfänger) die KeyCard NICHT findet ist die linke Luftdusche links neben dem Lenkrad. Legt man dort die Keycard auf das Armaturenbrett wird die Karte auch oft nicht erkannt.


    Deshalb gilt bei allen Hands Free Karten: immer in der Tasche behalten.