Beiträge von benji_x

    Aus Mittelhessen bei Gießen. Von dir aus etwas weit entfernt aber trotzdem Danke!
    Wollte irgendwann mal nach Regensburg, aber da überlege ich mir das auch mit einem anderen Fahrzeug, mein Clio wäre dafür zu Schade ;)

    Trotzdem kurz zum Stand der Dinge:

    Bevor ich gestern zur Freundin gefahren bin musste ich nicht mal die WFS entschärfen, also sie war offen.
    Ich dachte da ich nicht abgeschlossen hatte (über z.B den Mittelknopf) das sie deswegen an geblieben ist, was aber auch nicht üblich ist, weil sie ja normal auch so immer nach einer gewissen Zeit sich scharf macht.
    Okay, danach habe ich mal abgeschlossen mit dem Mittelknopf der ZV, aber war dennoch an...

    Finde es ganz gut so, das abschließen werde ich in nächster Zeit umbauen auf Funk (Universal-Funk-Set) und dann wird es erstmal so bleiben. Falls die WFS sich scharf macht kann ich halt die Kombi ausführen und gut ist. So lange ich den Code alleine weiß passt das ;)

    Raus codieren wäre dennoch irgendwann eine Option falls sich das ganze doch nicht so lösen lässt wie es gerade ist.

    Dann nochmal vielen lieben Dank an alle!


    Und falls es noch jemanden Interessiert, ich hab hier noch einen Clio B den meine Mum fährt. Lustigerweise kann ich mit ihrem Schlüssel mein Auto öffnen, genauso auch anders herum ;D nicht so geil, aber ich mach mich nicht verrückt. Wer soll schon mein Auto klauen ;D.

    Vielen vielen lieben Dank @sebisgrube!
    Genau diese Anleitung hab ich gesucht... immer was anderes gefunden, aber nicht das was zu meinem Fahrzeug passt...


    @schreiberchen

    Durch das Forum konnte ich wenigstens den Schlüsselcode entschlüsseln.


    Jetzt kann ich erstmal mit meinem Clio wieder fahren 😍

    Das entfernen der WFS hat sich ja jetzt erstmal erledigt. Jetzt sind die Schlüssel dran 🙈
    Falls es eine andere Möglichkeit gibt als zu Renault Werkstatt zu fahren, lasst mich das wissen, bevor ich einen Termin mache.

    In der Bedienungsanleitung steht leider nichts was Sinn macht. Man soll den Renault Händler halt aufsuchen.

    Es ist ein Phase 2 Model das weiß ich noch.

    Ich muss halt ehrlich sagen, ich raf das nicht genau wie man den Code eingibt. Vielleicht besteht ja doch noch eine Chance den alten Schlüssel zu nutzen? Ansonsten würde ich einen anderen nehmen und anlernen.

    Guten Abend!

    Ich hätte da ein Problem was ich mir nie vorgestellt hatte das es mal so passieren könnte.

    Kurze Geschichte:
    Clio Schlüssel war im Wasser und wurde etwas länger getrocknet ohne Batterien. Schlüssel zeigt funktion, aber hat wohl den Decode vergessen für mein Auto,

    Lange Geschichte:
    Ich war bei einem Kumpel und bin in den kleinen Pool gesprungen um mit der kleinen von ihm zu spielen. Das iPhone was Wasserdicht ist, habe ich vorher bei Seite gelegt, nur den Clio Schlüssel nicht... Bis ich es gemerkt habe sind 3-4 Minuten vergangen. Danach haben wir den Schlüssel direkt auseinander gebaut und in die Sonne gelegt.

    Nach einer weile habe ich ihn wieder zusammengebaut und er hat geleuchtet bzw. funktioniert. Dann wo ich nach Hause wollte, leider keine Reaktion beim aufschließen. Da war mir dann Klar das der Schlüssel ggf. zu lange von den Batterien getrennt war und somit der Speicher es verlernt hatte. Oder durch den Wassereinbruch die Elektronik ggf. kaputt ist.

    Fahrzeug:
    Clio A RSi
    ZV mit Wegfahrsperre über IR
    Knopf am Scheibenwischerhebel
    KeyCode zum entsperren schon mit dem Tool "RenaultImmoCode" ausgegeben. (Komischerweise zwei mögliche codes wurden angezeigt)


    Meine Frage:

    Wie kann ich jetzt die Wegfahrsperre unscharf machen, damit ich den Versuch starten kann den Schlüssel neu anzulernen?


    Ich hab im Internet nichts gefunden... immer nur Twingo, oder diverse Anleitungen die aber nicht funktioniert haben.
    VIelleicht mache ich etwas falsch in der Reigenfolge oder irgendwas fehlt?

    Folgendes möchte ich noch mitgeben, das ich es mit dem Gaspedal auch versucht habe und es so geschafft habe das die WFS-Lampe durchgeleuchtet hat, aber nie in langsamen Schritten geblinkt hat.

    Ich gehe davon aus das ich mit dem Gaspedal, Scheibenwischerhebel-Knopf und dem ZV Schalter in der Mittelkonsole irgendetwas bewegen kann, nur leider weiß ich nicht wie.

    Ich möchte das nicht aufgeben und erstmal das Steuergerät nicht irgendwo hinschicken, das man die WFS entfernt, weil seit ich das Fahrzeug habe noch niemals Probleme entstanden sind. Nicht mal damals beim Umbau in einer anderen Karosserie. Es wäre die schlimmste alternative.

    Vielen lieben Dank wer auch immer die Lösung dazu hat!

    Liebe Grüße und einen schönen restlichen Abend
    Benji

    PS: Leider gibt es nicht mehr das gute alte Clio-Forum. Da stand so viel drin, an Informationen, vermisse es einfach. ;)

    Guten Morgen,


    wollte mich mal RÜckmelden.


    Ich hab die breite Antriebswelle endlich trennen können vom Getriebe und nutze nun meinte alten.



    Also alles in einem, Getriebe was sehr lange stand funktioniert sogar (wußte halt nicht den Zustand) und mein Clio fährt <3.


    Danke nochmal :)

    ....

    Du kannst dir aber die vom megane 1 nehmen, das passt ebenfalls

    ...

    Hast du zufällig eine passende Fahrzeugnummer oder Teilenummer? Danke!


    Werde morgen beim Renault Händler nachfragen, heute nicht mehr geschafft.

    Aber wie ihr es schon gesagt habt wegen dem Sturz, werde ich mir doch nochmal Gedanken machen den Splint irgendwie zu entfernen...

    Vielen Dank für die schnellen Antworten


    Ich hab das mal fix mit dem C57M geändert, war ein Tipp-Fehler.


    Das es nicht ganz billig wird, kein Problem. Ist eben so wie es ist ;).


    Nur ich bin einfach davon ausgegangen das die Teilenummern ausreichend ist um das richtige zu erhalten. :rolleyes:


    Ich checke mal bei unserem Renault-Händler ab inwieweit er das bestellen kann.


    Wegen der Stabi, habe ich alles schon soweit vorbereitet.


    Problem war das ich die altem Lenker nicht nehmen konnte, da diese durchgerostet sind bzw. die Gummiaufnahmen genauso fertig ist.

    Mir ist die Sicherheit doch sehr wichtig, daher NEU kaufen.


    Ich melde mich wieder!

    Guten Morgen liebe Community!


    Bisher hatte ich mich immer durch geklickt und es gab für jedes Problem eine Antwort, sowohl hier aber auch im alten clio-forum (offline). Erstmal Vielen Dank dazu! :)


    Mein jetziges Problem, ist zwar klein und Simple dennoch macht das einem echt Schwierig...

    Folgendes:

    Ich musste mein Getriebe wechseln, das alte war ein kurzes und hat auf Dauer richtig Benzin gekostet, zudem war der Anschluss zur Tachowelle gebrochen und nicht immer einsatzbereit.

    Ich hab hier noch eins an einem 16v Motor samt Aufhängung rumliegen und hab dieses genommen.


    Leider hat sich bei der Antriebswelle (Beifahrer) der Splint so verrostet das man ihn nicht lösen konnte.

    Wohl gemerkt ich hab nicht wirklich fähiges Werkzeug um ihn raus zu holen.


    Ich dachte mir, bau das Getriebe ein und sollte passen. Ist auch die dicke Antriebswelle 8o.

    Leider was ich noch nicht wußte, es ist die Antriebswelle vom Williams... die was 2cm länger ist.

    Ärgerlicherweise muss ich mir nun die Lenker/Radaufhängung bestellen. Kein Problem dachte ich mir bis heute.


    Teile kamen an obwohl ich die richtige Teilenummer angegeben habe ?!

    Aus dem Internet deswegen, weil es billiger ist.

    Hab bei meinem KFZ-Teile Händler nachgefragt was er den bei der Teilenummer raus bekommt?

    Er bekommt genau das gleiche wie ich es aus dem Internet bekommen habe.


    Nun jetzt stehe ich da, das Auto auseinander gebaut, mit den paar Problemen.

    Die lasse ich dann auch bei mir, wollte nur die Geschichte davor erzählen, wie und warum es dazu kam.


    Teilenummer aus dem Internet bzw. "catcar"


    6001025841, 6001025842

    Von dem Modeltype C57M (Williams)



    Meine explizite Frage an euch:

    Habe ich die richtigen Teilenummern oder gibt es noch andere Teilenummer für die 2cm längeren Lenker?

    Vielen Dank und einen angenehmen Tag :)


    LG benji_x