Beiträge von cliob2000

    Hallo Leute,


    aus gegebenem Anlass (erster "Tüv" bzw. erstes Pickerl mit dem Meggi) hätte ich da ein paar Fragen.
    Mir ist bewusst, dass das ein Forum für Clios ist aber vom Prinzip her dürfte es ja ähnlich sein.
    Ich weiß einfach das hier so viel Wissen vorhanden ist bei vielen Usern daher stelle ich die Frage mal hier "im gewohnten Umfeld :D".

    Also.
    Machen muss ich Querlenker, Dämpfer-Feder-Stützlager vorne, Bremse hinten (Scheiben + Beläge), Achsträger Lager vorne


    Als der Mechaniker den Querlenker geprüft hat durch hebeln bewegte sich leider nicht nur der Querlenker sondern der komplette Achsträger sehr viel hin und her.
    Sprich der hat sehr viel Spiel - Lager defekt.

    Nunja da ich Querlenker und den ganzen Dämpfer komplett eh wechseln muss wäre vorne alles schön frei.
    Ich müsste dann (hab keine Bühne - passiert alles am Parkplatz - Auto aufgebockt vorne) den Achsträger wohl komplett ausbauen - sprich ablassen und raus.
    Dann müsste ich entweder die Lager wechseln oder aber wechseln lassen (sprich mit den Lagern und dem Achsträger in die nächste Werkstatt fahren und die ein/auspressen lassen).

    Meine Fragen hier sind:
    Wenn Querlenker + Federbein raus ist - wie schwer/aufwändig ist es den Achsträger auszubauen?
    Sind das nur 2 Lager?
    Von unten gesehen habe ich nur 2 Lager die Spiel haben und zwar genau diese hier:

    Bildergebnis für megane 2 achsträger lager vorne delphi td888w

    Man sieht halt von unter dem Auto diesen orangen "Ring" sprich es sollten die beiden Lager sein.


    Hat da schon jemand Erfahrung wie aufwändig / schwierig das ganze ist?

    Grüße und Danke im voraus,
    Michael


    Die Riemenscheibe an der Kurbelwelle zieht mein Kollege mit dem Schlagschrauber an.


    Meines Wissens nach ist das ne dehnschraube , auch die gehört mit Drehmoment + ich glaube paar Grad dann angezogen.


    Hab ich auch das erste Mal nicht gemacht - kann ganz böse enden.



    Bei offenem Deckel stösst der Motor signifikant Luft aus.

    Kommt drauf an wie viel aber ja das ist normal sag ich mal


    Hey Der_Roman  

    Also ich DENKE Hersteller ist Bonsal.

    Das denke ich aber nur weil der "Deckel" mit dem Schloss genau so aussieht wie im Video:


    1:1 gleich auch mit diesem orangen Sticker.

    Muss wohl rausfinden welches Modell es genau ist und mich um Ersatz bemühen.

    Frage ist nur ob dieses gebrochene Metallteil normal fix in der Anhängerkupplung steckt.
    Denn dann brauch ich ja den "Hacken" der Kupplung komplett (den einzeln zu finden - naja :D) sowie eben diesen "Deckel" mit dem Schloss.

    EDIT: Ok Funktion ist mir soweit klar, mal schauen was ich da mache.
    Grüße

    EDIT 2: Falls ein "Metaller" anwesend ist der eine Kleinigkeit drehen kann (keine Ahnung wie schwierig das ist) siehe im Video bei 16:51min.
    Da sieht man diesen "Metallstift" den ich brauchen würde.
    Nachzukaufen gibts den wohl nicht.

    Unendlich happy den Mist rausbekommen zu haben (4h Arbeit und VIELE Nerven hat das gekostet)


    Noch geiler das sich die MKL + Service "selbst gelöscht" hat nach ca. 4 mal starten und etwas fahren.
    Auch die Meldung Einspritzung prüfen ist weg.


    Tja soviel zu kurz eben mal AGR reinigen... :D

    Freu mich weil der Megane bis dato gut läuft.


    Bei den Morgentemperaturen zaubert mir die Standheizung halt auch immer ein Grinsen ins Gesicht.


    Bin gespannt wie lange ich den meggi fahren kann bei guter Pflege und Wartung.


    Zitat

    Über 600 Fahrzeuge soll ein 26-Jähriger im Frühjahr 2018 vorsätzlich beschädigt haben. Der Schaden beläuft sich auf annähernd eine Million Euro. Der Angeklagte steht jetzt vor Gericht.


    Das mit den Abläufen ist ja auch wirklich übel gelöst. Da sammelt sich immer Laub drin. Hatten wir noch bei keinem Auto.


    Hat es bei euch denn geholfen, das Laub da raus zu friemeln? Entfeuchter stelle ich heute auch mal einen rein.

    Bei meinem musste leider der teppich raus und die dämmung darunter,

    Waren bestimmt 10-15l wasser im teppich und der dämmung -.-


    Wenn der Teppich nicht nass ist (drück mal fest rein das du die dämmung "zusammendrückst") dann hast noch glück gehabt.


    check auch diese verkleidungen - fußraum vorne zum motorraum hin ab da was feucht ist.

    Mein Clio Bj 2000 mit 55kw darf endlich gehen nach 4 Jahren nun :)


    Bj 2005 - 1.5L - 106PS Diesel.
    206xxxkm.
    Mit Standheizung von Webasto - Klima + Klimaautomatik - Tempomat - Regensensor - vollständiges Serviceheft und jede Wartung sowie jeder Ölwechsel durchgeführt.
    Vieles wie Bremsen, Lenkgetriebemanschetten und sowas kam 2018 neu.
    Auch die Reifen (Alpin 5 - 250 Euro Neupreis).

    8 fach bereift sprich Sommerreifen auf Alus.


    Will jemand raten was ich bezahlt habe oder was Ihr für einen Preis in Ordnung findet?

    Grüße

    EDIT: Ich löse morgen Abend auf was er denn gekostet hat :)

    hab ich schon 3 mal gemacht.

    Mmn gibs da nix zum Abstecken - Hab ich halt nie gemacht.

    Also wenn der ZR vorher ok war uns korrekt drauf dann einfach vor den Ausbau schauen das die Markierungen auf NW und auf der KW passen.


    Solange du jetzt nicht die kw oder NW verdrehst passiert da nix.


    So hab ichs jetzt immer gemacht.


    Beim 1.4 8V 75Ps echt ne easy Arbeit.


    Achja KW Rad ist NUR mit einem "Keil" gesichert also aufpassen.