Beiträge von PeeJay

    Hallöchen,


    leider kann man sich bei den meisten online Shops nicht drauf verlassen, dass die Teile alle zu 100% passen.

    Gerade bei Antriebswellen ist gibt es unzählige Besonderheiten...

    Aus eigenen Erfahrungen kann man sich selbst dann nicht drauf verlassen, wenn man die originale Teilenummer vergleicht.


    Vor jedem Einbau die Teile vergleichen ist unumgänglich...

    Ich wusste zwar, dass die Erfinder die halbgare Manschette mit Lager abgeschafft hatten, aber bin nicht sicher ob das schon bei allen C abgeschafft wurde

    schwacher Funke ist genau wie unter Last zusammenbrechende Spannung ein Zeichen von zu hohen Widerständen im besagten Stromkreis...
    Das fängt bei den Batterie-Klemme an, geht über lahme Kontaktschuhe an Sicherungen und Steckern, verrottete Masseverbindungen, als auch sich in der Isolierung zersetzende Adern... Unter schlechten Umständen ist es eine Aneinanderreihung von kleineren Kontaktproblemen, die sich im gesamten Stromkreis aber zu einem großen Problem summieren... Ich meine, das hatte Sebisgrube aber auch schon eindeutig geschrieben.


    Mit etwas Geduld und öfteren Nachfragen bestätigt Dir das hier sicher noch der ein oder andere...


    "Überall n bisschen Kontaktspray" ist da keine Lösung... Bleibt nur das konstruktive Eingrenzen indem man entweder einzelne Strecken überbrückt (sofern man so sicher bei der Sache ist, dass man keine weiteren Schäden durch Kurzschlüsse verursacht), oder die Spannung an den einzelnen Punkten Messen und schauen wo diese bei Belastung einbricht...


    Alles andere ist Hellseherei oder lustiges Raten und dafür ist hier der falsche Platz.

    Hallöchen...


    meinen ebigen Beitrag habe ich mal gelöscht weil ich mit rechts und links durcheinander war...


    Ich bin mir nicht sicher, wie die Welle auf der linken Seite bei Deinem Clio im Getriebe steckt. Bei denen die ich bisher in den Fingern hatte, ist die innere Manschette fest am Getriebe und die Antriebswelle mit einem Lager in der Manschette drehbar... Wenn das bei dir so sein sollte wäre es nicht gesund, wenn die Welle da einfach raus rutscht...

    Guten Abend und Willkommen hier im Forum... :)


    Auf blauen Dunst einfach alle Relais zu tauschen (vor allem gegen gebrauchte), finde ich immer kontraproduktiv, da man sich da unnötig Murks ins Haus holen kann.


    Hast Du mal am Pumpenrelais gemessen, ob es wirklich durch schaltet? Wenn Relais mechanisch und hörbar arbeiten, bedeutet dies ja nicht, dass dass die Kontakte ok sind.

    Hallöchen :)


    Wenn der TÜV das nur als Hinweis vermerkt hat, gibt es wirklich keinen Grund zur Sorge.

    Hilfreich ist, sich die Stelle, wo es feucht ist zu merken. Wenn es nass geworden ist, wird es schwierig die Ursache zu finden, weil Öl sich dann recht schnell verteilt.

    Wegfahrsperre led geht aus bei zündung an?

    Die Frage was die Wegfahrsperren LED macht beim Starten blieb auch unbeantwortet. Du hast zwar im ersten Beitrag geschrieben dass die Wegfahrsperre deaktiviert wird, aber würde gern mal wissen, wie Du diese Schlussfolgerung ziehst...

    Meine Güte, hier ist das Mitlesen ja schon anstrengend!!! Mir tun alle anderen Mitglieder leid, die bei ähnlichen Problemen hier drüber stolpern...

    Was ich mal wieder los werden möchte: Dein Fahrzeug hat keinen Zündverteiler, sondern eine Doppelzündspule!!!
    Zudem kann ich Dich im Namen aller Beteiligten nur bitten, einfach das zu machen, was vorgeschlagen wird aus der Ferne...


    Kannst es zum testen auch an Dauerplus legen, das SG schält ja eh auf Masse.


    Wenn's dann nen Funke gibt, wissen wir immerhin das am Stecker der Spule nichts bzw was falsches ankommt - was die Suche zumindest in dem Teil leichter macht.

    Nur Dauerpluss direkt auf den Pin an der Zündspule legen (mit aufgesteckten Stecker an Zündspule und Steuergerät).

    Entweder nimmst eine kleine starre Ader und drückst die in den Stecker von oben oder nimmst ein Abzweigverbinder (Kabeldieb).

    Zündkerzen ausbauen und in die Stecker, an Masse halten, dann Motor starten lassen und gucken ob Funken kommen....

    Wie oben geschrieben, gibt das Umschaltventil bei den Pumpen recht oft den Geist auf...

    Sofern Düsen und Schläuche frei und nicht geknickt musst die wohl tauschen... Von Billigheimer kann ich nur abraten, dann wechselst die öfter als Dir lieb ist

    Guten Morgen,


    sofern der Behälter nicht leer ist 8o und die Düsen nicht verstopft sind, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Pumpe defekt ist.

    Du hast die Baureihe nicht mit angegeben, aber bis Clio C ist es eine Pumpe für vorn und hinten, bei der das Umschaltventil schnell verschleißt.

    Guten Morgen,


    ein Problem, welches jeder B-Clio Fahrer irgendwann hat...


    Zuerst würde ich die Stecker der Rücklichter überprüfen und reinigen... Ich drück zum Schluss Polfett rein.


    Wenn die Kontakte zu sehr ausgeleiert sind, kann man (zumindest bei Phase 2) den Stecker auf klappen und die Pins einzeln ein wenig nach biegen.