Beiträge von Heboracing1911

    Zum Tce75 findet sich allgemein nicht viel.Im Dacia Forum scheinen den schon paar zu fahren. Allerdings kommt der mit seinen Fahrwerten nicht annähernd an den Tce90 ran. 97 nm 1 l Hubraum 73 ps!


    Moin Roman,


    Ich sag ja da gibt es 1000 Meinungen dazu und anderen Leuten zu unterstellen sie hätten keine Ahnung wovon sie reden zu unterstellen nur weil sie nicht mit meiner meinung übereinstimmt finde ich nicht ok. Bestes Beispiel ist Mercedes, die sagen dir beim Kauf brauchen sie nicht einfahren geben sie Stoff. Die Fahrzeuge hatten aber definitiv den selben motor im gleichen Fahrzeug. Somit dürfte meine Theorie nicht ganz abwegig sein, den sonst würdest ja deine Aussage mit dem anderen Fahrzeug beim Händler ausprobieren nichtig sein.


    Liebe Grüße

    Also 1 Hass ich dich nicht. Das ist deine Meinung, die akzeptiere ich.
    2: entschuldige das ich die Kolbenringe und Lager vergessen habe zu erwähnen, aber wollte auch kein Bauplan des Motors aufzählen.


    Doch ich hab Referenz Fahrzeuge mit dem selben Motor die zum Teil deutliche Unterschiede aufweisen.


    Die Fertigungstoleranzen sind heutzutage sehr wohl um Welten besser. Früher zum Teil 1/10 heute 1/1000!!!


    Eine einfahranleitung mit dem Schema Max rpm auf so und soviel km ist Schwachsinn!!! Punkt aus!!!


    Liebe Grüße

    Nun ja zum Thema einfahren gibt es 1000 verschiedene Meinungen und ich vertrete hier jetzt meine persönliche und meine damit verbundenen Erfahrungen. Renault hat sogar angegeben Max 120 km/h? Bin mir da nicht mehr ganz sicher. Aber das Einfahren geschwindigkeitsabhängig zu machen ist aus meiner Sicht schon Mal totaler Schwachsinn. Man muss sich ja eigentlich Mal über den Sinn des einfahrens bewusst werden. Dabei geht es ja darum die beweglichen Teile wie Kolben und Zylinderlaufbahn auf einander einzuschleifen. Dies ist und war sinnvoll. Allerdings sind die Fertigungstoleranzen und die verwendeten Materialien so gut das das kaum mehr eine Rolle spielt.Ich mach die ersten 500 km langsam und lass den Motor dann auch Mal in allen lastbereichen und bei vmax laufen. Motoren die von vornherein spritziger gefahren werden laufen einfach hinterher besser. Meine Meinung. Viel wichtiger ist da die Pflege des Motors warm und kalt fahren.


    Da finde ich die Taktik von Audi ganz gut.
    Motor langsam warm fahren , ab 50 Grad öl Temperatur Max.50 % last ab 80 Grad 100 %.


    Wie gesagt da hat jeder ne andere Ansicht , aber die einfahranleitung ist einfach nicht zeitgemäß. Diese steht eben so drin um sich abzusichern.


    Liebe Grüße


    Also habe auch nen Phase 2 der behält seine Einstellungen. Das Media nav startet aber nicht warum sollte es auch?


    Liebe Grüße

    Also mit dem Einfahren hat das sicher nix zutun, und Renaults einfahranleitung is sowieso fürn Popo. Drück das Pedal durch und gut. Der Clio IV ist für diesen Motor einfach zu schwer. Probiere evtl Mal deine Fahrweise zu ändern. Wenn du nach schaltanzeige fährst wird der dir sicher je nach Gelände bei ca.2500 Touren sagen schalten. Und damit quält sich der Motor nun Mal bei dem Gewicht. Probiere Mal die Gänge schön sauber hochziehen bis 3500/4000 und beobachte Mal wie sich das auf die Sache auswirkt.


    Liebe Grüße

    Also im schlimmsten Fall mess Mal kurz den Durchmesser deiner Scheiben. Und dann innen belüftet. Ob gelocht oder nicht musst du eig selbst entscheiden obwohl ich dir sagen kann das gelocht nicht gleich gelocht ist , bei den billigen Exemplaren haben sich die Löcher auch schon Mal gern zu gesetzt mit bremsstaub usw. Ich kann dir bloß sagen das mit Bosch Scheiben eig auch nix falsch machen kannst , hatte die damals immer auf dem B Clio und war top zufrieden.


    Liebe Grüße


    Ich würde eher sagen, dass das Gemisch angefettet wird, um die Temperatur schnell zu erreichen, damit der KAT einwandfrei arbeiten kann.
    Grundsätzlich läuft ein 3-Zylinder halt nicht so vibrationsarm wie ein Vierzylinder, vor allem im kalten Zustand.


    Bei zu fettem Gemisch hast genau das Gegenteil. Um so mehr Sauerstoff im Gemisch umso heißer ist die Verbrennung, sprich Temperatur ist schneller erreicht.

    Ich kenn das :D wenn Mal alles ausmachst Radio und Klima und fährst im kalten Zustand los hörst den Turbo auch mit geschlossenen Fenstern pfeiffen. Ist bei dem Motor ebenso aber wie gesagt nur wenn er kalt ist. Und dieses ruckeln springen hatte ich auch oft aber nur morgen wenn es kalt war oder eben lange stand. Das is aber weil das Gemisch im kalten Zustand stark abgemagert wird um die Betriebstemperatur schneller zu erreichen.


    Liebe Grüße

    Ein größerer llk bei Standard Setup bringt in der Regel nicht viel. Natürlich ist die Luft Kühler und das ist auch ein Vorteil. Aber größerer llk bedeutet auch mehr Volumen was du unter Umständen im Ansprechverhalten merken wirst. Sprich die ganze Sache wird ein bisschen träge.


    Liebe Grüße

    Ist eig ganz einfach. Die ist nur eingeklipst. Am besten du fängst oben an am warnblinker und ziehst das sachte und langsam zurück. Dann springt die oben auch schon raus. Und dann gehn die restlichen ganz leicht.


    Liebe Grüße

    Moin zusammen. Suche schon lange eine schöne Duplex Anlage ( Rohr links und rechts) für meinen tce 90.Bin allerdings leider nicht fündig geworden da mir die Optik sehr wichtig ist und ich von so möchte gern 4 Rohr Anlagen kein Freund bin.Weis jemand ob ich die Stoßstange vom 4 Rs an den normalen bekomme inkl difussor? Dürfte ja eig nichts groß zu ändern sein.


    Danke im voraus