Beiträge von ChunLiee

    Hallo zusammen,


    Ich hab die letzten Tage immer mal wieder ne Lichthupe bekommen, und dachte die scheinwerfer sind falsch eingestellt....

    Aber nein, eine Lampe ist kaputt 😅


    So, für meinen Clio B damals hab ich nen schönen thread gehabt, der alle leuchtmittel erläutert hatte inkl. Typ (H1, H7....)


    Jetzt frage ich mich, welche Birnen der Clio C denn braucht, hierzu finde ich leider nichts 😣 und diverse teilekataloge zeigen mal wieder mehrere Treffer

    Es sind die normalen halogen-Birnen.


    Gibt es Erfahrungen, ob der birnenwechsel wirklich das ausbauen des scheinwerfers erfordert wie im Handbuch vermerkt?

    Das hieß es bei meinem clio B auch, war jedoch auch so möglich. Wie ist das beim C?


    Danke schonmal :)


    Schönen Abend noch

    Hab mal das ganze Werkstatthandbuch hochgeladen...

    Vielleicht hilft es ja.

    https://www.dropbox.com/s/n3k7…erkstatthandbuch.pdf?dl=0

    Hi, an der Stelle ein riesen Danke an dich, danach suchte ich schon seit Tagen. Konnte jedoch nur diverse russische Versionen davon finden.


    Weist du, ob das Zeug auch auf meinen 2007er Clio 3 zutrifft, obwohl es "stand 2009" ist? Oder kann es hier größere Abweichungen geben?

    danke sebi,

    Also muss der getauscht werden. Traue mich kaum das Fernlicht anzumachen falls jemand um die Ecke kommt und es nicht mehr aus geht 😊


    Weis denn jemand, ob die einfach auszutauschen sind oder ob da alles abgebaut werden muss? 😊

    hallo zusammen,


    Ich kenne es eigentlich so, dass am Fernlicht ein kleiner Widerstand ist, also es "einrastet", dieses klacken eben, ... ihr wisst was ich meine.


    Bei meinem clio C ist diese "position" nicht vorhanden, ich hab diese "stummel-hebel", und weiß nicht ob es normal ist bei denen.

    Manchmal will das Fernlicht nicht an bleiben, und sehr oft geht es erst nach 10 versuchen wieder aus, wenn ich schon zig mal ne Lichthupe bekommen habe.


    Ist das ein bekanntes Problem? Sollte man den Hebel einfach tauschen oder oder kann man da etwas reparieren?


    Sehe ich es richtig, dass man das "blinker-bedienelement" einfach aushebeln kann?


    Danke schonmal ^^


    Liebe Grüße.

    hallo zusammen,


    Ich muss bei meinem neuen noch einen ölwechsel machen, um den miserablen Wartungszustand des Vorbesitzers abzuschließen. Nach Zahn- und Keilriemen, Zündkerzen, Scheibenwischer und sämtlichen Filtern, jetzt noch das Öl.


    Wollte eben mit einem Freund - Mechaniker, seit ein par Monaten bei Renault - das Öl wechseln.

    Nach den Worten: "oh ne, der ölfilter sitzt genau über dem Rahmen", hatte sich das dann erledigt.


    Soo, jetzt will ich am Wochenende auf der Bühne das Öl und den Filter wechseln.


    Der unterfahrschutz muss weg, das weiß ich, sollte man hier vorab neue Clips holen, oder ist das geschraubt?

    Wie schaffe ich es, den Filter abzunehmen, ohne alles zu versauen?

    Worauf sollte man achten, außer dass der Motor warm ist? 😅

    Ist mein erster ölwechsel. Würde zwar lieber in die Werkstatt, aber hab das Öl schon gekauft, da WIR es eigentlich selbst machen wollten...


    Sorry wegen der anfängerfrage, aber ich sehe das zum ersten mal, dass der Filter genau über dem Rahmen sitzt 😱


    Schönen Abend noch an der Stelle,


    Liebe Grüße,

    Alex

    das mit dem Licht ist normal, hatte ich beim Laguna, BMW, Golf, A3 und beiden clios. Kein Grund zur Sorge 😊

    Meine anderen drei hatten keine elektrischen Fenster, aber da wäre es sicher auch so gewesen

    hallo zusammen.

    Suche die teilenummer für die ventildeckeldichtung.


    Der freundliche will über 200€ haben, nur für die Dichtungen! Online findet man die für 20€, allerdings ohne Dichtung bei den Kerzen (die 4 ringe).

    Kann mir hier jemand zum Abgleich die teilenummer geben? 🥰


    Clio 3 1.2 16v 55kw 75ps EZ2007

    3333/AAO

    VF1CR1JBH...

    D4F740


    Schonmal vielen Dank :)

    Wieso kauft man dann so eine bastel Bude?

    ganz einfach, er hatte wenig Kilometer, und ich wusste ja dass ich etwas Geld investieren muss.

    Im Nachhinein war es ein Fehler, aber find mal SCHNELL etwas gescheites auf dem Gebrauchtwagenmarkt....

    Dass da jetzt das Aktivkohlefilter-Ventil und/oder der kabelstrang aufgibt, konnte keiner wissen.

    Den luftfilterkasten hätte ich abmontieren können und nachschauen, aber daran hab ich nicht gedacht beim kauf, da ich an dem Tag unbedingt ein Auto gebraucht hab.

    ich danke dir. 😁

    hab beschlossen die Dichtung erstmal nicht zu machen, da aktuell ( seit eben) die motorkontrollleuchte brennt 😪

    Vor zwei Wochen erst n motorschaden beim letzten Auto, und jetzt das.....

    Zum kotzen

    Ne, umgekehrt :)

    Um den Zahnriemen zu tauschen, muss die Ansaugbrücke weg, oder etwa nicht?

    Und wenn die weg ist, kann man auch gleich die Dichtung tauschen. Nur wüsste ich gerne, ob es bei dieser Laufleistung überhaupt nötig ist, die Ventile neu einzustellen. So wie ich mich kenne, hab ich das Auto eh nicht länger als 100tkm.


    Clio 3 1.2 16v 55kw 75ps

    EZ2007

    3333/AAO

    VF1CR1J

    D4F740


    Danke schonmal :)

    hallo zusammen.


    Ich hab mich etwas umgehört, da meine Ventildeckel-Dichtung undicht ist, und habe gesehen, dass manche empfehlen, das Ventilspiel gleich einzustellen.

    Da ich Zahnriemen, Keilriemen und WaPu nächste Woche tauschen lassen, soll er die Dichtung gleich mit machen, da für den Zahnriemen soweit ich weiß die Ansaugbrücke eh runter muss.


    Jetzt... andere Posts besagen, dass man das Ventilspiel erst einstellen sollte/müsste, wenn es Richtung 200tkm geht. (Bei den D4... Motoren)

    Ich habe den D4F740 (1.2 16V 55KW) mit aktuell 71tkm von 2007.


    Wäre es sinnvoll, oder ist es nötig hier auch danach schauen zu lassen? Könnte mein seltsames "drehzahlabfallen" damit zusammen hängen? (Drosselklappe gereinigt, angeblich lt. Renault ist diese defekt).


    Hoffe auf ne gute, hoffentlich begründete Antwort, damit ich da meinen Mechaniker schon mal vorwarnen kann, was alles noch dazu kommt.


    Schönen Abend noch :)

    Das klingt von mir als Laie jetzt vielleicht doof, aber:


    Kaltstart 1200rpm

    wenn er warm ist, hat er 800, drückt Richtung 600 runter, inkl. Vibration, und geht dann wieder hoch auf 800.

    Das fühlt sich an, wie wenn man mit angezogener Handbremse die Kupplung kommen lässt. So ein vibrieren meine ich.


    Fällt mir schwer zu glauben, dass das an den Dämpfern liegt, ich hätte jetzt auf irgendein Steuergerät oder einen Sensor getippt.


    Oder liege ich hier echt so falsch?

    Hallo,

    Habe eben, als Notkauf da Motorschaden, einen Clio 3 gekauft.


    Das Angebot war gut, 1.2l 75PS 70.000km von 2007. Leider sehr wenig Ausstattung, aber der Preis hat gepasst.


    Jetzt hat der gute aber ein par Sachen, die ich sofort beheben will.


    1.

    Tür setzt auf, kann man die ohne Probleme selbst einstellen?


    2.

    Kühlwassertemperatur

    Konstant auf 4 Striche, aber wenn ich bremse, stehen bleibe oder oben die Geschwindigkeit ändere, geht die sporadisch auf 2 Striche runter, dann aber auch wieder hoch auf 4.


    3.

    Leerlauf

    Motor läuft super, sehr ruhig.

    Aber wenn er warm ist, geht die Drehzahl von 800rpm weiter runter bis knapp auf 600rpm, entsprechend vibriert das ganze Auto.

    Beim fahren alles top. Das ist nur im Stand, z.b. an der Ampel.


    Gibt es weitere Punkte, die man provisorisch bei dem Modell prüfen sollte?



    Kann da jemand helfen? Sind die Sachen einfach zu beheben?

    Will da demnächst dran gehen, sobald ich den fehlenden TÜV Bericht wieder habe ausstellen lassen, damit ich ihn anmelden kann.


    Diverse kleine Kratzer hat er auch, aber damit werde ich selbst fertig 😊👍


    Also, ich bin hiermit offiziell, eine Generation neuer, zurück ^^


    Ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann.


    Gruß,

    Alex