Beiträge von Peer

    grad den Spaten zur Seite gestellt.. ein nervenaufreibender Tag geht zuende...machs gut mein kurzschnäutziger Fellfreund. Warst ne coole Sau! Viel Spaß mit deinem Buddy aus alten Tagen, den wir letztes Jahr schon mußten ziehen lassen!

    Die Dinger die wir mit dir erlebten und wie du warst werden dich unsterblich machen in unseren Geschichten!

    Legends never die!

    lass doch erstmal fehlercodes auslesen und die Sensoren grob ansteuern.

    (Labda; Ansaugluft Temp und Saugrohrdruck; Wassertemp und vor allem mal den Versteller der NW preüfen, ob der noch angeht.

    Denn so wie du das beschreibst, kommt MIR der erste Gedanke, das der RS ja bei um die 5k seine "2te Leistungsstuffe" schaltet... ab dann macht der ja erst richtig spaß.


    Wenn

    a) dein Nockenwellenversteller ist durch und hats hinter sich. dann stimmen die Steuerzeiten so oder so nicht.

    b) das Magnetventil für die Verstellung des Nockenwellenverstellers ist defekt und die Nocke steht quasi immer auf "scharf"

    c) deine NW timing paßt nicht mehr, wäre nicht der 1te wo sich die NW Räder verdreht haben.

    Mal noch als Nachtrag:


    Fahrspaß ist nicht zwingend gleichzusetzen mit Motorleistung ;)


    Ein Clio B kann auch mit 1.2L z.Bsp Spaß machen. Und 107 sind alles andere als untermotorisiert für so ein kleines Auto.


    Fahrspaß kann auch bedeuten: mal neue Stoßdämpfer oder mal neue Querlenkerbuchsen zu verbauen. Neue Motorlager und neue Hinterachslager. Neue Stabigummis; und Spurstangenköpfe: ... In Summe alles nur günstige Kleinteile ... Aber dein Fahrgefühl wird das eines Neuwagens sein. Präzise reaktionen auf Lenk Gas und bremsbefehle... Mit dem Wagen schön durch enge kleine Überlandstraßen wedeln... DAS ist Fahrspaß! DAS erfordert KÖNNEN...


    Gasgeben auf der Geraden, oder an der Ampel kann jeder Dödel mit Microp3n15 in DSG gefurzter Massenware...

    Endlich meinen TwingoIngoDCi wieder juhu :D

    War das ne krasse Umstellung wieder vom neuwertigen Mietwagen (Scala;1.5tsi), mit dem man 2tkm in 8 Tagen entspannt durchs Ausland gefahren ist, zurück auf den Twingo aus 19hundertdreiundzwölfzig (technisch betrachtet). Dann noch die Bremse die gefühlt nicht bremst...OhMannomannomann.


    Endlich wieder Angstschweiß auf der Stirn.:D:S:):S:)

    LMM kannst du testen, einfach mal den Stecker abziehen. Wenn das STG keine Werte bekommt, fährt er eine starre Map ab. Wenn er keine Einbrüche mehr zeigt, isses der LMM.


    P.S. ich habe einen originalen Neuwertigen hier von meinem 101. war ca 15000tkm verbaut. Gekauft+Verbaut 06/19. NP war schon derbe Teuer, aber da machmer n Freundschaftspreis, falls bedarf besteht.

    das ist normal, da wird nur der Lieferant bzw. das tatsächlich liefernde Werk gewechselt haben. Ich hatte letztens meinen Filter im Twingo auch getauscht, der war mit Matte davor. War aber nicht OE sondern MANN oder FUCHS sowas, glaub ich.

    ich nutze den RS Tuner (fastchip.nl). Vorteil für dich. B RS Map ist echt günstig inzwischen, und taugt auch. Mit den ABS und Airbagmodulen (die muss man aber nciht zwingend kaufen, kannst du sogar in diesen Bereichen aktivieren und deaktivieren).

    ich nutze es seit fast 12 Jahren.

    Du brauchst halt einen Laptop mit USB. aber ich fand das nie störend ;)

    hm, also... solange die Federn in dem Dämpfer vorspannung haben...


    Gegen das Federklappern im Federteller gibt es von verschiedenen Herstellern eine Abhilfe. PVC SChlauch unten auf die Feder überziehen ;) das verhindert das klappern. Technisch ist das eine gängige Praxis. such mal nach "Dämmschlauch Federn" ;)

    Was macht man wenn man erfolgreich einen Felgensatz verkauft hat?

    Genau; weil man so "wenig" Felgen hat... einfach einen Satz NEUE Felgen kaufen.

    Felgen kann man schließlich NIE genug haben :love: