Beiträge von der TOM

    Ja hab noch Garantie, hatte nicht vor so was spezielles zu benutzen, verwende nur Standard ala Liquid Moly und co.


    Lt. Anleitung sind bei Renault eigentlich keine Zusätze erlaubt, weder Kraftstoff-, noch Ölzusätze.


    Komischerweise wird aber bei jedem Service, auch ein Systemreiniger von der Renault Vertragswerkstatt angeboten, Marke weiß ich nicht.


    Bei der Opel Fachwerkstatt wird er seit ca 15 Jahren ungefragt reingekippt und verrechnet, aber dein eigenes Öl darfst du nicht mitbringen, Begründung sie haften dann nicht mehr für Motorschäden.:thumbdown:


    Lg

    Das kenne ich auch.


    Ich meinte den Zusatz für Treibstoffe, also soll für Benzin und Diesel bis maximal 80 Liter Tank funktionieren.

    Sowas hier

    https://www.amazon.de/CleanTEC…ger&qid=1627383847&sr=8-5


    Habe aber inzwischen im Frage antworten bei Amazon gelesen, lt. Hersteller sollen die Dämfpe dann den Abgastrakt reinigen, natürlich nicht so gut wie dein Beispiel oben mit dem einsprühen und zerlegen.


    Ist nur die Frage, wenn sich wirklich ein größeres Stück Dreck aus dem AGR Ventil, Turbo oder von der Lambdasonde durch diese Dämpfe löst, kann der Schmodder den Kat bzw. Partikelfilter nicht beschädigen?


    Lg

    Hallo Leute,


    auf Amazon und co, werden jetzt auch Treibstoffzusätze zur Reinigung von Agr, Lambdasonde und Kat angeboten.


    Laut den Bewertungen soll das meistens sogar funktionieren, tw. gingen auch Fehlermeldungen weg.


    Nun meine Fragen, hat jemand Erfahrung damit, bzw weiß jemand wie das technisch funktionieren könnte?


    Diese angegebenen Teile sind ja nur vom Abgas nach der Verbrennung selber erreichbar, somit müsste noch irgendwas im Rest Abgas enthalten sein, dass eine Reinigungswirkung hätte, oder habe ich da einen Denkfehler?


    Lg

    Was meinst du mit Sofware?


    Ich meine ein Gerät das man direkt am OBD II Stecker ansteckt und die Daten vom Steuergerät abgreift, siehe hier.

    Beim Clio 4 ist der OBD II Stecker unter der Abdeckung beim 12 Volt Anschluss in der Mittelkonsole vor dem Schalthebel in der Ablage.


    lg



    //edit:

    Link entfernt da ohne Funktion.

    -sebisgrube-

    Hallo,

    du kannst mal versuchen im MNE Micom Manger Funktion 8 WAKE off umstellen, hab es mal testweise umgestellt und er lief länger, da MNE dann nicht mehr auf die (geschlossene) Autotüren reagiert.


    Komplettes Ausschalten, dann mit EIN/AUS Taste länger drücken möglich, da er sehr spät nach dem Aussteigen abschaltet.

    medianav-evolution-micom-manager.png


    Hier eine Anleitung

    https://lisandru.eu/automotive…-0-5-9-1-x-10-0-xx-x.html


    Kurzbeschreibung: Einen USB Stick mit einen leeren .ini Datei (Name siehe unten) anstecken dann in ein geheimes Menü gehen 2x Codes eingeben und dann im Micom Menü die Funktion 8 auf off umstellen und MNE neu starten fertig. (EIN/AUS länger halten, oder Taste Hard-Reset drücken falls vorhanden)


    PS: Die nötigen .ini Daten für den USB Stick selber erstellen, müssen nur leer sein und einen bestimmten Namen haben.

    Zitat
    • bis 6.x.x: mcmtest_activate.ini (vollständiges Micom-Menü, WinCE)
    • 7.x.x - 8.x.x: mcmtest_activate.ini (vollständiges Micom-Menü, WinCE), mcmtest_activate_4nng.ini (gefährliche Tasten im Micom-Menü ausgegraut)
    • 9.x.x: mcmtest_activate_4medianav.ini (vollständiges Micom-Menü, WinCE), mcmtest_activate_4nng.ini (gefährliche Tasten im Micom-Menü ausgegraut)
    • 1.0.x.x, 6.0.x.x: mcmtest_activate.ini (vollständiges Micom-Menü)

    lg

    Hin und wieder zur Kontrolle, hat zur Anzeige gepasst. ;)

    Nach einigen Autobahn-Vollgasfahrten ging der Zeiger langsam runter, sonst gar nicht oder sehr wenig.

    Die Tanknadel aber schneller :S

    lg

    Im R19 hat er ohne Probleme 12 Jahre funktioniert ;)


    Ging immer nur leicht runter (max. runter auf 1/2) und nach dem Service mit Öl Wechsel war er wieder in senkrecht Stellung auf max.


    Lg

    Renault ist bekannt dafür, dass er gerne mal was „ausprobiert“ beim Clio war es halt der 4er ab 5er gibt es wieder eine (digitale) TEMP-Anzeige, vermutlich durch die vielen negativen Kundenreaktionen. :/


    Was mir abgeht ist die Ölstand-Anzeige im Renault 19 vor ca. 20-25 Jahren hatte ich die mal, das fand ich praktisch, dann musste man sich nie mehr schmutzig machen und hatte bei jeder Fahrt den Ölstand im Blick, die Anzeige sah gleich aus wie eine Tanknadel, alle natürlich noch Analog, der sprechende Bordcomputer (als KITT) war aber zu dieses Zeit eine Katastrophe, hat nie Ruhe gegeben. :thumbdown:


    Eine Voltanzeige im Tacho wäre recht praktisch in der heutigen Zeit mit ESM System in fast jedem Fahrzeug, dann könnte man dem ESM beim Arbeiten ("Rekuperieren") zusehen, ich überwache es derzeit via Zigarettenanzünderstecker. ;)


    lg

    Hallo,


    im Clio 4 gar nicht, im Clio 1,2,3 und 5 im Tacho. ;)

    Bei Clio 4 geht die blaue Lampe bei ca. 50 Grad aus und die Rote vermutlich ab 100 bis 110 an.


    Via OBD II Stecker kannst du TEMP auslesen oder anzeigen lassen, siehe hier.


    lg

    Quelle:

    https://futurezone.at/produkte…ac-e-gt-e-autos/401447608

    :1f602::1f602::1f602::1f602:

    Zitat

    E-Auto-Fahrer vermissen Benzingeruch: Ford entwickelt Parfum

    Wer von einem Benziner auf ein E-Auto umsteigt, fährt nicht nur sparsamer und umweltschonender, sein Auto stößt auch keinen Benzingeruch mehr aus. Das ist allerdings nicht immer ein Vorteil.

    Laut einer Umfrage von Ford vermissen 70 Prozent der Umsteiger auf ein E-Auto den klassischen Benzingeruch. Insgesamt ist der charakteristische Duft sogar beliebter als der Geruch von Wein oder Käse, wie Ford selbst schreibt. ..

    ..

    ..

    Lt Anleitung MNE funktioniert am USB Anschluss nur mp3 Musikdateien und mpeg Videodateien.


    Du kannst höchstens versuchen eine Musik-CD mit MP3 Format zu brennen und dann am USB den CD-Player anschließen, oder deine CDs auf mp3 umwandeln und auf den USB-Stick kopieren, Titel werden dann angezeigt.


    Am 3.5 mm Klinke Stecker kannst du jedes Audiogerät mit Kopfhörerausgang anschließen, aber nicht damit steuern, also z.b. nur Ton von einem CD Walkman oder I-Pod.


    Sprachbefehle funktionieren nur mit der Linux Version (aber nur mit Smartphone), du hast noch die Windows CE Version 7.xx, Update auf Linux 1.xx nicht möglich, nur durch Gerätetausch.


    Lg

    Zitat

    Der Clio hat NICHT einen getakteten Kompressor.

    Also verbaut Renault nun beim Clio 5 entlich geregelte Kompressoren ohne Magnetkupplung und doch ein Serienfehler vom Zulieferer?:/


    Lg