Beiträge von der TOM

    Die Daten sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht korrekt bzw. nicht zu halten. Du kannst bei gleichem Gewicht aber weniger maximalem Drehmoment sowie weniger maximaler Leistung nicht die identischen Fahrleistungen haben, ganz schlicht und einfach.


    Hallo,


    Mich hat es auch von Anfang angewundert, aber auf WikiPedia hast auch ähnliche Beschleunigungswerte.

    meine Werte sind von der offizielle Renault Preisliste. Darum von Anfang an die Vermutung ist der gleiche Motor wie der TCe90, hat sich dann bestätigt, selbe Motornummer.


    Ich wäre auch nicht böse, wenn sie bei mir die Drosselung "vergessen" hätten, er ist auf jedenfall viel spritziger bis ca. 100 Kmh als der alte Corsa mit 4 Zylinder Saugermotor 1.2 mit 80 PS, obwohl fast gleich schwer. :) aber vermutlich liegt es eher am Turbo, der eben bei geringer Drehzahl mehr rausholt bis 100 KmH, als beim alten Sauger, ab ca. 120 Kmh im 5. Gang ging der alte Sauger besser.



    mfg

    Hallo,


    ich hab es schon immer, hab einen 3 Zylinder TCe Benziner, zuerst ist mir nur die schnelle Heizung aufgefallen.

    Ev. haben den Zuheizer erst ab Clio 4 Phase 2 oder nur die 3 Zylinder bei den Benzinern, da einige vom Clio 4 über die schlechte Heizung mekkern ?


    mfg

    Hallo,


    also lt. technischen Daten ist so gut wie kein Unterschied zwischen TCe75+90, hat mich gewundert:

    War scheibar bei allen von mitte 2018 bis mitte 2019 auch der selbe Motor H4B408 verbaut.

    Und vermutlich nur durch die geringere Drehlzahl (PS) und weniger Ladedruck (Nm) = gesamt minimal weniger Leistung


    mfg

    Nabend ,

    ich habe die Möglichkeit einen „neuen“ Clio IV Collection mit einem TCe 75 zu bekommen . Ist das jetzt ein Turbo - oder Saugmotor ? Kann man diesen Motor empfehlen?


    Schöne Grüße

    Christian

    Hallo,


    ich fahre den TCe75 seit Sommer 2019 und bin sehr zufrieden, da er für mein Fahrprofil (max. 100-120 Km/h hauptsächlich Landstraßen und max. 30% Autobahn) eben passte.


    Da es sich hier um einen Turbo 3 Zylinder handelt musst du mit folgenden Unterschieden zu mehr Zylinder rechnen:


    1.)   läuft im Stand nie so rund wie ein 4-6 Zylinder, aber es wird nach dem Einfahren mit maximal 3.500 Umdrehungen lt. Handbuch und mit Super Plus 98 bzw. auch ev. mit E10 (da mehr Oktan als normaler Super 95) dann besser.


    2.)   Turbo ist hauptsächlich für niedrige Drehzahlen auf Leistung und Verbrauch optimiert, also hast du die 120 Nm schon bei 2.500 Umdrehungen = gut für die Beschleunigung, beim Sauger Motor 4 Zylinder hast die maximale Nm meistens erst ab über 4.000 Umdrehungen, bei den Kleinwagen.


    3.)   Motorbremse wesentlich geringer als bei 4-6 Zylinder = bei richtiger Fahrweise längeres gleiten (fast schon segeln) mit der Schubabschaltung möglich = weniger Verbrauch, bei falscher Fahrweise höhere Bremsenverschleiß.


    4.)   In höheren Drehzahlen > 3.000/3.500 mehr Verbrauch und weniger Leistung als ein vergleichbarer Sauger, also wer viel Autobahn und zügig Autobahn fährt eher 4-6 Zylinder Sauger nehmen, bzw. bei einem Turbo das Warmfahren nicht vergessen.


    Also wenn du einen spritzigen Kleinwagen hauptsächlich für die Stadt / Landstraße suchst liegst du richtig, auch geeignet für Leute die gerne Spritsparend auf der Autobahn fahren wollen (max. 100 Kmh), oder gerne niedrigtourig fahren. = dann 5 Liter / 100 KM leicht möglich


    Für ganz Mutige (und sparsame) wäre auch ein Chiptuning um rund 500,- Euro möglich da der gleiche Motor H4B408 wie im TCe90 verbaut ist, in den Leistungsstufen: 90PS mit 140 Nm (= ein TCe90 hier wird nur die Drosselung im TCe75 Steuergerät entfernt) über 115 PS mit 170 Nm bis maximal 120 PS mit 200 Nm, beim Maximalen muss man dann aber immer minimum Super Plus 98 tanken und alle 15.000 Km Ölwechseln, statt allle 30.000 km original.


    Ich fahre ohne Tuning bin dz. auch zufrieden, muss jeder selber entscheiden, auch wegen ev. Garantieverlusten.


    Grundsätzlich würde ich aber die Renault Plus Garantie empfehlen, da hier auch ohne Chiptuning vom TCe90 mit demselben Motor H4B408 manchmal von Turboaustausch ab 30.000 km berichtet wurde, und der Wagen auch sonst viel Elektronik verbaut hat die kaputtgehen könnte, z.B. Verkabelung zum Kofferraum, Wassereintritte, defektes Media Nav System, Energie-rückgewinnung, Keycard usw..


    mfg

    Hallo,


    gib mal die Daten hier ein, dann bekomst du den Händler Verkaufspreis.

    Diesen bekommt du bei einem Händler natürlich NICHT (ev. nur wenn du eine neuen Renault kaufst), sonst maximal Privat.


    https://www.wirkaufendeinauto.de/


    Deine Preise sind etwas zu hoch, den Clio 4 / 2019 hast du im Abverkauf wegen dem neuen 5er Clio schon um rund 9.500,- bekommen den Limited ab 10.490,- in AT als Neuwagen, mit 76-90 PS mit Turbo und AT ist nicht grad billig bei Autos, durch die zusätzliche NOVA Steuer von ca. 0-10% je nach CO2 Austoß.



    mfg

    Hallo,


    habe ich auch, dürfte an der Heizung / Klimaanlagen Steuerung liegen, also wenn z.B. die Luft eher nach oben verteilt wird und zu den Scheiben verteilt wird, oder ev. klickt es wenn sich der elektrische Zuheizer aktiviert und deaktiviert, genaue Ursache weiß ich leider nicht, dürfte nur was mit der Heizung ev. auch bei der Kühlung was zu tun haben.


    mfg

    @sebisgrube

    Neben neben den Aktien ist letzte Woche auch der Ölpreis stark gefallen wegen dem Virus, und somit wird Benzin + Diesel logischerweise auch billiger. 😏 Da die Öl Produktion aber vermutlich im März gedrosselt wird, wird das wohl nicht lange anhalten.



    PS: Luxemburg + Polen ist auch günstiger, also alle in DE die dort an der Grenze wohnen könnten ja in Luxemburg / Polen und Österreich tanken, die LKWs tanken bei der durchfahrt fast alle in Tirol ;) da DE+IT sehr teuer.
    Bei Preisunterschieden von 20-50 Cent zahlt sich ein kleiner Umweg ev. aus, auch in AT muss man Preise vergleichen, an der Autobahn kann der Sprit schnell mal 30-50 Cent mehr kosten als auf der Landstraße gleich daneben, auch in Österreich und BP Ultimate oder Shell V-Power kostet auch noch um die 1,35 bei uns.


    Hier die aktuelle Daten aus Oberösterreich, weit ist der 1 Euro bei Super nicht mehr weg, Diesel liegt bei 1,019 Euro:

    Hallo,


    Super Plus 98 in AT nun auf 1,186 Euro / Liter, wegen Corona Virus und geht vermutlich noch weiter runter :thumbup:

    PS: Im Screenshot ist leider noch der Stand von Gestern mit 1.193 Euro, ev. ist bei Super 95 bald genau 1 Euro möglich.


    mfg


    Und und woher weißt du, dass er zwischendurch nicht gefahren ist und wieder neu angesteckt hat?


    Oder einfach vergessen hat wieder aus zu stecken.


    Wie schon mehrmals geschrieben, mit einem simplen Verteiler oder Verlängerungskabel zu einem anderen Stecker hättest du das Problem jetzt nicht.

    Das Ganze hätte sich vermutlich, dann gar nicht so weit Aufgeschaukelt, wenn man sofort einen Verteiler oder eine andere freie Steckdose genommen hätte. (Verlängerungskabel)



    Versetze dich mal in die Gegenseite, ich stecke selber was an (will morgen damit fahren) und der Nachbar steckt es mir ohne zu fragen aus, ich hätte dem Nachbar beim 1x mal einen Zettel hinter den Scheibenwischer gesteckt, dass er bitte meine persönlichen Sachen nicht anfassen soll und sich einen anderen freien Stecker (mit einem Verlängerungskabel oder einen Verteiler) nehmen soll oder fragen soll ob ich ihn noch brauche.


    Noch schlimmer, wenn dann alle E-Autos haben und mir steckt wer den 230 Volt Lader in der Garage aus, (die restlichen Type 2 haben eine Sperre können normal nicht ausgesteckt werden) und ich kann am nächsten Tag nicht arbeiten fahren, das könnte dann fast der Strafbestand „Nötigung“ sein und Schadenersatz fürs Taxi müsste er auf jedenfalls zahlen.


    PS: Beim 2x abstecken, steck ich ihm seine Sachen 1. auch absichtlich aus oder statt dem Zettel am Scheibenwischen montiere ich ihn ab und verstecke ich im den Scheibenwischer irgendwo in der Garage = kein Diebstahl, aber zerstören oder zerkratzen soweit würde ich nicht gehen, außer er hat bei mir was zerkratzt und ich kann es nicht beweisen bei der Polizei.

    Ein T-Stück bzw ein 3er Verteiler für ein paar Euro am Stromanschluß werde vermutlich intelligenter gewesen, als immer auszustecken.


    Aber im Nachhinein ist man immer gescheiter ;)

    Hallo,


    springt der Wagen an und fährt normal?

    Dann ist die komplette Tachoeinheit vermutlich defekt.

    Wenn er auch nicht anspringt kann es viel sein, ev. Steuergerät defekt oder Massefehler durch Rost.


    mfg

    ab und an geht die Motorkontrolleuchte an, flackert 1-2x, dann ist sie wieder aus. Fahrzeug fährt normal weiter.

    Dieser Fehler tritt nur sporadisch auf.

    Vermutlich Morsezeichen vom Steuergerät: :/

    „Zeit für einen neuen Wagen, schick mich in Rente“ :D

    mfg