Beiträge von Lanni

    gut machbar, und wegen der abgasnorm..die meisten clios, die sich in noch gutem zustand so finden lassen haben sowieso eine bessere abgasnorm.
    sind schon ein paar stunden aufwand, würde bei der gelegenheit gleich den motor "auffrischen" (dichtsatz und co)


    16v is nen stückel breiter. würde hier alles vom 16v übernehmen, fahrschemel und hinterachse..


    viel spass beim basteln und viel vergnügen in der neuen karosse.

    Zitat

    Original von thko1o6
    Dann würd ich mal Zündkerzen und Verteiler checken, wenn es öfters vorkommt.


    Hat deni Clio ne Wegfahrsperre?


    das kanns beides net sein, sonst würd er ja nicht laufen.


    habt ihr zuvor versucht normal per anlasser mit überbrückungskabel zu starten?
    wäre bestimmt gegangen, also batterie zusammengefallen, morgen bestimmt wieder das gleiche problem (wünsche es dir aber nicht!)

    Zitat

    Original von Doe
    p.s.: nächste mal sag ich vorher, dass es um elektrische geht :D


    nuja, das war ja fast klar... manuelle rüstet keiner nach ;)


    nimmse , das ist zwar kein schnäppchen, aber wenn frankreich für dich weit weg ist, wird das der günstigste weg sein..


    50/Seite finde ich schlichtweg unverschämt


    naja, ein paar vorteile schon, aber ewig weiter weg, dann lohnt sich das nicht mehr.

    gibt so ne art "internet-partnerschaft" einfach mal die gute frau reichhard ansprechen, vllt lässt sich so ja ein rabatt für dich rausschlagen, wenn du einiges bestellst..

    zum ursprünglichen Thema: die Ventile (im Satz) kosten so ca 250€! Das nur mal als kleine Orientierung.
    Es gibt schon einige Unfaller mit 1.4er 16V , vielleicht hast du ja Glück und findest einen in deiner Nähe und kannst dann dort einen kompletten Zylinderkopf mit Ventilen bekommen.
    Wenn das sowieso gemacht wird, brauch man ja auch noch nen fast kompletten Dichtsatz, also Deckeldichtung, ZKD usw. Also werden auch gleich neue Schaftdichtungen usw auch beim neuen Kopf eingesetzt.. wenn man sowieso nen Dichtsatz kaufen muss und alles auseinander vor sich liegen hat.
    Würde mich interessieren was da noch rauskommt..bzw was am Ende gemacht wird/wurde.

    poste doch mal ein Bild (hoffentlich kein Bild des Schreckens) von außen und innen, meist kann man die mit wenigen "Flicken" wieder schön machen. Reparaturbleche gibt es leider keine im Handel für Clio 16v.

    Ich hab ziemlich viel Carrera Servo 160 :-) herrliche sache mit spurwechsel usw. etwas anfällig und schwierig ersatzmotoren zu bekommen, aber an sich ein riesen spass! und nur was für erwachsene!

    Zitat

    Original von Freddy2287
    Ist das Tauschen der Domlager nötig? (wie gesagt - fahre den Wagen nicht mehr ewig - muss also nurnoch ca. 2 Jahre halten :) )


    Nicht unbedingt, wenn du bissl Zeit beim Fahrwerksumbau hast, kannst du ja schauen, ob ein Domlager schon ziemlich "verbraucht" ist und ersetzt werden muss und erst dann eines bestellen und dann wenn's da ist erst wieder alles zusammen-/ein-bauen..


    Zitat

    Original von Freddy2287
    Kann man die Eintragung beim TÜV + Achsvermessung eig auch bis zum nächsten TÜV-Termin aufschieben oder merkt die Polizei das? :D


    Wer sauber baut geht hier nur geringes Risiko ein, die Spur wird ja nicht verstellt.
    Eintragung aufschieben.. hu.. no risk no fun, oder wie war das.. naja, dazu wurde ja schon was geschrieben..

    ADD:
    Federnwechsel Clio A:


    aufbocken, räder ab, schrauben unten am dämpfer lösen , oben lösen (entweder mim schlagschrauber oder abgewinkeltem ringschlüssel plus imbus), dann unten schrauben entfernen, oben entfernen und komplettes federbein entnehmen, vorsicht: bitte auf die antriebswellen-manschette aufpassen.


    feder mit federspanner zusammendrücken, oben aufschrauben, feder raus, neue gespannte rein, oben zuschrauben, feder entspannen, federbein umgekehrt zur vorgehensweise oben wieder einbauen.


    ggf noch gleich neue domlager einsetzen.


    viel spass beim basteln und dann beim fahren!