Beiträge von Oliver

    Also wegen des Leistungsverlusts. Wenn er auch noch recht heiss wird deutet das auf einen dichten Kat hin. Gerne als Resultat eines gerissen Krümmers.


    Wenn jetzt Kai hier nicht vorher geschrieben hätte, würde ich jetzt fragen wieviel km er denn schon runter hat und ob sich Tuning da noch rentiert....;)


    Und wenn Du noch einen alten K4M mit Seilzugdrosselklappe hast, dann ist die Ausgangslage auch eine bessere für Optimierungen.


    Und ein Sportwagen war er nie...


    Ich habe den Eindruck nur Renault macht da so nen Terz. Bei BMW oder Mercedes z.B. haben die Radschrauben von Werksalus auch bei den Stahlflegen im Winter gepasst.


    Bei meinem MéganeII waren ab Werk Alufelgen verbaut und das Ersatzrad war ne Stahlfelge. Für diese Stahlfelge waren extra Radschrauben mit dabei.


    Die Schrauben für die Alus hatten einen losen Kegelbund, die für die Stahlfelgen einen festen. Die Abmessungen waren identisch.




    Wir stehen was die Verfügbarkeit (Kapazität) von Corona-Tests angeht im internationalen Vergleich gut da, wenngleich es auch in Deutschland nicht genug gibt. Was gibt es daran nicht zu verstehen?

    Was ist denn das für ne Grafik?!? Aktuell infizierte? Also das sind die, die aktuell erkrankt sind, ohne derer die schon wieder gesund sind?


    Weil in China gibt es insgesamt 81.086 Fälle....(Stand gestern) und die null Neuinfektionen glaub ich denen nicht. Außer die haben den Virus wirklich gezielt freigesetzt und hatten schon vorher nen Impfstoff im Petto, den sie jetzt verteilt haben...was aber auch nicht wirklich glaube.


    https://de.statista.com/infogr…en-in-china-und-weltweit/


    Und die Zahlen für den Iran und auch USA sind mangels ausreichend zur Verfügung stehender Test mit Vorsicht zu geniessen.

    Selbst in Deutschland gibt es nicht wirklich genug Kapazitäten, obwohl wir da im internationalen Vergleich gut da stehen.


    https://www.welt.de/politik/au…en-ueber-neue-Wellen.html

    Ich hatte mir `93 nen R21 gekauft, der hatte u.a. eine IR-Fernbedienung zum Aufsperren....das war damals schon cool.....^^

    Genau so ist es, aber es ist doch eh schon ein Haufen Firlefanz im Life drin...sogar Verkehrszeichenerkennung...brauchen die Kids von heute scheinbar....:/


    Life
    • 4 Jahre Garantie und 100.000 km Laufleistung*
    • 15" Stahlfelgen mit Radabdeckung - "Iremia"
    • ABS mit Notbremsassistent und Bremskraftverteilung
    • Analoges Kombiinstrument 4,2"
    • Außenspiegelgehäuse in Schwarz
    • Beheizbare Heckscheibe
    • Bremsscheiben vorne und Trommelbremsen hinten
    • Drei höhenverstellbare Kopfstützen hinten
    • Dreipunktgurte hinten auf allen Sitzplätzen
    • Dreispeichen-Lenkrad
    • Elektrisch verstellbare Außenspiegel
    • Elektrische Fensterheber vorne mit Impulsschaltung
    • Gangwechsel-Anzeige
    • Grün getönte Wärmeschutzverglasung
    • Gurtwarner
    • Hill-Start-Assist
    • Höhenverstellbare Sicherheitsgurte vorne
    • Höhenverstellbarer Fahrersitz
    • Indirektes Reifendrucksystem
    • Isofix-Kindersitzbefestigung an den hinteren Außenplätzen
    • Kopf- und Thoraxschutz Airbags vorne sowie Fensterairbags vorne und hinten
    • Längsverstellbares und höhenverstellbares Lenkrad
    • LED-Tagfahrlicht
    • Leselampe vorne (x1)
    • Lichteinschaltsensor
    • Notbremsassistent und automatische Einschaltung der Warnblinkanlage bei Notbremsungen
    • Radio-Vorbereitung für R&Go
    • Reifenreparatur-Kit
    • Rücksitzlehne geteilt vorklappbar (1/3 - 2/3)
    • Seitenblinker in den Rückspiegeln
    • Spurhalte-Warner und -Assistent
    • Stoffpolsterung "Life" - Schwarz/Grau
    • Tempomat mit Geschwindigkeitsbegrenzer
    • Türgriffe außen in Schwarz
    • Verkehrszeichenerkennung
    • Voll-LED-Scheinwerfer
    • Zentralverriegelung mit automatischer Verriegelung während der Fahrt

    Hab mir am Wochenende auch mal ein Bild vom Clio 5 gemacht. Ich muss sagen, endlich mal wieder ein Clio der mir spontan gefällt.


    Ich bin den SCe 75 auch mal gefahren. Was soll ich sagen keine Rakete, aber für den Alltag und Stadt völlig ausreichend, fährt sich so wie unser Fiat 500 1.2.

    Außerdem ist der Motor noch ein Kanaleinspritzer und kommt darum auch ohne Partikelfilter aus. Für Leute die ihr Auto gerne länger fahren, geringes Risiko für kostspielige Reparaturen im Alter, weil keine Hochdruckpumpe, keine Hochdruckinjektoren, weniger Probleme mit Ölverdünnung und, und, und....


    Generell finde ich gerade die unteren Ausstattungsvarianten interessant (da gibt es noch schöne Zeigerinstrumente). Selbst das Basismodell Life ist mit allem ausgestattet was man so braucht, der scheiss Chromzierat ist auch nicht dran und der Preis ist interessant. In Urbangrau sieht der so sicher gut aus. Schade, dass man es in Deutschland nur in Verbindung mit dem SCe 65 Motor bekommt, wie groß da die Unterschiede sind kann ich nicht sagen. In Österreich kostet der SCe 75 Life 12.500,- Euro und da ist im Gegensatz zu D auch schon das höhenverstellbare Lenkrad, der höhenverstellbare Fahrersitz und LED Scheinwerfer dabei. Auf Klimaanlage kann ich jetzt verzichten, vielleicht noch die NSW mit dem Abbiegelicht.


    https://www.cdn.renault.com/co…r/ClioNEU/PL_Clio_NEU.pdf


    Und man hat dann einen DIN Schacht für´s Radio so wie früher und kann sich selbst ne ordentliche Anlage einbauen. :D



    Ist vielleicht etwas am eigentlichen Thema vorbei, aber beim neuen Clio V gibt es ja einen 1l Sauger mit 73PS (SCe 75) und einen 1l Turbo mit 100PS (TCe 100).

    Interessanter besitzen die beiden 3 Zyinderr-Motoren trotz gleichem Hubraum von 999ccm unterschiedlichen Hub und Bohrung. Der Sauger ist etwas langhubiger ausgelegt (71,0 x 84,1) als der Turbo (72,2 x 81,3). Ich will damit nur sagen, auf den ersten Blick mag vieles gleich erscheinen, aber wenn man genauer hin sieht kommen die Unterschiede ans Tageslicht...